Aus­lands­kran­ken­ver­si­che­rung Vergleich – 6 Tarife unter 5 Euro im Test

In dem großen Auslandskrankenversicherung Vergleich möchten wir dir die Reisekrankenversicherung von 4 unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften vorstellen. Dabei handelt es sich um die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung, die World Nomads Reiseversicherung, die DFV Auslandskrankenversicherung und die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung. Insgesamt stellen wir 6 Tarife vor.

Wir haben dir dafür eine große Vergleichstabelle erstellt, mit der du die unterschiedlichen Versicherungen bequem miteinander vergleichen kannst. Das soll dir helfen, dir schnell einen Überblick über die einzelnen Auslandskrankenversicherungen zu verschaffen und dich für die richtige Reiseversicherung zu entscheiden.

Als erstes starten wir daher mit der Tabelle damit du dir direkt einen Überblick verschaffen kannst.

Aus­lands­kran­ken­ver­si­che­rung Vergleich

Was in der jeweiligen Reisekrankenversicherung tatsächlich abgedeckt ist und was mit in das Leistungsspektrum fällt, findest du in der nachfolgenden Tabellenübersicht. Hier vergleichen wir alle von uns getesteten Versicherungen und zeigen dir außerdem die wichtigsten Vor- und Nachteile.

So kannst du sehen inwiefern sie sich von en anderen Reisekrankenversicherungen am stärksten unterscheiden  und dir selber auf einen Blick einen eigenen Eindruck verschaffen.

Wenn du diese Seite gerade mit einem Smartphone betrachtest, dann halte dein Smartphone quer. So wird die Vergleichstabelle noch besser dargestellt.

InformationenHanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz
für Familien)
STA Travel AuslandskrankenversicherungWorld Nomads Reiseversicherung (Explorer Plan)World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan)
HanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)World Nomads Reiseversicherung (Exploreer Plan)World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan)
Allgemein9,8/108,8/109/109,4/108,2/108,2/10
Selbstbehalt ausgeschlossenJaJaJaJaJaJa
KündigungsfristNeinNeinNeinNein1 Monat1 Monat
Inklusive USA und Kanada?JaJaJaJaNeinNein
Kinder mitversichert bis einschließlich (Jahre)?20Nein25Ja1717
Versicherungsdauer56 Tage für beliebig viele Reisen ansonsten bis zu 365 Tage für 1 Reisefür die ersten 2 Monate jeder Auslandsreisefür die ersten 2 Monate jeder Auslandsreisebis zu fünf Jahre Laufzeitunbegrenztunbegrenzt
Gilt die Versicherung auch für berufliche Reisen?JaNeinNeinJaNeinNein
Versicherungsbedingungen AllgemeinGut
(Versicherungsbedingungen)
Gut
(Versicherungsbedingungen)
Gut
(Versicherungsbedingungen)
Gut
(Versicherungsbedingungen)
Ok
(Versicherungsbedingungen)
Ok
(Versicherungsbedingungen)
Muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein?JaJaJaNeinNeinNein
Leistungen der Behandlung10/109,4/109,4/108,8/108,6/108,4/10
SportunfälleJaNein, wenn die versicherte Person Berufssportler ist und sich bei
einem Wettkampf verletzt
Nein, wenn die versicherte Person Berufssportler ist und sich bei
einem Wettkampf verletzt
Ja, es sind alle Sportarten eingeschlossen. Ausgenommen: Profisport und WettkämpfeJa (begrenzt)Ja (begrenzt)
Schmerzstillende ZahnbehandlungJaJaJaJaJaJa
Zahnersatz provisorisch

  • Zahnfüllungen in einfacher Ausführung

  • provisorische Zahnersatzleistungen

  • Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz
Erstmalig notwendiger provisorischer
Zahnersatz
Erstmalig notwendiger provisorischer
Zahnersatz
einschließlich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung und Reparaturen
von Zahnprothesen und Provisorien sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall
bis 350 Eurobis 250 Euro
SchwangerschaftSchwangerschaft und Entbindungen, sofern die Schwangerschaft nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten ist.

  • medizinisch notwendige Behandlungen wegen Beschwerden während der Schwangerschaft

  • Frühgeburten bis zur 36. Schwangerschaftswoche
  • Fehlgeburten

  • medizinisch notwendige Schwangerschaftsabbrüche
Als Versicherungsfall gelten auch
Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten,
Fehlgeburten sowie medizinisch notwendige
Schwangerschaftsabbrüche
Als Versicherungsfall gelten auch
Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten,
Fehlgeburten sowie medizinisch notwendige
Schwangerschaftsabbrüche
Schwangerschaftsbeschwerden und Entbindung von Frühgeburten bis zur 36. Schwangerschaftswoche + Heilbehandlungen des neugeborenen Kindesab der 26. bzw. 18. Schwangerschaftswocheab der 26. bzw. 18. Schwangerschaftswoche
Psychoanalyse und PsychotherapieNeinNeinNeinNeinNeinNein
Werde Reisen in Risikogebiete (Krieg, Unruhen etc.) versichert?NeinNeinNeinNeinNeinNein
Ausschluss einer Behand­lung, die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­standJaJaJaJaJaJa
Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen ausgeschlossenJaJaJaJaJaJa
Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?Ja, in einfacher AusführungJa, in einfacher AusführungJa, in einfacher AusführungMedizinisch notwendige Hilfsmittel (z. B. Gehstützen, Miete
eines Rollstuhls, Orthesen) bis zu € 250,- je Versicherungsfall;
medizinisch notwendige Hilfsmittel, die aufgrund einer unfallbedingten
Verletzung notwendig werden, bis zu € 1.000,-
je Versicherungsfall;
Geht nicht aus den Versicherungsbedingungen hervorGeht nicht aus den Versicherungsbedingungen hervor
Transport & Zusatzleistungen 9,7/109,2/109,2/109,5/109/108,8/10
Medizinisch sinnvoller TransportJaJaJastationär unbegrenzt;
ambulant bis € 200
JaJa
Krankenrück­transport aus dem AuslandJaJaJaJaJaJa
Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt istJaJaJaJaJaJa
Unterbringung in ein nahegelegenes, geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) JaJaJaJaJaJa
Such- und Bergungskostenbis 5.000 EuroBis maximal 10.000 EuroBis maximal 10.000 Eurobis 5.000 EuroNeinNein
Krankenbesuch aus Deutschland?
JaNeinNein Krankenbesuch (1 Person) bei mehr als 10 Tagen stationärer Behandlungsdauer oder lebensbedrohender
Krankheit zum Ort des Krankenhausaufenthalts und zurück zum Wohnort unbegrenzt
NeinNein
KrankenhaustagesgeldOptionalOptionalOptionalnicht bekannt70 Euro pro Tag35 Euro pro Tag
TelefonkostenübernahmeJaNeinNeinJaNeinNein
Kostenübernahme für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines TodesMaximal die Kosten der ÜberführungJaJa Bestattungskosten vor Ort max. bis zur Höhe der
Überführungskosten
bis 10.000 Eurobis 10.000 Euro
Kosten 8,8/108,6/108,4/107,8/107/107,2/10
Kosten für 56 Tage für eine 30-jährige Person17 Euro 20 Euro 40 Euro 114 Euro 201 Euro181,50 Euro
Tarifänderung im Alterab dem 65. Lebensjahrab dem 65. Lebensjahrab dem 65. Lebensjahrab dem 40. und 70. Lebensjahrab dem 66. Lebensjahrab dem 66. Lebensjahr
Vor- & Nachteile 8,9/108,2/1008,2/1008,2/1008,2/108/10
Vorteile

  • auch für berufliche Reisen

  • Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt ist

  • Krankenbesuch aus Deutschland möglich

  • günstigster Anbieter im Vergleich

  • Telefonkostenübernahme

  • Inklusive USA und Kanada


  • Inklusive USA und Kanada

  • Such und Bergungskosten Höchstsatz: bis maximal 10.000 Euro



  • Kinder sind bis zu einem Alter von 25 mitversichert

  • Inklusive USA und Kanada

  • Such und Bergungskosten Höchstsatz: bis maximal 10.000 Euro



  • Kinder sind mitversichert

  • Kostenübernahme für Krankenhausbesuch möglich

  • Telefonkostenübernahme

  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein


  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein

  • Versicherungsdauer unbegrenzt möglich



  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein

  • Versicherungsdauer unbegrenzt möglich


Nachteile

  • Heimatland muss Deutschland sein


  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Heimatland muss Deutschland sein

  • kein Krankenbesuch aus Deutschland

  • Kinder sind nicht mitversichert


  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Heimatland muss Deutschland sein

  • kein Krankenbesuch aus Deutschland



  • Hilfsmittel "nur" bis zu 250 Euro versichert

  • ambulanter Transport auf 200 Euro begrenzt

  • Tarifwechsel schon ab dem 40. Lebensjahr



  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Zahnersatz begrenzt

  • teuerste Versicherung

  • Kein Krankenhausbesuch möglich


  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Zahnersatz begrenzt

  • Kein Krankenhausbesuch möglich

Mehr Informationen & Gesamtbewertung

9,6/10

8,8/10

8,8/10

8,7/10

8,2/10

8,1/10

HanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)DFV Auslandskrankenversicherung DFV-AuslandsreiseSchutzDFV Auslandskrankenversicherung DFV-AuslandsreiseSchutzWorld Nomads Reiseversicherung Explorer PlanWorld Nomads Reiseversicherung Standard Plan
► Jetzt HanseMerkur Jahres-Auslandskrankenversicherung anschauen► Jetzt DFV-AuslandsreiseSchutzanschauen► Jetzt DFV-AuslandsreiseSchutzanschauen► Jetzt STA Travel Auslandskrankenversicherung anschauen► Jetzt World Nomads Reiseversicherung (Explorer Plan) anschauen► Jetzt World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan) anschauen

Du willst die komplette Vergleichstabelle übersichtlich in einer PDF kostenlos downloaden und auf deinem PC speichern? Dann klicke hier (einfach downloaden, keine Eingabe von E-Mail-Adressen etc. notwendig):

Aus­lands­kran­ken­ver­si­che­rung Vergleich PDF Download

Nachfolgend stellen wir dir die einzelnen Auslandskrankenversicherungen noch etwas ausführlicher im Detail vor. Hier gehen wir auf jeden Versicherung nochmal genauer ein.

HanseMerkur Auslandskrankenversicherung

HanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)

Die HanseMerkur ist eine große Versicherungsgruppe aus Hamburg. Sie bietet Versicherungsschutz für die Versicherungsrisiken Gesundheit und Pflege, Risiko- und Altersvorsorge, Reise und Freizeit sowie Schaden und Unfall an. In diesem Auslandskrankenversicherung Vergleich haben wir uns die Reiseversicherung der HanseMerkur mal genauer angeschaut.

Viele Reiseblogs und Vergleichsseiten empfehlen die Versicherung ständig, aber warum die Empfehlungen ausgesprochen wird, wird meistens nicht ersichtlich. Oft macht es den Anschein, dass lediglich die Vergütung (Provision) für den erfolgreich vermittelten Abschluss dahinter steckt.

Wir haben uns diese Versicherung, insbesondere die Jahres-Auslandskrankenversicherung mal genauer angeschaut und die für uns persönlich wichtigsten Konditionen und Leistungen herausgesucht die für eine längere oder mehrere kurze Reisen am meisten Sinn ergeben.

Daher gehen wir im Nachfolgenden auf die wichtigsten Eigenschaften genauer ein, damit du dir ein stimmiges Gesamtbild über die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung machen kannst.

Allgemein

Das Schöne an der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung ist, dass ein Selbstbehalt ausgeschlossen ist. Das bedeutet, dass, wenn du zum Arzt gebracht oder in ein Krankenhaus eingeliefert wirst du keine Kosten übernehmen musst. Viele Reisekrankenversicherungen verlangen nämlich, dass man bspw. erstmal 250 Euro selber zahlen muss, bevor die Krankenversicherung überhaupt greift und die versprochenen Leistungen bezahlt. Das ist bei der HanseMerkur Krankenversicherung nicht der Fall.

Das schöne ist, dass es bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung keine Kündigungsfrist gibt. Das heißt, dass du jederzeit die Reisekrankenversicherung kündigen kannst.

Außerdem sind die USA und Kanada mitversichert. Das bedeutet, solltest du dich kurzerhand doch entschließen in die USA zu reisen, so bist du auch hier mit allen Leistungen versichert.

Wenn du Kinder hast, dann sind diese ebenfalls mitversichert. Diese unterliegen bis zu einem Alter von 20 Jahren dem Versicherungsschutz.

Die Versicherungsdauer beträgt im Vergleich zu vielen anderen Reisekrankenversicherungen bis zu 56 Tage. Wahlweise ist aber auch ein Tarif möglich der dich über das ganze Jahr versichert. Allerdings ist hier maximal eine Reise versichert. Wenn du mehrere Reisen versichern möchtest, dann ist die HanseMerkur Langzeitversicherung für 1 Jahr oder für 5 Jahre die richtige Wahl für dich.

Du bist außerdem im Auslan versichert, selbst, wenn du beruflich unterwegs. Also perfekt für alle die ortsunabhängig arbeiten oder digitale Nomaden sind.

Leider muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein. Wenn du dich also aus Deutschland abgemeldet hast, weil du dich in einem anderen Land verwirklichen willst, dann ist diese Reisekrankenversicherung eher weniger geeignet. Hier ist die World Nomads Krankenversicherung eine gute Alternative.

Dafür sind aber die Versicherungsbedingungen allgemein sehr verständlich und auf den Punkt gebracht.

Leistungen der Behandlung

Anders als bei vielen anderen Auslandskrankenversicherungen sind bei der HanseMerkur Reiseversicherung alle Sportunfälle abgedeckt.

Auch, wenn es mal zu Komplikationen an den Zähnen kommt, sind schmerzstillende Zahnbehandlungen Teil der Leistungen der Reisekrankenversicherung. Selbst Zahnfüllungen in einfacher Ausführung, provisorischer Zahnersatz und Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz sind abgedeckt.

Selbst, wenn du die Versicherung abgeschlossen hast, nachdem du Schwanger geworden bist, wird für dich gesorgt. Hierzu zählen natürlich auch alle medizinisch notwendigen Behandlungen sowie etwaige Komplikationen, die während einer Schwangerschaft auftreten können (Früh- und Fehlgeburten etc.).

Sofern du vorher schon wusstest, dass eine Behandlung aufgrund einer ärztlichen Diagnose feststeht, ist diese Leistung ausgeschlossen. Das gleiche gilt für die Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chronischen Erkrankungen.

Eine weitere Leistung der Reisekrankenversicherung ist, das zur Verfügung stellen von Hilfsmitteln wie Krücken in einfacher Ausführung wenn du dir bspw. den Fuß auf Bali verstauchst.

Transport & Zusatzleistungen

In den Leistungen der Reisekrankenversicherung ist außerdem ein medizinisch sinnvoller Transport inkludiert. Das heißt, dass die Krankenkasse für den Weg zu einem behandelnden Arzt oder ein Krankenhaus aufkommt.

Solltest du ernsthaft schwerstverletzt sein wird auch den Krankenrücktransport aus dem Ausland in dein Heimatland organisiert. Bei unserem Unfall in Thailand, wurden wir bspw. mit einem Ambulanzflugzeug, nachdem wir wieder transportfähig waren, direkt nach Deutschland geflogen.

Solltest du so schwer verletzt sein, dass du in einem ausländischen Krankenhaus liegst und nicht transportfähig bist, leistet die Auslandskrankenversicherung solange bis die Transportfähigkeit wiederhergestellt ist.

Bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung wirst du außerdem direkt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht (und nicht erst lange Transportwege in Kauf nehmen musst, weil es sich um ein „Vertragskrankenhaus“ handelt). Du wirst umgehend in ein nahegelegenes und geeignetes Krankenhaus gebracht. Wichtig ist, daher, dass du immer einen Nachweis über deine Versicherung bei dir führst damit Ärzte sofort anfangen können dich zu behandeln. Denn so wissen sie wer für die Kosten aufkommt.

Solltest du auf Bali wandern oder klettern gehen und dann verunglücken, dann für die aufkommenden Kosten für die Suche und die Bergung bis zu 5.000 Euro versichert.

Was uns unter den Zusatzleistungen besonders gut gefallen hat ist, dass du im Ausland auch Krankenbesuch aus Deutschland empfangen kannst. Die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung kommt dann für die Reisekosten für dein Familienmitglied auf.

Auch werden dir Telefonkosten erstattet die Aufgrund deines Unfalls notwendiger Weise aufgetreten sind.

Solltest du auf deiner Reise oder in deinem Urlaub unerwartet versterben werden die Kosten für die Überführung übernommen. Das hilft im schlimmsten aller Fälle zumindest deinen Angehörigen etwas.

Kosten

Die Kosten für eine 30-jährige Person liegen für 56 Tage bei 17 Euro. Damit ist die HanseMerkur die im Auslandskrankenversicherung Vergleich günstigste hier vorgestellte Versicherung.

Der Tarif wird automatisch etwas teurer, wenn du das 65. Lebensjahr erreicht hast.

Fazit

Die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung ist die günstigste hier vorgestellte Versicherung im Vergleich. Überzeugt hat uns vor allem, dass sie auch für berufliche Reisen verwendet werden kann und, dass die Kosten für Besuch aus Deutschland übernommen werden.

Auch zahlt die Reisekrankenversicherung solange bis die Transportfähigkeit wiederhergestellt ist. Das Leistungsspektrum erstreckt sich außerdem über die USA und Kanada. Die beiden Staaten sind damit nicht ausgeschlossen.

Bedenke: Sofern du nicht in Deutschland gemeldet bist, kommt diese Versicherung für dich nicht in Frage. Denn das Heimatland muss Deutschland sein. Ansonsten hat uns die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung sehr gut gefallen.

Weitere Informationen bekommst du auch in unserem HanseMerkur Reiseversicherungs-Erfahrungsbericht. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Daten und Fakten in der tabellarischen Übersicht für dich zusammengefasst:

InformationenHanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)
HanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)
Allgemein9,8/10
Selbstbehalt ausgeschlossenJa
KündigungsfristNein
Inklusive USA und Kanada?Ja
Kinder mitversichert bis einschließlich (Jahre)?20
Versicherungsdauer56 Tage für beliebig viele Reisen ansonsten bis zu 365 Tage für 1 Reise
Gilt die Versicherung auch für berufliche Reisen?Ja
Versicherungsbedingungen AllgemeinGut
(Versicherungsbedingungen)
Muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein?Ja
Leistungen der Behandlung10/10
SportunfälleJa
Schmerzstillende ZahnbehandlungJa
Zahnersatz provisorisch

  • Zahnfüllungen in einfacher Ausführung

  • provisorische Zahnersatzleistungen

  • Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz
SchwangerschaftSchwangerschaft und Entbindungen, sofern die Schwangerschaft nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten ist.

  • medizinisch notwendige Behandlungen wegen Beschwerden während der Schwangerschaft

  • Frühgeburten bis zur 36. Schwangerschaftswoche
  • Fehlgeburten

  • medizinisch notwendige Schwangerschaftsabbrüche
Psychoanalyse und PsychotherapieNein
Werde Reisen in Risikogebiete (Krieg, Unruhen etc.) versichert?Nein
Ausschluss einer Behand­lung, die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­standJa
Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen ausgeschlossenJa
Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?Ja, in einfacher Ausführung
Transport & Zusatzleistungen 9,7/10
Medizinisch sinnvoller TransportJa
Krankenrück­transport aus dem AuslandJa
Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt istJa
Unterbringung in ein nahegelegenes, geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) Ja
Such- und Bergungskostenbis 5.000 Euro
Krankenbesuch aus Deutschland?
Ja
KrankenhaustagesgeldOptional
TelefonkostenübernahmeJa
Kostenübernahme für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines TodesMaximal die Kosten der Überführung
Kosten 8,8/10
Kosten für 56 Tage für eine 30-jährige Person17 Euro
Tarifänderung im Alterab dem 65. Lebensjahr
Vor- & Nachteile 8,9/10
Vorteile

  • auch für berufliche Reisen

  • Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt ist

  • Krankenbesuch aus Deutschland möglich

  • günstigster Anbieter im Vergleich

  • Telefonkostenübernahme

  • Inklusive USA und Kanada

Nachteile

  • Heimatland muss Deutschland sein

Mehr Informationen & Gesamtbewertung

9,6/10

HanseMerkur Auslandskrankenversicherung (Jahres-Auslandskrankenversicherung)
► Jetzt HanseMerkur Jahres-Auslandskrankenversicherung anschauen

DFV Auslandskrankenversicherung

DFV Auslandskrankenversicherung DFV-AuslandsreiseSchutz

Die Deutsche Familienversicherung (DFV) mit Sitz in Hamburg bietet unterschiedliche Versicherungen aus den verschiedensten Bereichen für Alleinstehende und Familien an. Hier im Auslandskrankenversicherung Vergleich haben wir uns auf die Reiseauslandskrankenversicherung der DFV beschränkt.

Die DFV Auslandskrankenversicherung der deutschen Familienversicherung gibt es in 2 unterschiedlichen Tarifen. Zum einen den DFV-Auslandsreise Schutz und den DFV-Auslandsreise Schutz für Familien. Der größte Unterschied liegt darin, dass Kinder bei dem Familien-Tarif bis zu einem Alter von 25 automatisch mitversichert sind.

Allgemein

Auch bei der DFV Reiseauslandskrankenversicherung ist ein Selbstbehalt ausgeschlossen. Das heißt, dass du in der Regel keine Kosten zu erwarten hast, wenn es mal zu einer ärztlichen Behandlung oder einen Krankenhausaufenthalt kommt.

Ähnlich wie bei der Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung gibt es auch hier keine Kündigungsfrist. Du kannst also jederzeit die DFV Auslandskrankenversicherung kündigen. Auch in dieser Krankenversicherung sind die USA und Kanada schon mit abgedeckt. Das heißt, dass du auch hier abgesichert bist und keine zusätzlichen Kosten zu erwarten hast, solltest du für eines der beiden Reiseländer entscheiden.

Die Versicherungsdauer gilt dabei für die ersten 2 Monate jeder Auslandsreise. Und dabei spielt es keine Rolle ob du nach Thailand, nach Indonesien oder in die vereinigten Arabischen Emirate fliegst.

Anders als bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung gilt diese Reisekrankenversicherung nicht für berufliche Reisen.

Die Versicherungsbedingungen sind einfach zu verstehen und leicht verständlich. Ähnlich wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung muss dein Hauptwohnsitz in Deutschland sein. Du kannst also nicht in einem anderen Land gemeldet sein um diese Versicherung abzuschließen.

Leistungen der Behandlung

Bei der DFV Auslandskrankenversicherung sind Sportunfälle nicht abgedeckt, wenn du Berufssportler bist und dich bei einem Wettkampf verletzt.

Aber auch hier sind schmerzstillende Zahnbehandlungen und provisorischer Zahnersatz Teil der Leistungen.

Auch, wenn du während deiner Reise ins Ausland schwanger bist, sind auch Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten, sowie Fehlgeburten Teil der Versicherungsleistung. Selbst bei Schwangerschaftsabbrüchen kommt die DFV Auslandskrankenversicherung für evtl. anfallende Leistungen auf.

Wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung sind eine Psychoanalyse und Psychotherapie sowie Reisen in Risikogebiete nicht mit in den Leistungen der DFV Auslandskrankenversicherung inkludiert.

Ähnlich wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung können Leistungen nicht übernommen werden, wenn bereits vor der Reise aufgrund einer ärztlichen Diagnose feststand, dass eine Behandlung notwendig wird. Auch können Vorerkrankungen und chronische Erkrankungen nicht mit abgedeckt werden.

Aber auch bei dieser Reisekrankenversicherung werden wieder Hilfsmittel in einfacher Ausführung zur Verfügung gestellt.

Transport & Zusatzleistungen

Ein medizinisch sinnvoller Transport sowie ein Krankenrücktransport aus dem Ausland sind ebenfalls bei der DFV Auslandskrankenversicherung mit abgedeckt. Diese Reisekrankenversicherung zahlt außerdem solange bis die Transportfähigkeit wiederhergestellt ist. Du wirst dabei in ein nahegelegenes und deiner Krankheit entsprechend geeignetes Krankenhaus transportiert.

Im Gegensatz zur HanseMerkur Reisekrankenversicherung werden für die Suche und Bergung bis zu 10.000 Euro (und nicht bis zu 5.000 Euro) veranschlagt. Leider werden die Kosten für einen Krankenhausbesuch aus Deutschland nicht übernommen. Das heißt, deine Familienangehörigen müssen für die Reise um dich im Ausland im Krankenhaus zu besuchen, für die Kosten selber aufkommen. Das kann je nach Land ziemlich teuer werden.

Gegen Aufpreis lässt sich die DFV Auslandskrankenversicherung zusätzlich um ein Krankenhaustagesgeld optional erweitern. Dadurch steht dir pro Tag ein bestimmter Tagessatz zu.

Von den Zusatzkosten ist außerdem die Übernahme von Telefonkosten ausgeschlossen. Allerdings übernimmt diese Reisekrankenversicherung die Kosten für die Überfügung oder die Bestattung, wenn du auf deiner Reise verstirbst.

Kosten

20 Euro zahlst du, wenn du dich für 56 Tage versichern willst und dabei 30 Jahre alt bist. Die Familien Reisekrankenversicherung liegt bei 40 Euro für 56 Tage. Im Auslandskrankenversicherung Vergleich ist der erste Tarif um 3 Euro teurer als die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung. Selbst hier ändert sich der Tarif, ab dem 65. Lebensjahr (wie bei der HanseMerkur).

Fazit

Auch bei der DFV Auslandskrankenversicherung handelt sich sowohl bei dem Basis- als auch dem Familien-Tarif um eine solide Versicherung mit einigen Schwächen gegenüber den HanseMerkur Auslandskrankenversicherung.

Für die Suche und Bergung hat diese Reisekrankenversicherung einen Höchstsatz von bis zu 10.000 Euro. Hier schneidet sie wirklich am besten im Vergleich zu allen anderen Tarifen ab.

Leider gilt sie nicht für berufliche Reise und auch das Heimatland muss Deutschland sein. Leider wird auch kein Krankenhausbesuch aus Deutschland abgedeckt. Und Kinder sind „nur“ im Familientarif mitversichert.

Wer damit leben kann, wird mit der DFV Auslandskrankenversicherung allerdings nicht viel falsch machen. Denn die stationären und ambulanten Behandlungsleistungen stimmen bei der Versicherung. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Daten und Fakten in der tabellarischen Übersicht für dich zusammengefasst:

InformationenDFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz
für Familien)
DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)DFV Auslandskrankenversicherung (DFV-AuslandsreiseSchutz)
Allgemein8,8/109/10
Selbstbehalt ausgeschlossenJaJa
KündigungsfristNeinNein
Inklusive USA und Kanada?JaJa
Kinder mitversichert bis einschließlich (Jahre)?Nein25
Versicherungsdauerfür die ersten 2 Monate jeder Auslandsreisefür die ersten 2 Monate jeder Auslandsreise
Gilt die Versicherung auch für berufliche Reisen?NeinNein
Versicherungsbedingungen AllgemeinGut
(Versicherungsbedingungen)
Gut
(Versicherungsbedingungen)
Muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein?JaJa
Leistungen der Behandlung9,4/109,4/10
SportunfälleNein, wenn die versicherte Person Berufssportler ist und sich bei
einem Wettkampf verletzt
Nein, wenn die versicherte Person Berufssportler ist und sich bei
einem Wettkampf verletzt
Schmerzstillende ZahnbehandlungJaJa
Zahnersatz provisorischErstmalig notwendiger provisorischer
Zahnersatz
Erstmalig notwendiger provisorischer
Zahnersatz
SchwangerschaftAls Versicherungsfall gelten auch
Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten,
Fehlgeburten sowie medizinisch notwendige
Schwangerschaftsabbrüche
Als Versicherungsfall gelten auch
Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten,
Fehlgeburten sowie medizinisch notwendige
Schwangerschaftsabbrüche
Psychoanalyse und PsychotherapieNeinNein
Werde Reisen in Risikogebiete (Krieg, Unruhen etc.) versichert?NeinNein
Ausschluss einer Behand­lung, die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­standJaJa
Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen ausgeschlossenJaJa
Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?Ja, in einfacher AusführungJa, in einfacher Ausführung
Transport & Zusatzleistungen 9,2/109,2/10
Medizinisch sinnvoller TransportJaJa
Krankenrück­transport aus dem AuslandJaJa
Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt istJaJa
Unterbringung in ein nahegelegenes, geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) JaJa
Such- und BergungskostenBis maximal 10.000 EuroBis maximal 10.000 Euro
Krankenbesuch aus Deutschland?
NeinNein
KrankenhaustagesgeldOptionalOptional
TelefonkostenübernahmeNeinNein
Kostenübernahme für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines TodesJaJa
Kosten 8,6/108,4/10
Kosten für 56 Tage für eine 30-jährige Person20 Euro 40 Euro
Tarifänderung im Alterab dem 65. Lebensjahrab dem 65. Lebensjahr
Vor- & Nachteile 8,2/1008,2/100
Vorteile

  • Inklusive USA und Kanada

  • Such und Bergungskosten Höchstsatz: bis maximal 10.000 Euro



  • Kinder sind bis zu einem Alter von 25 mitversichert

  • Inklusive USA und Kanada

  • Such und Bergungskosten Höchstsatz: bis maximal 10.000 Euro


Nachteile

  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Heimatland muss Deutschland sein

  • kein Krankenbesuch aus Deutschland

  • Kinder sind nicht mitversichert


  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Heimatland muss Deutschland sein

  • kein Krankenbesuch aus Deutschland


Mehr Informationen & Gesamtbewertung

8,8/10

8,8/10

DFV Auslandskrankenversicherung DFV-AuslandsreiseSchutzDFV Auslandskrankenversicherung DFV-AuslandsreiseSchutz
► Jetzt DFV-AuslandsreiseSchutzanschauen► Jetzt DFV-AuslandsreiseSchutzanschauen

 

STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung

STA Travel Auslandskrankenversicherung

STA TRAVEL ist ein weltweiter Anbieter von Hotels und Hostels, Flugtickets, Erlebnisreisen, Sprachreisen, work & Travel-Programmen, Pauschalreisen, Mietwagen, Bus- und Zugpässen sowie Auslandskrankenversicherungen. Die Reiseversicherung erfreut sich aufgrund vieler guter Leistungen immer größerer Beliebtheit bei Backpackern und Weltreisenden.

Allgemein

Bei der STA TRAVEL Reiseauslandskrankenversicherung ist wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung und der DFV Reisekrankenversicherung der Selbstbehalt ausgeschlossen. Auch hier gibt es keine Kündigung Frist. Du kannst bei Bedarf also jederzeit kündigen.

Auch in diesem Tarif sind die USA und Kanada mit eingeschlossen und es fallen keine zusätzlichen Kosten für die beiden medizinisch doch recht teuren Staaten an.

Im Gegensatz zum Standard Tarif der DFV Auslandskrankenversicherung sind Kinder hier von vornherein mitversichert. Du kannst die Auslandskrankenversicherung bis zu 5 Jahre in Anspruch nehmen und sogar beruflich nutzen (auch wieder sehr gut für digitale Nomaden).

Die Versicherungsbedingungen sind auf Deutsch und leicht verständlich.

Dein Hauptwohnsitz muss dabei nicht zwingend in Deutschland sein. Dein Heimatland kann auch in einem komplett anderen Land liegen.

Leistungen der Behandlung

Bei der STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung sind alle Sportarten eingeschlossen. Dies gilt allerdings nicht für den Profisport und für Wettkämpfe.

Wenn du Probleme mit deinen Zähnen hast, dann sind schmerzstillende Zahnbehandlungen ebenfalls im Leistungsumfang mit abgedeckt. Auch Zahnfüllungen sowie Reparaturen von Zahnprothesen und provisorischer Zahnersatz gehören dazu.

Solltest du schwanger sein werden die Kosten für die Leistungen bei Schwangerschaftsbeschwerden und Entbindung von Frühgeburten bis zur 36. Schwangerschaftswoche sowie Heilbehandlungen des neugeborenen Kindes übernommen.

Auch bei der STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung sind Psychoanalyse und Psychotherapie sowie Reisen in Risikogebiete nicht versichert.

Außerdem greift, ähnlich wie die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung die Versicherung nicht, wenn die Behandlung aufgrund einer ärztlichen Diagnose bereits vor der Reise feststand. Das gleiche gilt für die Weiterbehandlung von Vorerkrankungen sowie chronischen Erkrankungen.

Hilfsmittel werden (sofern sie medizinisch notwendig sind) bis zu 250 Euro und unfallbedingt bis zu 1000 Euro versichert.

Transport & Zusatzleistungen

Die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung unterscheidet zwischen einem stationären und ambulanten Transport. Sofern dieser ambulant stattfindet, also, wenn du bspw. zu einem Facharzt gebracht werden muss, werden die Kosten für den Transport von bis zu 200 Euro gedeckt. Sofern ein stationärer Transport notwendig wird, wenn du also bspw. ins Krankenhaus musst und auch hier wieder verlegt wirst, so gibt es keine Deckelung. Die Transportleistungen sind dann unbegrenzt.

Außerdem wird ein Krankenrücktransport ins Heimatland (also bspw. Deutschland) komplett abgedeckt. Die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung zahlt außerdem solange bis die Transportfähigkeit wiederhergestellt ist. Solltest du also für längere Zeit an Krankenhausbett gefesselt sein und die Versicherung droht auszulaufen, so bist du solange versichert bis du wieder transportfähig bist und ins Heimatland gebracht werden kannst.

Im Falle eines Unfalls wirst du außerdem immer in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Such- und Bergungskosten sind dabei bis zu 5.000 Euro abgedeckt. Auch hier zeigt sich wieder die hohe Deckungssumme (10.000 Euro) der DFV Auslandskrankenversicherung. In diesem Bereich sticht sie deutlich hervor.

Bei der STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung kann auch ein Krankenbesuch aus Deutschland empfangen werden. Ähnlich wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung. Dies gilt für eine Person, bei mehr als 10 Tagen stationärer Behandlungsdauer oder einer lebensbedrohenden Krankheit. Ein Mitglied deiner Familie wird dabei zum Ort des Krankenhausaufenthalts sowie zum Wohnort zurückgebracht. Die Kosten sind dafür unbegrenzt.

Auch werden hier wieder die entstandenen Telefonkosten, die in Zusammenhang mit der Verletzung oder der Krankheit stehen, erstattet.

Die Bestattungskosten vor Ort werden max. bis zur Höhe der Überführungskosten übernommen. Im Falle eines Todes können sich Familienangehörige aber auch für eine Überführung deines Leichnams entscheiden.

Kosten

Die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung liegt bei 114 Euro, wenn du 56 Tage im Ausland versichert sein willst. Hier ändert sich der Tarif ab dem 40. und dann nochmal ab dem 70. Lebensjahr.

Fazit

Wir können diese Auslandskrankenversicherung empfehlen, wenn du deine direkt Kinder mitversichern willst. Besonders gut hat uns bei diesem Tarif gefallen, dass, die Kostenübernahme vom Krankenhausbesuchen mit in das Leistungsspektrum der Versicherung fällt (wie bei der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung).

Auch, wenn du deinen Wohnsitz nicht mehr in Deutschland hast, ist diese Auslandskrankenversicherung ideal. Perfekt also für alle die sich aus Deutschland verabschiedet haben. Du zahlst zwar etwas mehr, aber dafür kannst du einige zusätzliche Vorteile genießen.

Negativ aufgefallen ist, dass Hilfsmittel „nur“ bis zu 250 Euro versichert sind und auch der ambulante Transport auf bis zu 200 Euro begrenzt wurde.

Außerdem erhöhen sich die Kosten, sobald du das 40. Lebensjahr erreicht hast. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Daten und Fakten in der tabellarischen Übersicht für dich zusammengefasst:

InfosSTA Travel Auslandskrankenversicherung
Allgemein9,4/10
Selbstbehalt ausgeschlossenJa
KündigungsfristNein
Inklusive USA und Kanada?Ja
Kinder mitversichert bis einschließlich (Jahre)?Ja
Versicherungsdauerbis zu fünf Jahre Laufzeit
Gilt die Versicherung auch für berufliche Reisen?Ja
Versicherungsbedingungen AllgemeinGut
(Versicherungsbedingungen)
Muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein?Nein
Leistungen der Behandlung8,8/10
SportunfälleJa, es sind alle Sportarten eingeschlossen. Ausgenommen: Profisport und Wettkämpfe
Schmerzstillende ZahnbehandlungJa
Zahnersatz provisorischeinschließlich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung und Reparaturen
von Zahnprothesen und Provisorien sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall
SchwangerschaftSchwangerschaftsbeschwerden und Entbindung von Frühgeburten bis zur 36. Schwangerschaftswoche + Heilbehandlungen des neugeborenen Kindes
Psychoanalyse und PsychotherapieNein
Werde Reisen in Risikogebiete (Krieg, Unruhen etc.) versichert?Nein
Ausschluss einer Behand­lung, die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­standJa
Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen ausgeschlossenJa
Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?Medizinisch notwendige Hilfsmittel (z. B. Gehstützen, Miete
eines Rollstuhls, Orthesen) bis zu € 250,- je Versicherungsfall;
medizinisch notwendige Hilfsmittel, die aufgrund einer unfallbedingten
Verletzung notwendig werden, bis zu € 1.000,-
je Versicherungsfall;
Transport & Zusatzleistungen 9,5/10
Medizinisch sinnvoller Transportstationär unbegrenzt;
ambulant bis € 200
Krankenrück­transport aus dem AuslandJa
Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt istJa
Unterbringung in ein nahegelegenes, geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) Ja
Such- und Bergungskostenbis 5.000 Euro
Krankenbesuch aus Deutschland?
Krankenbesuch (1 Person) bei mehr als 10 Tagen stationärer Behandlungsdauer oder lebensbedrohender
Krankheit zum Ort des Krankenhausaufenthalts und zurück zum Wohnort unbegrenzt
Krankenhaustagesgeldnicht bekannt
TelefonkostenübernahmeJa
Kostenübernahme für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines Todes Bestattungskosten vor Ort max. bis zur Höhe der
Überführungskosten
Kosten 7,8/10
Kosten für 56 Tage für eine 30-jährige Person114 Euro
Tarifänderung im Alterab dem 40. und 70. Lebensjahr
Vor- & Nachteile 8,2/100
Vorteile

  • Kinder sind mitversichert

  • Kostenübernahme für Krankenhausbesuch möglich

  • Telefonkostenübernahme

  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein

Nachteile

  • Hilfsmittel "nur" bis zu 250 Euro versichert

  • ambulanter Transport auf 200 Euro begrenzt

  • Tarifwechsel schon ab dem 40. Lebensjahr


Mehr Informationen & Gesamtbewertung

8,7/10

► Jetzt STA Travel Auslandskrankenversicherung anschauen

 

World Nomads Reiseversicherung

World Nomads Reiseversicherung Standard Plan

Die World Nomads Reiseversicherung bietet ausschließlich Versicherungen für Reisende an. Und dabei sind über 150 Länder abgedeckt in denen du dein Heimatland haben kannst. Das Besondere ist, dass du sie von überall auf der Welt abschließen kannst. In diesem Auslandskrankenversicherung Vergleich haben wir uns auf die beiden Tarife Standard und Explorer mal genauer angeschaut.

Der Explorer Tarif umfasst dabei nochmal einige weitere Leistungen und ist daher auch etwas teurer.

Allerdings ist die Reisekrankenversicherung derzeit „nur“ auf Englisch abschließbar. Wir haben sie mal genauer unter die Lupe genommen und wollen dir im Nachfolgenden von den wichtigsten Eigenschaften berichten.

Allgemein

Auch bei der World Nomads Reiseversicherung gibt es keinen Selbstbehalt. Das heißt, dass du kein Geld für aufkommende Krankheitskosten zahlen musst.

Im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Reisekrankenversicherungen liegt hier die Kündigungsfrist bei einem Monat. Wenn du heute kündigst, ist die Kündigung also frühestens in einem Monat gültig. Die anderen vorgestellten Versicherungen verfügen im Übrigen über gar keine Kündigungsfrist.

Auch die USA und Kanada sind in dieser Versicherung nicht im Leistungsumfang enthalten. Hierfür müsstest du eine separate bzw. eine gesonderte Versicherung abschließen. Wenn du aber ohnehin nicht dorthin verreisen willst, ist das allerdings egal.

Wenn du Kinder mit auf deine Reise nehmen willst, sind diese bis einschließlich 17 Jahre versichert. Dafür kannst du die World Nomads Reiseversicherung solange abschließen wie du möchtest. Die Versicherungsdauer ist unbegrenzt.

Leider gilt diese Versicherung nicht für berufliche Reisen. Wenn du auch beruflich auf Reisen versichert sein will, dann kommt für dich die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung in Frage. Eine Alternative ist dann noch die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung.

Die Versicherungsbedingungen sind zwar auf Englisch aber dennoch durchschaubar, wenn man sich etwas mit dem englischen Versicherungs-Vokabular befasst. Allerdings kann dies am Anfang auch ein wenig frustrierend sein.

Das schöne ist aber, dass dein Hauptwohnsitz nicht in Deutschland sein muss. Er kann überall auf der Welt sein. Und du kannst diese Reisekrankenversicherung von jedem Ort auf der Welt abschließen.

Leistungen der Behandlung

Solltest du dich auf deinen Reisen verletzen so sind einige Sportarten mit der Versicherung nicht abgedeckt. Alle Sportarten die unter das Leistungsspektrum der Reisekrankenversicherung fallen findest du hier.

Solltest du Probleme mit den Zähnen bekommen so sind schmerzstillende Zahnbehandlungen mit in der World Nomads Reiseversicherung abgedeckt. Provisorischer Zahnersatz wird allerdings „nur“ bis 250 Euro von der Reisekrankenversicherung getragen.

Wenn eine Schwangerschaft besteht, werden Leistungen ab der 26. bzw. unter bestimmten Voraussetzungen ab der 18. Schwangerschaftswoche vergütet.

Auch hier sind Psychoanalyse und Psychotherapie nicht mit abgedeckt. Außerdem solltest du nicht in besonders gefährdete Gebiete reisen, wenn du dich für diese Auslandskrankenversicherung entscheidest. Eine Übersicht über alle Länder sowie deren Reise- und Sicherheitswarnungen findest du auf der Webseite vom Auswärtigen Amt.

Außerdem werden Behandlungen ausgeschlossen, die aufgrund einer ärztlichen Diagnose bereits vor der eigentlichen Reise feststanden. Zudem sind Vorerkrankungen oder chronische Krankheiten von der Versicherung ausgeschlossen.

Ob Hilfsmittel ebenfalls mit abgedeckt werden, war in den Versicherungsunterlagen auf Anhieb nicht sichtbar.

Transport & Zusatzleistungen

In der Versicherung wird allerdings ein medizinisch sinnvoller Transport versichert. Auch ist ein Krankenrücktransport aus dem Ausland im Leistungsspektrum der World Nomads Reiseversicherung abgedeckt. Zudem zahlt die World Nomads Reiseversicherung solange bis die Transportfähigkeit wiederhergestellt wurde und du bspw. mit einem Ambulanzflugzeug nach Deutschland transportiert werden kannst.

Auch die World Nomads Reiseversicherung sorgt dafür, dass du in ein nahegelegenes Krankenhaus bei einer stationären Behandlung transportiert wirst.

Leider kommt die World Nomads Reiseversicherung nicht für Such- und Bergungskosten auf. Im schlimmsten Fall bleibst du also auf den Kosten sitzen die anfallen, wenn du gerettet werden musst. Da diese schon mal schnell 4stellig werden können, sollte man sich gut überlegen ob es sich um die richtige Reisekrankenversicherung für dich und deine Bedürfnisse handelt. Aber es reicht ja häufig schon, wenn man mit einem Roller von der Straße abkommt und eine Böschung hinunterfährt.

Auch werden keine Kosten für einen Krankenhausbesuch aus Deutschland übernommen. Auch hier eignen sich wieder die HanseMerkur Auslandskrankenversicherung oder die STA TRAVEL Auslandskrankenversicherung, wenn du auf diese Leistungen nicht verzichten möchtest. Beide decken Besuch aus dem Ausland ab.

Im Explorer Plan von der World Nomads Reiseversicherung stehen dir allerdings 35 Euro am Tag (Standard Plan) und 70 Euro am Tag (Explorer Plan) Krankenhaustagesgeld zur Verfügung.

Wenn es zum Tod kommen sollte, dann werden hierfür die Überführungs- und Bestattungskosten bis zu 10.000 Euro (Standard und Explorer Plan) übernommen.

Kosten

Die Kosten für den Standard Plan der World Nomads Reiseversicherung liegen bei 181,50 Euro, wenn du nach Indonesien reist und 30 Jahre alt bist. Wenn du dich für den Explorer Pan entscheidest, liegen die Kosten bei 201 Euro.

Ab dem 66. Lebensjahr ändern sich die Kosten für die World Nomads Reiseversicherung und du wirst automatisch ich einen teureren Tarif eingestuft.

Fazit

Wenn du dich für die World Nomads Reiseversicherung entscheiden solltest, dann solltest du den Explorer Plan wählen. Dieser beinhaltet zusätzliche Leistungen und kostet nur etwas mehr. Überzeugt hat uns vor allem, dass der Hauptwohnsitz nicht in Deutschland sein muss und die Versicherungsdauer unbegrenzt möglich ist.

Außerdem musst du dich nicht unbedingt in Deutschland aufhalten um die World Nomads Reiseversicherung abzuschließen.

Allerdings gilt die Auslandskrankenversicherung nicht für berufliche Reisen. Auch ist der Zahnersatz nur begrenzt und die Kosten für Krankenhausbesuche werden nicht übernommen. Der Explorer Plan der World Nomads Reiseversicherung ist im Auslandskrankenversicherung Vergleich außerdem der teuerste.

Wer sich aber gerade im Ausland befindet und dringend eine Reisekrankenversicherung benötigt, der wird mit der World Nomads Reiseversicherung nicht viel falsch machen. Denn du kannst sie sofort online hier abschließen. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Daten und Fakten in der tabellarischen Übersicht für dich zusammengefasst:

InformationenWorld Nomads Reiseversicherung (Explorer Plan)World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan)
World Nomads Reiseversicherung (Exploreer Plan)World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan)
Allgemein8,2/108,2/10
Selbstbehalt ausgeschlossenJaJa
Kündigungsfrist1 Monat1 Monat
Inklusive USA und Kanada?NeinNein
Kinder mitversichert bis einschließlich (Jahre)?1717
Versicherungsdauerunbegrenztunbegrenzt
Gilt die Versicherung auch für berufliche Reisen?NeinNein
Versicherungsbedingungen AllgemeinOk
(Versicherungsbedingungen)
Ok
(Versicherungsbedingungen)
Muss der Hauptwohnsitz für die Versicherung in Deutschland sein?NeinNein
Leistungen der Behandlung8,6/108,4/10
SportunfälleJa (begrenzt)Ja (begrenzt)
Schmerzstillende ZahnbehandlungJaJa
Zahnersatz provisorischbis 350 Eurobis 250 Euro
Schwangerschaftab der 26. bzw. 18. Schwangerschaftswocheab der 26. bzw. 18. Schwangerschaftswoche
Psychoanalyse und PsychotherapieNeinNein
Werde Reisen in Risikogebiete (Krieg, Unruhen etc.) versichert?NeinNein
Ausschluss einer Behand­lung, die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­standJaJa
Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen ausgeschlossenJaJa
Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?Geht nicht aus den Versicherungsbedingungen hervorGeht nicht aus den Versicherungsbedingungen hervor
Transport & Zusatzleistungen 9/108,8/10
Medizinisch sinnvoller TransportJaJa
Krankenrück­transport aus dem AuslandJaJa
Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt istJaJa
Unterbringung in ein nahegelegenes, geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) JaJa
Such- und BergungskostenNeinNein
Krankenbesuch aus Deutschland?
NeinNein
Krankenhaustagesgeld70 Euro pro Tag35 Euro pro Tag
TelefonkostenübernahmeNeinNein
Kostenübernahme für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines Todesbis 10.000 Eurobis 10.000 Euro
Kosten 7/107,2/10
Kosten für 56 Tage für eine 30-jährige Person201 Euro181,50 Euro
Tarifänderung im Alterab dem 66. Lebensjahrab dem 66. Lebensjahr
Vor- & Nachteile 8,2/108/10
Vorteile

  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein

  • Versicherungsdauer unbegrenzt möglich



  • Hauptwohnsitz muss nicht in Deutschland sein

  • Versicherungsdauer unbegrenzt möglich


Nachteile

  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Zahnersatz begrenzt

  • teuerste Versicherung

  • Kein Krankenhausbesuch möglich


  • Gilt nicht für berufliche Reisen

  • Zahnersatz begrenzt

  • Kein Krankenhausbesuch möglich

Mehr Informationen & Gesamtbewertung

8,2/10

8,1/10

World Nomads Reiseversicherung Explorer PlanWorld Nomads Reiseversicherung Standard Plan
► Jetzt World Nomads Reiseversicherung (Explorer Plan) anschauen► Jetzt World Nomads Reiseversicherung (Standard Plan) anschauen

 

FAQ – häufig gestellte Fragen zur Reisekrankenversicherung

Nachfolgend wollen wir noch die wichtigsten Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung beantworten. Es handelt sich dabei um die bei Google am häufigsten gesuchten Fragen zum Thema. Daher kannst du davon ausgehen, dass auch bestimmt etwas für dich dabei ist.

Auslandskrankenversicherung was ist das?

Eine Auslandskrankenversicherung erstattet Kosten für eine medizinische Behandlung im Ausland. Hierzu zählen die Kosten, die für die Behandlung anfallen, entsprechende Medikamente, ggfs. Hilfsmittel und den medizinischen Rücktransport (falls notwendig).

Zu unterscheiden sind dabei kurz- und langfristige Auslandskrankenversicherungen. Wenn du weniger als 56 Tage im Jahr unterwegs bist, reicht in der Regel die kurzfristige Variante (alle hier vorgestellten Versicherungen). Wenn du bis zu 365 verreisen willst, dann solltest du eine langfristige Reisekrankenversicherung für mindestens ein Jahr wählen.

Teilweise sind sogar bis zu 5 Jahre möglich. Die hier gezeigte World Nomads Reisekrankenversicherung kann sogar für eine unbegrenzte Laufzeit abgeschlossen werden.

Wer braucht eine Auslandskrankenversicherung?

Im Schnitt ist jeder fünfte Urlauber (gem. einer TNS Infratest Umfrage) auf Reisen schon einmal krank geworden. Erkältungen, sehr starke Sonnenbrände, Durchfälle, allergische Reaktionen, Hautverletzungen oder Knochenbrüche können der Auslöser für einen Arzt- oder Krankenhausbesuch sein.

Aber ist eine Auslandskrankenversicherung unbedingt notwendig? Denn gerade im Urlaub oder auf einer Reise, möchte man eher weniger an das Thema Versicherung denken. Das schöne ist, dass man in den der Staaten Europäischen Union und in der Schweiz nicht sofort eine Auslandskrankenversicherung benötigt.

Denn mit der europäischen Krankenversicherungskarte kann man direkt zum Arzt oder in ein Krankenhaus gehen.

Der EU-Ausweis befindet sich auf der Rückseite jeder normalen Krankenversicherungskarte:

Rückseite Europäische Krankenversicherungskarte
So sieht die Europäische Krankenversicherungskarte aus

Sollte der Ausweis nicht auf deiner Rückseite deiner Krankenversicherungskarte zu finden sein, solltest du dafür einen kostenlosen Antrag stellen. Bei der TK (Techniker Krankenkasse) ist diese auf jeden Fall automatisch integriert.

Warum zusätzliche Auslandskrankenversicherung?

Aber Achtung: Die Leistungen sind nicht immer dieselben und werden oft am Standard der Einheimischen gemessen. Auch wer bspw. in der Türkei zum Arzt geht, kann schnell Probleme mit der einheimischen Bürokratie bekommen.

Dann hilft wirklich nur eine zusätzliche Auslandkrankenversicherung, wenn man auf Nummer sichergehen möchte. Viele Urlauber und Reisende sind sich dessen nicht bewusst und schließen stattdessen gar keine Versicherung ab. Sie wundern sich dann, wenn sie beim Arzt oder im Krankenhaus ihre Europäische Krankenversicherungskarte vorgelegt haben, aber trotzdem anschließend eine Rechnung nach Hause bekommen. Denn häufig zahlt die gesetzliche Krankenkasse nur den Teil, den sie auch in Deutschland bezahlen würde.

Oftmals ist dieser Betrag aber wesentlich geringer als der Betrag, der auf der Rechnung steht. Und, wenn man im Krankenhaus war, kann der Betrag schnell 4-stellig werden.

Wer sich dennoch auf die Europäische Krankenversicherungskarte verlassen will, sollte bedenken, dass gesetzlichen Krankenversicherung (auch private) aufgrund gesetzlicher Bestimmungen diese nicht übernehmen dürfen Rücktransporte müssen also auch noch übernommen werden.

Eine Auslandskrankenversicherung kommt in der Regel für einen solchen Rücktransport (bspw. mit einem Ambulanzflugzeug) auf.

Sofern du in ein außereuropäisches Land ohne Sozialabkommen reist (wie bspw. die USA, Thailand oder Ägypten), der sollte ohnehin eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Denn die entsprechenden und anfallenden Leistungen müssen ansonsten komplett privat bezahlt werden.

Wer bietet Auslandskrankenversicherung an und wo kann man diese abschließen?

Auslandskrankenversicherungen findest du von unterschiedlichen Anbietern. In diesem Auslandskrankenversicherung Vergleich haben wir folgende Versicherungen für dich getestet und miteinander verglichen. Und, wenn du magst kannst du diese sofort abschließen:

Die Vergleichstabelle weiter oben wird dir helfen die die unterschiedlichen Leistungen der einzelnen Versicherungen besser beurteilen können.

Wann Auslandskrankenversicherung abschließen bzw. wie lange vorher abschließen?

Eine Auslandskrankenversicherung bzw. Reisekrankenversicherung kannst du bis zu einem Tag vor deinem Urlaub bzw. deiner Reise abschließen. Das gilt sogar für längere Aufenthalte im Ausland.

Anders hingegen sieht es bei Reiserücktrittsversicherungen aus. Diese sollten bis spätestens 30 Tage vor dem Beginn des Urlaubs oder der Reise abgeschlossen werden. Nur dann bist du auf der kompletten Reise geschützt.

Manchmal kann es vorkommen, dass bestimmte Versicherungstarife vorschreiben, dass diese spätestens 14 Tage nach Reisebuchung abgeschlossen werden müssen. Hier kommt es auf die jeweiligen individuellen Konditionen an.

Welche Auslandskrankenversicherung ist die Beste?

Natürlich kann man die Frage nicht pauschal beantworten da beim Thema Auslandskrankenversicherung sehr viele unterschiedliche Parameter die Reisekrankenversicherung beeinflussen.

Wir haben aber aufgrund der verschiedenen Indikatoren uns für die HanseMerkur Versicherung entschieden und damit sehr gute Erfahrung in der Vergangenheit gemacht.

Nicht nur, dass sie extrem günstig im Auslandskrankenversicherung Vergleich ist, sondern auch sehr viele Leistungen anbietet die andere Krankenversicherungen nicht anbieten. Hierzu zählt bspw., dass Angehörige dich im Ausland besuchen können, solltest du bspw. in Thailand im Krankenhaus liegen. Die Kosten dafür sind Teil der Versicherungsleistungen.

Auch werden die Telefonkosten übernommen, die anfallen, wenn du aus dem Ausland anrufst und dies in Zusammenhang mit deiner Verletzung bzw. deiner Krankheit steht.

Andere Krankenversicherungen bietet zwar auch ein umfangreiches Leistungspaket an, sind aber in der Regel wesentlich teurer. Außerdem ist man bspw. bei der World Nomads Auslandskrankenversicherung bspw. nur für bestimmte Sportarten abgesichert.

Wir können die Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung daher auf jeden Fall empfehlen.

Was kostet eine Auslandskrankenversicherung?

Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung sind von Anbieter zu Anbieter immer unterschiedlich. Die Jahres-Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur liegt bspw. bei 17 Euro für 56 Tage. Für die Auslandskrankenversicherung der deutschen Familien Versicherung zahlst du zwischen 20 und 40 Euro, wenn du das 30. Lebensjahr vollendet hast.

Bei der STA Travel Auslandskrankenversicherung sind es hingegen schon 114 Euro. Bei World Nomads liegst du für 56 Tage zwischen 181,50 Euro und 201 Euro  je nachdem ob du dich für den Standard oder Explorer Plan entscheidest.

Wenn du zum Beispiel zusätzliche Wünsche hast (wie bspw., dass deine Freundin ebenfalls mitversichert ist), zahlst du natürlich entsprechend mehr.

Der jeweilige Betrag ist für die Versicherung im Voraus zu entrichten. Teilweise wird dir das Geld auch wieder zurückerstattet (wie bspw. bei STA Travel Auslandskrankenversicherung), wenn du nicht die komplette Laufzeit für die Versicherung in Anspruch nimmst.

Auslandskrankenversicherung worauf achten?

Natürlich gibt es einige Punkte worauf du bei einer guten Reisekrankenversicherung achten solltest. Unser nachfolgender Fragen-Katalog zeigt dir genau worauf du achten solltest und welche Punkte du unbedingt kritisch hinterfragen musst bevor du eine Auslandskrankenversicherung abschließt.

Wir haben so gut wie alle Punkte in den Auslandskrankenversicherung Vergleich mit einfließen lassen.

Allgemeine Bedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen solltest du unbedingt in deinem Auslandskrankenversicherungs-Vertrag überprüfen:

  • Ist eine verpflichtende Selbst­beteiligung über die Auslandskrankenversicherung ausgeschlossen?
  • Ist die Zahlung bis die Trans­port­fähig­keit wieder hergestellt ist unbegrenzt? Und gilt diese auch, wenn die Reisedauer bereits über­schritten wurde?
  • Werden im Schadens­fall vorab keine Ansprüche gegen­über anderen Beteiligten (Versicherungen, Krankenkassen etc.) geltend gemacht? (das heißt: muss man sich das Geld evtl. erstmal an einer anderen Stelle abholen?)
  • Gibt es eine Ober­grenze für die Erstattung der Krankheitskosten?

Krankenrücktransport

  • Tritt die Auslandskrankenversicherung in Kraft, wenn ein Rück­trans­port „medizi­nisch sinn­voll und vertret­bar“ ist? Bzw. wenn nicht, wird der Rücktransport übernommen, wenn der Aufenthalt im Krankenhaus voraus­sicht­lich länger als 14 Tage dauert?
  • Ist die Unterbringung ein nahegelegenes geeignetes Kranken­haus für eine stationäre Behand­lung (Urlaubs­land und Wohn­ort) garantiert?
  • Werden auch die Kosten für die Überführung oder eine Bestattung im Falle eines Todes übernommen?

Medizi­nische Leistungen

  • Wird im Versicherungsvertrag auf schwammige Begriffe wie „absehbar“ oder „vorhersehbar“ verzichtet und ist der Vertrag klar und einfach verständlich?
  • Ist der Ausschluss einer Behand­lung die aufgrund einer ärzt­lichen Diagnose bereits vor der Reise fest­stand, der einzige Grund warum diese ausgeschlossen wird?
  • Wird die Weiterbehandlung von Vorerkrankungen und chro­nischen Erkrankungen von vornherein durch die Auslandskrankenversicherung ausgeschlossen?
  • Werden einzelne Erkrankungen von vornherein ausgeschlossen?
  • Wird die Behandlung von psychischen Erkrankungen ausgeschlossen? (Psycho­therapie und Psycho­analyse sind hiervon ausgenommen)
  • Werden auch Verletzungen die durch Sport aufgetreten sind abgedeckt?
  • Gibt es Sportarten die begrenzt sind?
  • Werden Hilfs­mittel wie Krücken und Gehstützen übernommen?
  • Sind Schwangerschaftsleistungen Teil der Versicherungsleistungen?
  • Werden schmerz­stillende Zahnbe­hand­lung und die Kosten für einen provisorischen Zahn­ersatz übernommen?

Leistungen für Schäden durch Krieg, Unruhen, Pandemien, Kern­energie

  • Gibt es Leistungen die zu verweigern sind, wenn es vor Reiseantritt eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gab oder wenn du dich an den Unruhen beteiligt?
  • Gibt es Fristen um das Land zu verlassen, wenn Unruhen auftreten?
  • Sind Pandemien oder ein Atom­unfall abgedeckt?

Warum Auslandskrankenversicherung?

Warum du eine Auslandskrankenversicherung abschließen solltest, liegt eigentlich auf der Hand. Wenn du im Ausland, das heißt im Urlaub oder auf Reisen auf einmal krank werden solltest, dann muss irgendjemand für die Kosten aufkommen, sofern du sie nicht selber bezahlen möchtest. Und in diesem Fall wäre es dann die Auslandskrankenversicherung.

Denn wie wir selber am eigenen Leib erfahren durften, können die Kosten sehr schnell, sehr hoch werden. Bei unserem Verkehrsunfall in Thailand haben sich die Kosten auf über 130.000 Euro belaufen. In dem nachfolgenden Video gehen wir ausführlicher darauf ein:

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen hingegen nur in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Und das ist wiederum dadurch eingeschränkt, dass der Aufenthalt besonders kurz sein muss.

Die Leistungen sind hierbei genau festgelegt. Außerdem wird sich an dem Standard der Einheimischen orientiert. Da Deutschland ein sehr starkes Land in Bezug auf Versicherungen und Versicherungsleistungen ist, bedeute das in der Regel eine Herabstufung der dir zustehenden Leistungen.

Daher kommt man unserer Meinung nach um eine zusätzlichen Auslandskrankenversicherung (zusätzlich zur gesetzlichen Versicherung) nicht herum – egal ob für einen (Kurz-) Urlaub oder eine länger geplante Weltreise.

Auslandskrankenversicherung was mitnehmen?

Viele fragen sich außerdem was sie mitnehmen sollten, wenn sie eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben. Wir empfehlen die „Bestätigung der Auslandsreise-Krankenversicherung“ bzw. „Confirmation of Insurance Coverage“ immer bei dir zu führen.

Und so sieht die Bestätigung aus:

Auslandskrankenversicherung was mitnehmen? Confirmation of Insurance Coverage Reisekrankenversicherung
Auslandskrankenversicherung was mitnehmen? Confirmation of Insurance Coverage

Daraus wird direkt für Ärzte ersichtlich, dass du versichert bist und über welchen Umfang. Außerdem kann man über die jeweiligen Kontaktdaten die Versicherung auch direkt kontaktieren.

Führe den Zettel nach Möglichkeit immer bei dir damit Ärzte (bspw. bei einem Unfall) sehen, dass du versichert bist und sofort mit der Behandlung starten können und keine Zeit verlieren. Wir mussten bspw. 6 bis 8 Stunden warten bis die erste Operation überhaupt starten konnte.

Wenn du bewusstlos bist, wirst du ohnehin nach einem Identitätsnachweis durchsucht. Wenn dann die Versicherung direkt dabei ist, umso besser.

Viele Auslandskrankenversicherungen (wie bspw. die Allianz) bieten auch eine Notfallkarte an, die etwas praktischer ist als ein DIN-A4-Blatt. Erkundige dich dafür am besten bei der Versicherung mit der du den Vertrag abgeschlossen hast.

Keine Auslandskrankenversicherung wer zahlt?

Wenn du keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hast und nur gesetzlich versichert bist, dann kann es sehr schnell sehr teuer werden. Denn in Länder, mit denen Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen hat (hierzu zählt zum Beispiel die USA), zahlt die gesetzliche Krankenkasse überhaupt nichts.

Das heißt, wenn du im Falle eines Unfalls oder einer Krankheit keine Auslandskrankenversicherung hast, musst du alles alleine bezahlen.

Wenn du in den USA bspw. auf eine Intensivstation kommst, dann fallen jeden Tag ca. 10.000 Euro Kosten an. Auch kommt die gesetzliche Krankenversicherung nicht für Rücktransporte auf der häufig unterschätzt wird. Der Ambulanzflug nach unserem Unfall aus Thailand nach Deutschland hat ca. 90.000 Euro gekostet. Und da waren wir froh, dass unsere Auslandskrankenversicherung die Kosten dafür übernommen hat.

Wie du auch in diesem Auslandskrankenversicherung Vergleich sehen kannst, ist eine Versicherung für das Auslands bereits schon für unter 20 Euro zu haben. Daher stehen die Kosten in keinem Verhältnis zudem was möglicherweise auf dich zukommen kann.

Wir würden jedenfalls jederzeit wieder eine abschließen.

Wie lange gilt Auslandskrankenversicherung?

Wie lange eine Auslandskrankenversicherung gilt hängt meistens von der Dauer ab, über die die Versicherung abgeschlossen worden ist. Die hier vorgestellten Versicherungen sind mindestens 56 Tage gültig. Es gibt Auslandskrankenversicherungen die sind 56 Tage, 1 Jahr oder 5 Jahre gültig.

Teilweise können die Reisekrankenversicherungen auch unbegrenzt abgeschlossen werden (wie die hier vorgestellte World Nomads Auslandskrankenversicherung).

Wer möchte kann die Auslandskrankenversicherung aber auch für wenige Tage abschließen. Das lohnt sich aber häufig nicht, weil der Abschluss für 56 Tage meistens günstiger ist als wenn man die Tage einzeln bucht.

Fazit

Aus dem hier aufgeführten Auslandskrankenversicherung Vergleich können wir dir vor allem die Auslandskrenversicherung der HanseMerkur empfehlen. Sie bietet ein großes Leistungsspektrum an. Außerdem ist sie in diesem Vergleich besonders günstig. Wir können sie daher auf jeden Fall weiterempfehlen.

Sofern du dich allerdings nicht in Deutschland befindest und du einen umfassenden Versicherungsschutz genießen willst, dann solltest du zur World Nomads Reiseversicherung greifen.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Beitrag ein wenig helfen konnten dich durch den „Versicherungs-Dschungel“ durchzuarbeiten. Was hast du für Erfahrungen mit den Versicherungen gemacht? Gibt es etwas das du hier vermisst hast? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Alle Angaben ohne Gewähr.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Responses

  1. Sonja
    | Antworten

    Super ausführlicher Beitrag. O.O

    WIr haben usn damals auch für die HanseMerkur entschieden. Macht weiter so.

    LG

    Sonja

    • Christian
      | Antworten

      Hey Sonja,

      danke für dein Feedback.

      LG

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.