// Keine Kommentare
Anzeige

Online Geld verdienen seriös und schnell ist eine der hÀufigsten Suchanfragen bei Google. Online Geld verdienen wird bspw. mehr als 22.000 im Monat in Deutschland gesucht. Das Interesse an dem Thema ist also nach wie vor sehr hoch.

Auch, wenn es nahezu immer einen unseriösen Beigeschmack hat. Das liegt oft daran, dass das Thema Geld verdienen im Internet hĂ€ufig mit betrĂŒgerischen Absichten und „das Geld aus der Tasche ziehen“ verbunden wird. Denn auch heutzutage gibt es immer noch perfide Scam-Methoden, um unseriös Geld zu verdienen.

Zum Leidwesen des Verbrauchers.

Schuld sind oft findige Marketer, die in der Vergangenheit durch BauernfĂ€ngerei vielen das „ĂŒber Nacht reich werden“ versprochen haben. Und diese schlechten Erfahrungen bzw. diese Skepsis ist bei vielen immer noch fest verankert.

Daher ist das Thema „im Internet Geld verdienen“ in der vergangenen Jahren auch so stark in Verruf geraten.

Wir hingegen wollen dir von unseren eigenen Erfahrungen berichten. Denn es ist definitiv möglich schnell und seriös Geld im Internet zu verdienen. Ohne betrĂŒgerisch vorzugehen oder unmoralisch zu handeln.

So seriös, dass du schon fast ein schlechtes Gewissen bekommst, wenn du es nicht tust. 😀 Wie wir es machen und was unsere besten (passiven) Einkommensquellen sind, erfĂ€hrst du im Nachfolgenden! Egal ob Vollzeit oder nebenberuflich.

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die DatenschutzerklÀrung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhÀngig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhÀltst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhÀngiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schlÀfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor EinnahmenausfÀllen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschrĂ€nkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir fĂŒr die OrtsunabhĂ€ngigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmĂ€ĂŸig neue Inhalte zum OrtsunabhĂ€ngigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel fĂŒr digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Unsere eigenen Erfahrungen

Wer online Geld verdienen möchte, und dass möglichst seriös und schnell, der ist bei uns genau richtig. Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viele Erfahrungen zum Thema sammeln können und uns einen regelmĂ€ĂŸigen Einkommensstrom aufbauen können. Mehr dazu erfĂ€hrst du auch in unserem kostenfreien Online-Seminar.

Wir können daher die folgenden Einkommensquellen empfehlen. Denn diese haben wir selber schon vielfach benutzt und regelmĂ€ĂŸig große Einkommensströme aufgebaut. Hierzu zĂ€hlen:

  • #1 Eine Webseite aufbauen
  • #2 Digitale Produkte verkaufen
  • #3 Gedruckte BĂŒcher verkaufen
  • #4 T-Shirt Designs erstellen
  • #5 Affiliate-Marketing
  • #6 Ein eigener E-Commerce Shop
  • #7 Affiliate-Shop
  • #8 Fotos verkaufen
  • #9 Freiberuflicher Texter
  • #10 Dienstleistungen anbieten

In allen der genannten Bereiche lassen sich 4-stellige BetrÀge erwirtschaften. Je nachdem wie viel Gas du gibst, hÀufig sogar mehr. Es hÀngt ohnehin immer von dir ab wie stark du die Einkommensquellen ausschöpft.

Vorteile

Wir uns liegen die Vorteile ganz klar auf der Hand: Wer sein Geld online verdient, kann in der Regel selber bestimmen, wo er arbeitet. Das ist auch der Grund, warum wir uns fĂŒr das Leben als digitale Nomaden entschieden haben. Denn mehr Freiheit ist fĂŒr uns das A und O.

Es spielt dabei keine Rolle, ob du in einem BĂŒro in Berlin arbeitest oder in Thailand in einem Co-Working-Space am Strand sitzt. Du bestimmst den Ort und auch die Zeit, wann du arbeitest.

FĂŒr uns bedeutet dies einfach wesentlich mehr LebensqualitĂ€t und ein StĂŒck mehr Freiheit. DarĂŒber hinaus sind die Einkommensmöglichkeiten unserer Erfahrung nach wesentlich höher als bei einem klassischen BĂŒrojob, wo du im Idealfall 1.500 bis 3.000 Euro brutto verdienst. Online sind die Skalierungsmöglichkeiten einfach wesentlich höher und du hast viel mehr Möglichkeiten.

Wenn du den Vergleich zu einem klassischen BĂŒrojob ziehst, dann hast du im Internet auch mehr Möglichkeiten Geld zu verdienen. FĂŒr uns sind die TĂ€tigkeiten online einfach sicherer. Denn bei einem klassischen BĂŒrojob setzt du in der Regel auf EINE Einkommensquellen. Online kannst du hingegen mehrere Einkommensströme aufbauen. Das heißt, wenn mal ein Strom wegbricht, hast du in der Regel noch weitere mit denen du Geld verdienst.

Wenn du allerdings von deinem Chef gekĂŒndigt wirst, dann stehst du erstmal komplett ohne nachhaltigen Einkommen dar (selbst die Arbeitslosenversicherung ist nur vorĂŒbergehend und nichts auf Dauer).

Mehr dazu, wie wir es geschafft haben und unsere persönliche Geschichte erfĂ€hrst du auch in unserem knapp 2-stĂŒndigen Online-Workshop fĂŒr digitale Nomaden.

Nachteile

Wenn du online Geld verdienen willst, und das möglichst seriös und schnell, dann kann es auch einige Nachteile mit sich bringen. Denn das Internet ist sehr schnelllebig. Das heißt, dass sich die Bedingungen schnell Ă€ndern können. Was heute noch funktioniert kann schon morgen nicht mehr klappen.

Daher musst du auch eine gewisse Zeit damit verbringen dich ĂŒber aktuelle Trends und VerlĂ€ufe zu informieren und dir Gedanken machen. Wir nutzen dafĂŒr Podcasts (zum Beispiel Marketingschool mit Neil Patel) und lesen regelmĂ€ĂŸig Blogs mit einem RSS Reader (Feedly ist der Reader und gute Blogs sind zum Beispiel t3n und OMR) um ĂŒber das digitale Geschehen auf dem Laufenden zu bleiben!

Ein weiterer Nachteil ist, dass du je nach Bereich auch ĂŒber eine relativ hohe Konkurrenz verfĂŒgst. Denn auch andere wollen gerne im Internet Geld verdienen und verstĂ€rkt von zuhause aus arbeiten. Daher ist es aus unserer Erfahrung heraus besser so frĂŒh es geht anzufangen. Besser heute als gestern. Allerdings ist es auch ratsame einen Plan zu haben und nicht einfach irgendwie anzufangen.

Denn sonst verrennst du dich unter UmstÀnden und im Endeffekt funktioniert dann gar nichts.

Anzeige

10 Wege die funktionieren

Wir haben 10 Wege erprobt, die fĂŒr uns funktionieren. Allerdings brauchst du fĂŒr die meisten Möglichkeiten auch Traffic (Besucher) auf deinem Angebot. Damit die Chance besteht, dass diese bei dir etwas kaufen. Darauf gehen wir spĂ€ter ein.

Erstmal ist es wichtig ein Angebot zu haben und dieses zur Conversion zu bringen. Denn wo es kein Angebot gibt, kann auch niemand Geld ausgeben, damit du dir deinen Lebensunterhalt online finanzieren kannst.

Daher findest du im nachfolgenden 10 Wege, die gut funktionieren und mit denen wir selber schon viele Erfahrungen sammeln konnten. Du solltest dir beim Lesen am besten immer die Frage stellen, inwiefern es fĂŒr dich relevant sein könnte.

Und wenn du dir nicht sicher bist, ob es das richtige ist: Probier es einfach aus. Das ist der beste Weg um wirklich Erfahrung zu sammeln.

#1 Eine Webseite / einen Blog aufbauen & Werbung schalten

Eine seriöse Angelegenheit ist es, wenn du dir deine eigene Webseite bzw. deinen eigenen Blog aufbaust. Sie reprÀsentiert dich und das, was du so tust.

Aber auch hier gilt: Umso mehr Besucher du hast umso einfacher ist es diese zu Geld zu machen. Geld verdienen gelingt dir bspw. dann, indem du Werbung auf deine Webseite bzw. auf deinem Blog schaltest.

AdSense von Google ist bspw. ein Netzwerk, das dir dabei hilft, deinen Content zu Geld zu machen.

Online Geld verdienen seriös und schnell Webseite aufbauen
Mit einer eigenen Webseite kannst du richtig Geld verdienen

Der Aufbau einer Webseite geschieht zwar nicht von heute auf morgen. Aber, wenn du Geld in die Hand nimmst, kannst du die Inhalte dafĂŒr auch relativ schnell erstellen lassen. Traffic KanĂ€le wie die Google Suche und soziale Medien sind ideal dafĂŒr Besucher auf deine Webseite zu leiten und ĂŒber Werbeanzeigen zu monetarisieren.

Und wenn du alternativ gerne Produkte testen willst, dann schau dir AnzeigeTesterheld  an. Verdiene mehr als 30€ direkt nach der Registrierung

Wie gelingt dir der Aufbau?

Doch wie kann man sich eine Webseite aufbauen? Schnell und einfach geht es in der Regel mit AnzeigeAll Inkl. Hier buchst du einfach ein Paket (wir nutzen Premium bzw. Business). Und dann kannst du mit wenigen Klicks ein Content-Management-System wie WordPress installieren.

Und dann hast du im Prinzip bereits die erste ideale Grundlage, um Artikel zu schreiben oder schreiben zu lassen. Texte schreiben lassen, kannst du bspw. ĂŒber Anzeigecontent.de. Hier kriegst du Texte schon sehr gĂŒnstig.

Monetarisierung auf der Webseite

Jetzt brauchst du nur noch Anzeigen auf deiner Webseite. Denn ĂŒber jeden Klick, den deine Besucher erzeugen, verdienst du etwas Geld. Diese sehen bspw. wie folgt aus und sind hĂ€ufig auf deine Benutzer angepasst:

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns ĂŒber jeden der unsere Arbeit unterstĂŒtzt

Was Gutes tun
Anzeige

Um solche Anzeigen schalten zu können, musst du dich kostenlos bei AdSense anmelden. Hier bekommst du anschließend einen Code, den du auf deiner Webseite platzieren kannst. Um das Ganze zu vereinfachen, empfehlen wir dir diese Aufgabe ein Plugin machen zu lassen. Wir nutzen selber bspw. AnzeigeAdvanced Ads. Hierbei werden in bestimmten Bereichen deiner Webseite automatisch Anzeigen platziert.

Wenn du von Anfang an deine Einnahmen pro Klick erhöhen (verdoppeln / verdreifachen) willst, dann empfiehlt sich auch das AnzeigeNetzwerk von Ezoic die direkt mit AdSense zusammenarbeiten. Dabei wird die Ausspielung deiner Anzeigen stark optimiert, sodass automatisch die klickstÀrksten und lukrativsten Anzeigen angezeigt werden. Das lohnt sich in der Regel noch mehr.

#2 Digitale Produkte verkaufen

Auch sehr gut auf einer Webseite kannst du digitale Produkte verkaufen. Unter digitale Produkte verstehen wir zum Beispiel Online Kurse wie unseren Kurs, um digitaler Nomade zu werden. Aber auch E-Books wie Goodbye 9 to 5 – ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen oder unser gleichnamiges Hörbuch zĂ€hlen dazu.

Digitale Produkte haben den riesigen Vorteil, dass sie nahezu keine variablen Kosten mit sich bringen. Das heißt, dass fĂŒr jedes mehr verkaufte Produkte in der Regel keine zusĂ€tzlichen Herstellungskosten anfallen. Das machen sie so lukrativ und sehr attraktiv, wenn du online Geld verdienen möchtest.

Anzeige

DarĂŒber hinaus ist der Zugang in der Regel sofort möglich. Das heißt, wenn der Kunde die Bestellung tĂ€tigt, kriegt er das Produkt in der Regel sofort ausgehĂ€ndigt bzw. den Zugang dazu. Dadurch kann er auch sofort starten das Produkt zu nutzen.

Online Geld verdienen seriös und schnell Digitale Produkte
Digitale Produkte eignen sich hervorragend, um Online Geld zu verdienen

Sie bedĂŒrfen allerdings einer Aktualisierung, wenn es Neues in dem jeweiligen Themengebiet gibt. Das kann unter UmstĂ€nden auch schonmal recht aufwendig werden. Je nach QualitĂ€t ist die Erstellung eines digitalen Produktes aber auch innerhalb von wenigen Tagen erledigt.

Wie startest du am besten?

ZunĂ€chst einmal gilt es ein bestimmtes Thema zu finden, ĂŒber das du Bescheid weißt. Wo hast du deine StĂ€rken bzw. in welchem Themengebiet fragen dich die Leute um Rat? Das hilft dir herauszufinden wo du jetzt bspw. schon als (kleiner) Experte giltst.

FĂŒr ein einfaches E-Book reicht in der Regel schon eine handelsĂŒbliche PDF, die du ĂŒber AnzeigeWord von Microsoft herstellen kannst. DafĂŒr ĂŒberlegst du dir vorher einen Titel und anschließend eine passende Struktur fĂŒr das E-Book. Und dann kannst du eigentlich mit dem Schreiben beginnen.

Cover fĂŒr das E-Book kannst du zum Beispiel Anzeigekostenlos ĂŒber Canva erstellen.

Online-Kurse können sehr gut ĂŒber AnzeigeCoachy abgebildet werden. DafĂŒr erstellst du bspw. Videos mit deinem iPhone, lĂ€dst diese bei Vimeo hoch und veröffentlichst sie dann ĂŒber Coachy. So haben wir es bislang gemacht.

Vertrieb

Als Vertriebstool eignet sich unser langjĂ€hriger Anbieter AnzeigeDigistore24. Der Vorteil bei Digistore ist, dass hier nur Kosten entstehen, wenn du etwas verkaufst. Gerade, wenn man am Anfang noch nicht ĂŒber viel Geld verfĂŒgt, ist dies wirklich sehr angenehm. In unserem Digistore24 Erfahrungsbericht erfĂ€hrst du außerdem mehr zu dem Thema.

Doch wie kannst du jetzt nach Möglichkeit starten mit digitalen Produkten Geld zu verdienen? Wenn du bereits ĂŒber eine eigene Webseite verfĂŒgst, dann kannst du diese darĂŒber bewerben. Bspw. ĂŒber Banner, Links oder einen eigenen kleinen Shop. Besucher auf die Webseite kriegst du bspw. ĂŒber Suchmaschinenoptimierung, ĂŒber Links oder auch deine Social-Media-KanĂ€le

Wenn du noch nicht ĂŒber eine Webseite verfĂŒgst, dann eignen sich auch Anbieter wie Udemy. Hier kannst du bspw. Online-Kurse einstellen und ĂŒber die Plattform verkaufen. Da die Plattform mittlerweile ĂŒber viele Nutzer im Monat verfĂŒgt, ist die Chance hoch, dass auch hier VerkĂ€ufe zustande kommen.

#3 Gedruckte BĂŒcher verkaufen

Zugegeben, ein gedrucktes Buch ist nicht die schnellste Variante online Geld zu verdienen, aber sehr nachhaltig. Wenn du einmal ein solches Buch erstellt hast, kannst du in der Regel die nÀchsten Jahre noch von UmsÀtzen profitieren.

Du musst dich mittlerweile um den Druck und den Versand nicht mal selber kĂŒmmern. Wir nutzen bspw. schon seit Jahren verschiedene Anbieter, die uns diese Arbeit komplett abnehmen. Du kannst also bequem zu Hause an deinem Laptop sitzen (oder verreisen) und die eigentliche physische Arbeit ĂŒbernehmen Logistiker und VersandhĂ€ndler. Das ist sehr bequem und auf Dauer wirklich lukrativ.

Vor allem, wenn du mehrere BĂŒcher veröffentlicht hast.

Online Geld verdienen seriös und schnell gedruckte BĂŒcher
Gedruckte BĂŒcher lasen sich ebenfalls schnell und einfach verkaufen

Die Herausforderung besteht also vielmehr darin die BĂŒcher zu erstellen. Du musst sie heutzutage aber nicht mal mehr selber schreiben. Im Gegenteil: Du kannst sie erstellen lassen. Sei ĂŒber einen Ghostwriter oder auch Anbieter wie Anzeigecontent.de. Wir empfehlen dir allerdings vor allem die ersten BĂŒcher mal selber zu schreiben damit du ĂŒber die Herausforderungen Bescheid weißt.

Denn so weißt du selber wo die wirklichen Herausforderungen liegen und wo du Dinger immer noch selber machen kannst (weil sie eigentlich besonders schnell gehen).

Wo kann man gedruckte BĂŒcher online verkaufen?

Wir nutzen schon seit Jahren dem Vertriebsservice von Amazon: KDP. Über KDP kannst du deine BĂŒcher hochladen, ein Cover erstellen und anschließend wird es bei Amazon gelistet. So profitierst du von der enormen Reichweite, die Amazon in den letzten Jahrzehnten aufgebaut hat. Amazon verlangt dafĂŒr in der Regel eine kleine GebĂŒhr. Diese liegt bei 40 %. 60 % kannst du selber behalten.

DarĂŒber hinaus sind neben Schwarz / Weiß auch Farbdrucke bei Amazon möglich. Diese sind normalerweise etwas teurer. Wir haben bspw. unsere Kanaren BildbĂ€nde auf diesem Prinzip beruhend, bei Amazon online gestellt.

Zum Vergleich: Bei einem renommierten Verlag kriegst du gerade mal 10 % Honorar. Diese kĂŒmmern sich aber in der Regel um die Vermarktung. Bei KDP musst du dich um die Vermarktung in der Regel selber kĂŒmmern. Auch hierfĂŒr eignen sich wieder die eigene Webseite und auch die sozialen Medien.

Bei Amazon kannst du auch selber Werbung schalten. Hier zahlst du in der Regel pro Klick, kannst deine BĂŒcher aber auch von Anfang an richtig pushen. Das hilft dir bei der Platzierung in den Bestseller-Kategorien enorm weiter.

#4 T-Shirt-Designs erstellen

Was relativ zĂŒgig geht ist, wenn du eigene T-Shirt Designs erstellst und dieses anschließend mit dem passenden T-Shirt oder Pullover verkaufst. Der T-Shirt-Markt ist riesig und besonders beliebt bei KĂŒnstlern und Kreativen (was die Erstellung von Designs angeht)

Dabei sind besonders dein kreatives Geschick sowie ein GespĂŒr fĂŒr anhaltende Trends ausschlaggebend fĂŒr deinen Erfolg.

Online Geld verdienen seriös und schnell T-Shirt Designs
Auch T-Shirt Designs lassen sich im Internet gut verkaufen

Wie kann man am besten anfangen?

T-Shirt Designs gibt es mittlerweile wirklich viele. Daher ist es so wichtig auf Nischen und Trendthemen zu setzen. Ein Tool, welches wir dafĂŒr gerne benutzen ist Google Trends. Hier kannst du sehr gut sehen, wenn Trends gerade ansetzen und losgehen.

Vielleicht erinnerst du dich noch an das GetrĂ€nk Bubble Tea (kalter Tee mit glitschigen Kugeln). Das ging auf einmal los und ĂŒberall schossen massenweise Bubble Tea CafĂ©s aus dem Boden. Aber genauso schnell, wie der Trend gekommen ist, war er auch 2012 schon wieder vorbei.

Wenn du aber in einer solchen Aufschwungphase erste Designs zum Thema auf den Markt gebracht hast, konntest du in der Spitze viel Geld verdienen. Und wenn der Trend dann irgendwann wiederauflebt, wie bspw. 2019 / 2020, dann kannst du erneut von dem Trend profitieren.

Hier zum Vergleich der Trendverlauf in Deutschland zum Suchbegriff „Bubble Tea“:

Anzeige
Bubble Tea Trend
Hier siehst du die beiden TrendverlÀufe zum Bubble Tea

FĂŒr T-Shirt-Design-Trends  brauchst du also ein wachsames Auge. Das heißt, wenn du auf einmal in der Innenstadt merkst, dass jeder zweite von einem bestimmten neuen Thema spricht, oder deine Oma, dich darauf anspricht, dann ist es mitunter zu spĂ€t. Aber es ist ein sehr guter Indikator, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Und, wenn du dann noch die passenden Designs dazu auf den Markt gebracht hast, wird es nicht anders gehen als damit Geld zu verdienen. Vorausgesetzt du setzt in dieser Zeit auf die richtige Plattform.

Wo kann man seine Designs verkaufen?

Wir nutzen dafĂŒr die Plattform AnzeigeSpreadshirt. Spreadshirt bietet dir an, deine Designs hochzuladen und bei einem Verkauf dann auf ein T-Shirt einen Pulli oder ein Top dein Designdrucken zu lassen. Und fĂŒr jeden Verkauf bekommst du dann einen Betrag gutgeschrieben. Dieser liegt bei einigen Euros pro verkauftem Design.

Umso mehr Designs du verkaufst, umso besser ist es in der Regel fĂŒr dein Einkommen. Spreadshirt bietet außerdem auch an, dass du dir deinen eigenen Shop erstellen kannst. Wir haben bspw. selber unseren unaufschiebbar Klamotten-Shop, der sehr gut lĂ€uft und immer wieder fĂŒr Bestellungen sorgt.

Wenn du viele hunderte oder tausende Designs auf Spreadshirt online gestellt hast, ist es möglich dir ein regelmĂ€ĂŸiges Einkommen online darĂŒber aufzubauen.

Und das schöne ist, dass mit dem Druck, dem Versand etc. nichts zu tun hast.

#5 Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist eine weitere sehr lukrative Einnahmequelle im Internet mit der du schnell viel Geld auf seriöse Weise verdienen kannst. Beim Affiliate-Marketing empfiehlst du von anderen Shops Produkte und bekommst fĂŒr deine Empfehlung eine Provision gutgeschrieben.

Dabei kann es sich um wenige Prozent (1 bis 2%) bis zu 75% vom Umsatz handeln. Besonders, wenn du digitale Produkte empfiehlst, sind durch die nahezu nicht vorhandenen variablen Kosten, die ProvisionssÀtze meistens besonders hoch.

Affiliate Marketing
Affiliate-Marketing ist eine weitere sehr gute Einnahmequelle die sich gut mit PPC verbinden lÀsst

Der Vorteil ist, dass du dafĂŒr kein eigenes Produkt brauchst. Und du brauchst nicht mal eigene Reichweite. Die Reichweite kannst du nĂ€mlich selber einkaufen. Was du allerdings brauchst, ist etwas Startkapital umso sofort (also noch heute) zu starten.

Und du brauchst ein gutes Produkt, das du verkaufen kannst. Also etwas, dass sich gut verkaufen lĂ€sst, weil die Nachfrage dafĂŒr besonders hoch ist.

So startest du

Wir haben zu dem Thema auch bereits einen umfassenden Beitrag geschrieben: Wie du mit Affiliate Marketing starten kannst. Außerdem betrieben wir selber das unaufschiebbar Affiliate-Marketing-Programm. Hier könntest du starten und deine ersten Versuche wagen.

Auf der Seite kannst du dich fĂŒr unsere Produkte anmelden und diese ĂŒber einen Spezial-Link bewerben. Und sobald ein Verkauf ĂŒber deinen Link zustande gekommen ist, kriegst du in deinem Konto die Provision gutgeschrieben. Unsere Produkte sind besonders beliebt, weil diese ĂŒber eine hohe Conversion-Rate und eine geringe Storno-Rate verfĂŒgen.

NatĂŒrlich gibt es auch noch andere Programme wie das Amazon Partnernet oder Awin. Wichtig ist auch hier wieder, dass du möglichst viele (relevante) Besucher auf deinen Link leitest. Wenn die Besucher auch noch deiner Zielgruppe entsprechen, umso besser.

Gut eignen sich zum Beispiel die sozialen Medien um guten Affiliate-Traffic zu generieren. Vor allem ist das lukrativ, wenn du bereits ĂŒber eine gewisse Reichweite verfĂŒgst. Auch auf der eigenen Webseite können diese gut eingebaut werden. Eine weitere Möglichkeit, die ebenfalls sehr gut funktioniert ist PPC (pay per click) auf Facebook. Das heißt, dass du Anzeigen schaltest (mehr dazu weiter unten) und du von Differenz (was du ausgibst und einnimmst) lebst.

Das geht sehr schnell und du kannst im Prinzip noch heute starten. Suche dir dafĂŒr bspw. hier ein Produkt von uns heraus, definiere ĂŒber den Facebook Werbeanzeigenmanager deine Zielgruppe und schalte deine ersten Ads.

#6 Ein eigener E-Commerce Shop

Auch relativ seriös ist ein eigener E-Commerce Shop. Also ein Shop wie bei Amazon nur in klein. Wenn du Werbung schaltest, kannst du diesen auch relativ schnell um Laufen bringen und UmsÀtze erzielen.

E-Commerce Shop aufbauen
Auch mit E-Commerce kannst du seriös im Internet Geld verdienen

Es ist allerdings nicht so einfach einen gut laufenden Online-Shop zu etablieren. Gerade, wenn du im Online-Marketing noch relativ neu bist, ist dies vielleicht nicht die beste Option. Alternativ eignet sich dafĂŒr auch Amazon FBA. Hier lieferst du deine Produkte direkt zu Amazon ins Lager und lĂ€sst Amazon die ganze Logistik ĂŒbernehmen. Das kostet, spart dir aber auch viel Zeit. Außerdem kannst du deine Produkte dann direkt bei Amazon listen.

Wie du startest

Je nachdem wie groß dein eigener Online-Shop spĂ€ter mal werden soll, empfiehlt sich das WordPress-Plugin WooCommerce oder eine etwas grĂ¶ĂŸere Lösung wie Magento. WooCommerce ist komplett kostenlos und kann im Prinzip sofort installiert werden. Die Lösung ist ideal, wenn du mehrere hundert Produkte online haben möchtest. Magento hingegen ist eher fĂŒr großangelegte Shops mit vielen tausend Produkten zu empfehlen.

Voraussetzung fĂŒr WooCommerce ist, dass du eine eigene Domain und einen eigenen Webspace hast. FĂŒr beides empfehlen wir dir AnzeigeAll Inkl. Hier kannst du mit wenigen Klicks WordPress auf deiner Domain installieren und das Plugin (WooCommerce) kostenlos herunterladen.

Jetzt gilt es noch passende Produkte zu finden und diese in deinen Shop einzupflegen. Produkte findest du bspw. auf alibaba.com. Hierbei handelt es sich um viele chinesische Lieferanten die dir bestimmte Produkte nicht nur produzieren, sondern auch mit deinem eigenen Label / Design versehen.

Aber, wenn du einen eigenen Online-Shop starten willst, ist ein eigenes Lager hÀufig unabdingbar. Da das ganze relativ kostenintensiv ist, gibt es auch noch eine bessere Lösung: und zwar dein eigener Affiliate Shop. Auf diesen gehen wir im Nachfolgenden ein.

#7 Affiliate-Shop

Mit einem Affiliate-Shop sieht deine Webseite aus wie ein normaler Shop. Nur, wenn der Kunde dann das Produkt kaufen möchten, landet er ĂŒber deinen Affiliate-Link im Shop des Herstellers. Du verdienst hier an jedem Verkauf, den du ĂŒber diesen Links vermittelst.

Ein Beispiel ist bspw. der Shop concart.de. Hier findest du auch eine Vielzahl von digitalen Produkten, die beim Kaufversuch direkt im Warenkorb vom eigentlichen Hersteller landen. Der Vorteil ist, dass du dir die Lagerkosten sparst und im Prinzip sofort starten kannst, ohne großartig in Vorleistung gehen zu mĂŒssen.

Affiliate Shop Online Geld verdienen seriös und schnell
Vielleicht ist ein eigener Affiliate-Shop das Richtige fĂŒr dich

Allerdings ist ein solcher Shop relativ pflegeintensiv. Du musst stĂ€ndig schauen ob die Preise noch aktuell sind oder ob sich die Produktinformationen beim eigentlichen Hersteller geĂ€ndert haben. Außerdem solltest du regelmĂ€ĂŸig neue Produkte einpflegen.

So startest du

Um zu starten, benötigst du daher Folgendes:

  • Webspace
  • Domain (beide bekommst du bei AnzeigeAll Inkl – wir haben hier das Business bzw. Premium Paket)
  • Ein Affiliate Netzwerk (zum Beispiel das Amazon Partnernet oder den Marktplatz von Digistore)
  • Besucher auf deiner Webseite

Den Webspace und die Domain bekommst du beides bei All Inkl. Hier haben wir selber in den vergangenen Jahren sehr viel gute Erfahrung gemacht. Sehr gut gefÀllt uns hier bspw. auch der Support. Denn diese haben bislang bei jedem Anliegen schnell und unkompliziert geantwortet.

Zeitgleich benötigst du eine gute Idee, auf was sich dein Affiliate-Shop spezialisieren soll. Sind es bspw. nachhaltige oder z.B. Sport-Produkte? Dann empfiehlt sich Amazon als Affiliate-Plattform. Oder sind es ĂŒberwiegend digitale Produkte? Dann ist Digistore24 das richtige Netzwerk fĂŒr dich.

Und zum Schluss brauchst du noch Besucher auf deinem Affiliate-Shop. Das funktioniert bspw. ĂŒber Suchmaschinenoptimierung oder wenn du die Nutzer ĂŒber Anzeigenschaltung einkaufst.

#8 Fotos verkaufen

Eine weitere Möglichkeit, wenn du online Geld verdienen möchtest (seriös und schnell), ist es die eigenen Fotos zu verkaufen. Denn gerade, wenn man auf Reisen viele Bilder gemacht hast, sind diese in der Regel dann doch irgendwann auf einem USB-Stick zu finden. Und niemand kann sie wirklich gebrauchen.

Es gibt mittlerweile Plattformen, da bekommst du fĂŒr jeden generierten Verkauf von deinem Bild einen kleinen Betrag gutgeschrieben. Und das schöne ist, dass du in Zukunft deinem Hobby (Fotografieren) verstĂ€rkt nachgehen kannst.

Gerade fĂŒr Leute, die sowieso stĂ€ndig fotografieren, kann das eine wirklich gute Option sein.

Fotos verkaufen Internet
Kreatives HĂ€ndchen? Vielleicht sind deine Fotos die richtige Wahl!

Ein weiter Vorteil ist, dass du an einmal eingestellten Fotos immer wieder Geld verdienen kannst. Umso mehr Fotos also in Zukunft online sind, umso besser.  Es gibt einige Fotografen die hiermit 5-stellige BetrÀge im Monat generieren.

So kannst du starten

Wir können hierfĂŒr bspw. Stockfoto-Archive empfehlen. Du lĂ€dst deine Bilder hoch und verdienst anschließend an jedem zustande gekommen Verkauf eine bestimmte Provision.

Allerdings ist die Konkurrenz hier auch relativ groß. Auch hier empfiehlt es sich vor allem auf Nischen und Trendthemen zu setzen. Eine Plattform, wo du das Ganze umsetzen kannst, ist bspw. AnzeigeShutterstock wo du dich kostenlos anmelden kannst.

#9 Freiberuflicher Texter

Wer ein HĂ€ndchen zum kreativen Schreiben hat, der kann auch als Freelancer Autor selbststĂ€ndig damit online regelmĂ€ĂŸig viel Geld verdienen. Der Vorteil ist, dass du ĂŒberall und ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen kannst. Du brauchst kein Lager und benötigst auch nur deinen Laptop und ein gewisses GespĂŒr fĂŒr Worte.

Und du verdienst in der Regel pro Wort. Das heißt, dass du fĂŒr jedes geschriebene Wort einen gewissen Cent Betrag bekommst. Je nachdem was du ausgehandelt hast, sind es 2 Cent oder auch mal 10 Cent, die du pro Wort abrechnen kannst.

Das heißt, dass du fĂŒr jedes geschriebene Wort mehr verdienst. Und, wenn du zeitgleich noch deine Schreibgeschwindigkeit erhöhst, kann es richtig lukrativ werden da du deinen Stundensatz so systematisch optimierst.

Denn umso mehr du es schaffst pro Stunde zu schreiben, umso höher werden auch deine Einnahmen sein.

Texte schreiben Online Geld verdienen seriös und schnell
Auch mit Texten lÀsst sich viel Geld verdienen

Der Nachteil ist allerdings, dass du Zeit gegen Geld tauschst. Das heißt, wenn du mal ausfĂ€llst (Krankheit, Urlaub etc.), kommt in der Regel auch nicht mehr Geld herein. So bist du quasi „Gezwungen“ stĂ€ndig zu arbeiten da es sonst schwerfĂ€llt auf einen relativ gleichbleibenden und konstanten Lebensstandard im Monat zu kommen.

Alternativ kannst du auch einfach deine Preise erhöhen, dann musst du bei gleichbleibender Auftragslage weniger arbeiten und verdienst in der Regel denselben Betrag pro Monat.

Anzeige

So startest du

FĂŒr einen einfachen Start empfehlen wir dir die Plattform Anzeigecontent.de wo du relativ einfach an viele SchreibauftrĂ€ge kommst. Außerdem wirst du hier nach einiger Zeit Stammkunden aufbauen, die dich regelmĂ€ĂŸig mit SchreibauftrĂ€gen versorgen (so war es bei uns bspw.).

Du musst dich nur anmelden und kannst im Prinzip sofort starten. Denn du wirst fĂŒr jedes Wort bezahlt, das du ablieferst. Gerade am Anfang, wenn man zum ersten Mal online Geld verdienen möchte, kann dies sehr lukrativ werden da du bei vielen AuftrĂ€gen, die du annimmst, auch viel Geld verdienen kannst.

Content kannst du ĂŒbrigens auch sehr gut nutzen, um eigene Inhalte erstellen zu lassen. Ganz gleich, ob fĂŒr die eigene Webseite oder dein erstes eigenes Buch / E-Book.

#10 Dienstleistungen anbieten

Eine weitere Möglichkeit, um online schnell und seriös Geld zu verdienen ist durch das Anbieten von eigenen Dienstleistungen. Zum Beispiel könntest du anbieten WordPress Seiten schneller zu machen, oder Podcast-Intros aufsprechen oder Webseiten suchmaschinenoptimiert zu gestalten.

Du kannst deine Leistungen bspw. Pauschal (was wir empfehlen) oder pro Stunde abrechnen. Pauschal (also in Paketen) verdienst du in der Regel etwas mehr.

Dienstleistungen anbieten Online Geld verdienen seriös und schnell
Es gibt viele Dienstleistungen, die du online anbieten kannst

Auch die Betreuung von Social Media Seiten eignet sich dafĂŒr. Viele virtuelle Assistentinnen (virtuelle Assistenz) bieten solche Service-Dienstleistungen an. Allerdings tauschst du auch hier normalerweise Zeit gegen Geld. Das heißt auch hier: Wenn du nichts mehr machst, fließt in der Regel auch kein Geld.

So startest du

Als Erstes solltest du dich fragen, wo du StÀrken hast bzw. was du im Idealfall online anbieten kannst. Ganz gleich, ob in den Bereichen Grafik und Design, Webseitenerstellung oder Buchhaltung.

Anzeige Eröffne anschließend einfach bei Fiverr ein Konto und stelle deine Dienstleistung online. Über die Plattform hast du sehr gute Chance, dass dich jemand bucht. Die Plattform eignet sich auch sehr gut, um eigene Dienstleistungen einzukaufen (zum Beispiel die Erstellung eines Logos oder andere digitale Arbeiten).

Du kannst dein Angebt natĂŒrlich auch hier ĂŒber PPC (Pay-per-Click) bewerben oder das Ganze dem Algorithmus von Fiverr ĂŒberlassen. Umso attraktiver dein Angebot ist und umso aussagekrĂ€ftiger (Bilder, gute Bewertungen etc.) umso höher ist auch die Chance automatisch gut fĂŒr verschiedene Suchanfragen ausgespielt zu werden.

Traffic

Um online möglichst schnell Geld zu verdienen, kommt es darauf an möglichst viele Besucher fĂŒr dein Angebot oder deine Dienstleistung zu generieren. Der Traffic (also die erzielten Besucher, die auf dein Angebot aufmerksam werden) stellt sozusagen die Grundlage fĂŒr dein Online Business dar. DafĂŒr gibt es 3 Wege die unterschiedlich schnell funktionieren:

  • SEO (in der Regel am langsamsten, wenn du neu startest)
  • PPC (auf Knopfdruck Besucher generieren – allerdings zahlst du erstmal bevor du Geld einnimmst)
  • Social Media (der aus unserer Sicht mittel schnellste Weg sich eine höhere Reichweite aufzubauen)

Wir zeigen dir im Nachfolgenden, wie du in den 3 Disziplinen startest.

SEO

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist zwar der hier aufgefĂŒhrte langsamste Weg um Besucher am Anfang zu generieren, aber dennoch unabdingbar, wenn du regelmĂ€ĂŸig und nachhaltig seriös im Internet Geld verdienen möchtest. Das Prinzip ist einfach: Du optimierst eine Webseite so, dass sie zu bestimmten Suchbegriffen gefunden wird.

Umso stĂ€rker das Keyword ist (das Keyword „Online Geld verdienen seriös und schnell“ wird bspw. ca. 700 Mal im Monat gesucht) und umso besser deine Platzierung bei Google ist umso mehr Besucher kannst du generieren. Der erste Platz bei Google wirft in der Regel auch die meisten Besucher ab.

SEO Suchmaschinen Optimierung
SEO ist ein möglicher Traffic-Lieferant

SEO ist dabei mit Sicherheit der langsamste Weg. Das liegt einfach daran, dass Suchmaschinen wie Google eine Zeit lang brauchen, um einer neuen Webseite zu vertrauen und in den Suchergebnissen zu listen. 6 bis 12 Monate sind dabei keine Seltenheit. Anders sieht es hingegen aus, wenn du dein neues Angebot auf einer bestehenden Webseite (zum Beispiel Amazon) einpflegst.

Dann kann die Indexierung relativ schnell funktionieren und dein Angebot ist innerhalb von wenigen Tagen bereits in den Suchergebnissen bei Google zu finden. Und solange du dortbleibst oder im Ranking vielleicht sogar nach oben steigst, umso mehr Besucher kannst du potenziell generieren und anziehen.

Und umso schneller bzw. hĂ€ufiger kannst du dein Produkt dann verkaufen. Starten kannst du bspw. erstmal damit Keywords und Suchvolumina herauszufinden. Das Suchvolumen kannst du bspw. mit Tools wie Ubersuggest herausfinden. Gebe dazu einen Begriff ein (wie zum Beispiel „Online Geld verdienen seriös und schnell“) und schau dir an wie stark das Suchvolumen fĂŒr den jeweiligen Begriff ist.

Dann gilt es deine Webseite auf das jeweilige Keyword zu optimieren. Wenn du WordPress als CMS nutzt, eignet sich dafĂŒr bspw. das kostenlose Plugin Yoast. Das Ampelprinzip in dem Plugin zeigt dir fĂŒr deine Verkaufsseite, wo du ggf. noch nachjustieren musst, um auch wirklich fĂŒr das Keyword Rankings zu erzeugen.

NatĂŒrlich gibt es auch unzĂ€hlige Blogs wie „SEO-SĂŒdwest“ zum Thema, wo du dich einlesen kannst.

PPC

PPC ist mit Sicherheit der schnellste Weg Besucher zu generieren und fĂŒr dein Angebot zu begeistern. Allerdings ist es auch die kostspieligste Möglichkeit. Denn du bezahlst fĂŒr jeden Besucher etwas Geld. Das fĂ€ngt bei wenigen Cents an und hört im Euro-Bereich (1 Euro, 2 Euro, 3 Euro pro Klick etc.) auf. Das heißt, dass du erstmal Geld ausgibst, bevor du Geld verdienst.

Aber hierdurch kannst im Prinzip auf Knopfdruck Besucher auf deine Webseite leiten und dadurch auch Geld verdienen.

PPC pay per click
PPC (pay per click) ist eine der schnellsten Möglichkeiten Besucher zu generieren

Die grĂ¶ĂŸten Werbenetzwerke sind bspw. Google Ads und Facebook Werbeanzeigen. Es empfiehlt sich bei Facebook bspw. sich erstmal in die kostenfreien Blueprints einzuarbeiten um mit diesem Werbenetzwerk zu starten.

Wenn du einfach drauf los schaltest, kannst du schnell viel Geld verbrennen. Sofern du auf vielen Hochzeiten tanzt und keine Ahnung hast. Facebook ist dabei relativ human und gerade fĂŒr AnfĂ€nger etwas leichter zu verstehen.

Social Media

Der dritte Bereich ist Social Media. Er ist wahrscheinlich der mittel schnellste Weg von allen um Besucher zu generieren. Wenn du ĂŒber eine höhere Reichweite verfĂŒgst dann kannst du auch hier relativ einfach und seriös online Geld verdienen.

Denn du empfiehlst ĂŒber deine sozialen KanĂ€le bestimmte Produkte oder auch deine eigenen Dienstleistungen. Affiliate-Links sind hierfĂŒr bspw. wie geschaffen. Du stehst hier in der Regel mit deinem Gesicht im Vordergrund wodurch das Vertrauen in der Regel schneller beim Endverbraucher gewonnen ist als bei einer x-beliebigen Marke.

Social Media Traffic
Social Media Traffic ist die dritte Option

Eine Möglichkeit sich relativ schnell eine relevante Reichweite aufzubauen ist bspw. mit Pinterest oder auch mit Instagram. Beide Plattformen leben vor allem von Fotos und aktuellen Content. Bei Pinterest hast du zusĂ€tzlich die Möglichkeit jeden deiner BeitrĂ€ge zu verlinken und dadurch fĂŒr zusĂ€tzlichen Traffic auf deinem Angebot zu sorgen.

Auch YouTube ist hervorragend dafĂŒr. Allerdings ist es nicht fĂŒr jeden so einfach sich einfach vor die Kamera zu stellen. Dennoch ist YouTube sehr gut, um immer wieder auf dein Angebot aufmerksam zu machen. Wir betreiben bspw. selber einen YouTube Kanal mit regelmĂ€ĂŸig neuen Videos.

Der Weg in den sozialen Medien nach oben dauert allerdings und ist nicht von heute auf morgen erledigt. UnterstĂŒtzende Hilfe bekommst du bspw. von Influencern aus einem Ă€hnlichen Bereich die dein Profil promoten. Hier besteht die Herausforderung denjenigen etwas anzubieten, was auch von Vorteil fĂŒr sie ist. Überleg dir also was du ihnen im Gegenzug anbieten könntest, wenn diese dein Profil promoten und dir einen kleinen Push geben.

Fazit online Geld verdienen seriös und schnell

Wer online Geld verdienen seriös und schnell möchte, der kann das machen. Wir haben dir jetzt 10 unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt. Vor allem, wenn du auf deine Angebote und Dienstleistungen Werbung schaltest, kann es sehr schnell gehen UmsÀtze zu generieren und Profit zu machen. Allerdings wirst du nirgendwo von heute auf morgen reich. Vielmehr ist es ein stÀndig Ausprobieren und sich selber verbessern.

Wir empfehlen dir aber auch gerade, im Bereich Webseitenaufbau auch auf Suchmaschinenoptimierung zu setzen. Denn dadurch wirst du noch zusÀtzliche Besucher generieren können. Flankiert mit den sozialen Medien und einer OmniprÀsenz hast du so viele Umsatztreiber um deine Einnahmen nach vorne zu bringen.

Und, wenn du jetzt mehr zum Thema lernen willst, empfehlen wir dir auch unseren kostenlosen Workshop als digitaler Nomade online Geld zu verdienen und dabei die ganz Welt zu bereisen.

Was hast du bislang fĂŒr Erfahrungen gemacht, um online Geld zu verdienen? Wir freuen uns ĂŒber deinen Kommentar

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch fĂŒr Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmĂ€ĂŸig passiv Geld zu verdienen.

  • FĂŒr alle, die mehr Zeit fĂŒr sich haben und trotzdem ein regelmĂ€ĂŸiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten VerhĂ€ltnis befindest oder auch, wenn du bereits selbststĂ€ndig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt fĂŒr Schritt Fahrplan fĂŒr die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmĂ€ĂŸig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu fĂŒhren, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhÀngig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhĂ€ngiges Online Business aufzubauen und regelmĂ€ĂŸig Geld zu verdienen. Es eignet sich fĂŒr dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhĂ€ngig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmĂ€ĂŸiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausĂŒbst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im BĂŒro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhĂ€ngig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhÀngigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.