// Keine Kommentare
Anzeige

Mit Schreiben Geld verdienen ist durchaus möglich, wie wir selber in der Vergangenheit festgestellt haben. In diesem Artikel zeigen wir dir 12 Strategien bzw. Möglichkeiten wie du dir auch regelmäßig ein ortsunabhängiges Einkommen aufbauen kannst. Ein Einkommen, das dir ermöglicht selber viel zu reisen. So wie wir es im Prinzip das ganze Jahr über tun.

Denn wir haben damals 2013 selber mit dem Schreiben gestartet. Wir wissen daher aus erster Hand worauf es ankommt und worauf du unbedingt achten solltest, wenn du etwas Ähnliches vorhast. Wir kennen nämlich viele Einkommensquellen die sich dafür eignen. Aber nicht jede Einkommensquelle, die du dir mit Texten aufbauen kannst, ist gleich gut.

Wir zeigen dir in diesem Artikel nicht nur die Wege, sondern auch die verschiedenen Vor- und Nachteile die damit einhergehen. Lass uns dir daher aufgrund von unserer eigenen Erfahrung genau zeigen, worauf es ankommt und was du auf jeden Fall vermeiden solltest.

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Wie kann ich mit Schreiben, Geld verdienen?

Grundlegend beschreiben wir in diesem Artikel 12 Vorgehensweisen. Diese sind:

  1. Artikel schreiben über Content
  2. Fiverr
  3. Jobportale
  4. Mit Blog schreiben Geld verdienen
  5. Mit eBooks
  6. Bezahlte Posts
  7. Mit Bewertungen schreiben, Geld verdienen
  8. Mit Bücher schreiben, Geld verdienen
  9. Als Ghostwriter
  10. Als angestellter Texter
  11. Mit Männern schreiben, Geld verdienen
  12. Mit Leuten Nachrichten im Chat schreiben, und Geld verdienen

Auf die einzelnen Möglichkeiten gehen wir in den nachfolgenden Abschnitten genau ein. So weißt du wo die Vorteile und Nachteile liegen und wie du wirklich anfangen kannst.

Wir haben übrigens bereits einen Artikel geschrieben, wie du mit Texten online Geld verdienen kannst. Hier findest du auch noch weitere Tipps wie du bspw. mit dem Abtippen, dem Korrigieren und dem Übersetzen dein Einkommen aufbessern kannst.

#1 Artikel schreiben über Content

Eine der für uns persönlich einfachsten Methoden ist mit Sicherheit das AnzeigeSchreiben von Texten über die Plattform Content. Hier meldet man sich einmal an und durchläuft anschließend einen kurzen Bewerbungsprozess. Im Bewerbungsprozess werden mithilfe eines normalen Textes deine Fähigkeiten hinsichtlich Rechtschreibung und Grammatik geprüft.

Wenn du den Aufnahmeprozess geschafft hast (dauert normalerweise wenige Tage, bis die Einstufung durch den Support vorliegt), kannst du im Prinzip mit dem Schreiben starten. Hierfür findest du verschiedene Textaufträge aus den unterschiedlichsten Kategorien. Da Content hinsichtlich der Themenauswahl sehr breit aufgestellt ist, sollte es normalerweise kein Problem sein, einen passenden Auftrag zu finden.

Egal ob du dir Online-Marketing oder Heim- und Garten mehr liegt.

Geld verdienen mit content.de
Content ist eine hervorragende Plattform, um schnell an erste Aufträge zu gelangen

Wir nutzen Content auch selber als Backup-Lösung, falls mal gar nichts funktionieren sollte. Das lässt uns nachts auch tiefer schlafen da wir wissen, dass wir über die Plattform immer Geld verdienen können. Außerdem kannst du hier natürlich auch preiswert Texte einkaufen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn du aktuell selber keine Lust auf das Schreiben von Texten hast.

Ein aktives Konto hier zu haben lohnt sich also sehr. Übrigens, wenn du tiefer in die Thematik Geld verdienen einsteigen willst, schau dir auch unseren Online-Kurs für digitale Nomaden an. Hier zeigen wir dir genau, wie es funktioniert und wie wir das Ganze umsetzen.

Vorteile

  • Es stehen rund um die Uhr Textaufträge zur Verfügung
  • Texte aus sehr vielen Kategorien sind möglich
  • Hervorragende “Backup-Möglicheit” falls mal kein Geld hereinkommt
  • Relativ einfach sich einen “treuen” Kundenstamm aufzubauen

 

Nachteile

  • Der Bewerbungsprozess kann einige Tage dauern
  • Ablehnung der Bewerbung ist möglich
  • Verdienst auf maximal 4,7 Cent pro Wort begrenzt

#2 Fiverr

Eine weitere ausgezeichnete Möglichkeit, um mit dem Schreiben Geld zu verdienen, ist Fiverr. Hier kannst du dich bei all den englischsprachigen Angeboten hervorragend durch deutsche Textaufträge abheben. Du kannst zum Beispiel anbieten, dass du AnzeigeE-Books auf Deutsch schreibst. Fiverr bietet sich an, um schnell an Textaufträge zu kommen.

Fiverr ist vor allem deswegen gut weil es dort ausschließlich digitale Dienstleistungen gib. Das heißt, dass sich auch fast nur Endkunden auf dem Marktplatz tummeln die selber nach digitalen Dienstleistungen suchen. Allerdings gibt es auch viel Konkurrenz. Vor allem aus Niedriglohnländern.

Aber das Angebot von deutschen Textaufträgen ist immer noch überschaubar. Das hießt, dass du hier schnell Fuß fassen kannst. Das ist auch eine vielversprechende Möglichkeit sich schnell viele (positive) Bewertungen aufzubauen.

Und das treibt einen in den Suchergebnissen bei Fiverr häufig schnell nach vorne und kommst schneller an neue Aufträge

Mit Fiverr Geld verdienen als Texter
Auch über Fiverr kommst du schnell an Aufträge

Wir haben übrigens auch einen ausführlichen Artikel beschrieben, wie du mit Fiverr regelmäßig Geld verdienen kannst. Lass uns nachfolgend noch ein wenig auf die Vorteile und Nachteile eingehen.

Vorteile

  • Großer Marktplatz
  • wenig deutschsprachiges Angebot
  • regelmäßiger Einkommensstrom möglich
  • Upsells können den Einkaufspreis erhöhen (z.B. Lieferung in kürzerer Zeit)

 

Nachteile

  • Viel Konkurrenz
  • Nicht die höchsten Verdienstmöglichkeiten

#3 Jobportale

Eine weitere gute Möglichkeit, um mit schreiben Geld zu verdienen, ist durch klassische Jobportale. Hier gibt es sowohl Aufträge für Freelancer als auch Stellenanzeigen für (remote-arbeitende) Festangestellte.

Eine vielversprechende Möglichkeit für Jobs in der DACH-Region ist zum Beispiel AnzeigeNew Work Life von Bea und Jan. Aber auch auf dnxjobs.com wirst du prinzipiell fündig was Aufträge für Textarbeiten angeht.

Meistens bekommst du dadurch auch direkt mehrere Aufträge bzw. im besten Fall im wiederkehrende Aufträge, die dir ein regelmäßiges Einkommen verschaffen, können. Auch findest du bei den genannten Portalen ausschließlich Aufträge, die sich ortsunabhängig ausführen lassen. Das heißt, ob du die Texte am Strand auf Bali schreibst oder zu Hause in Deutschland sitzt, spielt normalerweise keine Rolle.

Das macht diese Form der Schriebaufträge sehr flexibel.

Anzeige
Mit Schreiben Geld verdienen Jobportale
Es gibt verschiedene Jobportale, wo du an Schreibaufräge kommst

Natürlich kannst du auch klassische Jobportale wie Stepstone oder Monster nutzen. Bevor du dich hier bewirbst, solltest du nur darauf achten, dass die Jobs auch wirklich ortsunabhängig ausführbar sind. Aber das steht meistens in den Jobangeboten dabei.

Vorteile

  • Meistens sind immer wiederkehrende Aufträge damit verbunden
  • Regelmäßige Einkommensströme möglich
  • Häufig sind die Jobs auch ortsunabhängig ausführbar

 

Nachteile

  • In der Regel muss man sich einem längeren Bewerbungsprozess unterziehen
  • Vertragslaufzeiten machen wenig flexibel
  • Starke Bindung an das Unternehmen

#4 mit Blog schreiben Geld verdienen

Wir verdienen bspw. auch regelmäßig Geld mit unserem eigenen Blog unaufschiebbar.de. Auch hierfür müssen zahlreiche Texte geschrieben werden. Der Nachteil ist, dass du nicht sofort bezahlt wirst, sondern sich die ersten Einnahmen auch mal über viele Monate hinziehen können.

Das Schöne ist aber, dass du dann auch regelmäßig für Texte bezahlt wirst, die schon Monate zurückliegen. Das hat den großen Vorteil, dass immer wiederkehrende Einnahmen generiert werden können. Ein erster “passiver” Einnahmestrom ist also prinzipiell möglich. Einnahmen werden dann zum Beispiel über Werbeeinblendungen oder Affiliate-Links generiert. Diese werden einmal integriert und können ab dann immer wieder Einnahmen einbringen.

Was du bräuchtest, ist natürlich ein gutes Thema und einen Hoster auf dem der Blog “gespeichert” wird. Wir nutzen hierfür ganz einfach AnzeigeAll Inkl im Premium Paket. Am Anfang reichen aber auch die kleineren Pakete vollkommen aus um einen funktionierenden hochwertigen Blog ins Leben zu rufen.

Wir verwenden hier das klassische CMS (Content-Management-System) WordPress über das die Texte geschrieben, gespeichert, verwaltet und veröffentlicht werden.

Mit Blog schreiben Geld verdienen SEO Webseite
Auch mit einer eigenen Webseite als Autor kann man Geld verdienen

Das Schwierige bei einem Blog ist ihn erstmal zum Laufen zu bringen. Denn Besucher werden normalerweise überwiegend über Google erzeugt. Und bis Google dich als relevante Webseite zu einem bestimmten Thema sieht, kann es prinzipiell etwas dauern. Gerade neue Blogs brauchen erstmal 6 bis 12 Monate um sich überhaupt in irgendeiner Form zu etablieren. Schneller geht es allerdings bei wirklichen Nischenthemen. Aber egal ob Nische oder keine Nische, es macht immer Sinn so früh wie möglich zu starten.

Denn umso mehr gute und relevante Inhalte du lieferst, umso höher sind auch deine Ertragschancen. So können bei 100.000 Besucher im Monat schnell mal gute 4-stellige Beträge zustande kommen.

Allerdings musst du dich neben dem Erstellen von Texten auch mit weiteren Themen des Online-Marketings (wie zum Beispiel SEO) auseinandersetzen.

Vorteile

  • “Passive” Einnahmen möglich
  • Immer wiederkehrende Einnahmen für einmal erstellte Inhalte aufbaubar

 

Nachteile

  • Bis nennenswerte Einnahmen zustande kommen kann es dauern
  • Sehr viel Arbeit da sehr viele Texte erstellt werden müssen
  • Es bleibt nicht bei dem einfachen Erstellen von Texten. Du musst dich auch mit Themen wie SEO, der technischen Verwaltung und Online-Marketing allgemein auseinandersetzt

#5 Mit eBooks

Eine weitere tolle Möglichkeit, um mit Schreiben Geld zu verdienen, ist durch das Schreiben und das Erstellen von E-Books. Wir haben bspw. selber das E-Book Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen erstellt. Alleine hiermit sich gute dreistellige Beträge im Monat möglich.

Wir verwenden zum Vertrieb von E-Books unseren langjährigen Partner AnzeigeDigistore24. Dieser nimmt dir die komplette bürokratische Abwicklung, wie das Erstellen von Rechnungen, die Mehrwertsteuerabwicklung und die Zahlvorgänge komplett ab. Und das Beste ist, dass du den Dienstleister nur bezahlst, wenn du selber ein E-Book verkauft hast.

Mit Schreiben Geld verdienen eBooks
eBooks sind auch eine gute Einnahmequelle, wenn du Spaß am Schreiben hast

Starten kannst du im Prinzip ganz Anzeigeeinfach mit Word oder mit einem kostenlosen Google Doc. Das ist im Prinzip Word in der Online-Version. Allerdings von Google und dafür komplett kostenlos. Wer professionelle Schreibtools zum Schreiben von E_Books haben will, sollte sich Scrivener anschauen.

Entscheidend ist aber immer das Thema, welches über den Erfolg oder Misserfolg von deinem geschriebenen E-Book entscheidet. Wir haben hierzu daher auch selber bereits einen Artikel zum Thema wie du mit E-Books Geld verdienen kannst, veröffentlicht. Schau ihn dir gerne an, wenn du tiefer in die Thematik einsteigen willst.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Vorteile

  • Einmal erstellte E-Books lassen sich immer wieder verkaufen
  • Sehr hoher Gewinn da pro verkauftem E-Book kaum noch kosten anfallen
  • Nach dem Kauf lässt sich sofort darauf zugreifen
  • Auch für E-Books sind die Leute bereit Geld zu bezahlen

 

Nachteile

  • Dauert einige Zeit bis dein E-Book fertig ist
  • Die Vermarktung ist ein permanenter Prozess

#6 Bezahlte Posts

Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit mit bezahlten Posts Geld zu verdienen. Plattformen wie RankSider, DomainBoosting oder Blogmission vermitteln Schreibaufträge. Der Ablauf stellt sich wie folgt dar: Du bewirbst dich für unterschiedliche Schreibaufträge und sobald du angenommen wurdest, schreibst du den jeweiligen Artikel für eine entsprechende Vergütung.

Das Thema wird einem dann normalerweise vorgegeben. Außerdem ist ein dofollow-Link mit, in den Artikel einzubauen. Der Artikel wird dann in deinem Blog bzw. deiner Webseite eingebaut und veröffentlicht. Das ist vor allem dann interessant, wenn man auf seinem Blog bereits über eine nennenswerte Reichweite verfügt und viele tausend Besucher pro Tag anlockt.

Mit Schreiben Geld verdienen Sponsored Post
Auch Sponsored Posts sind eine gute Einnahmequelle

Gerade, wenn man aber hinsichtlich des Traffics von Google abhängig ist, kann sich ein bezahlter Post auch negativ auswirken. Denn Google sieht, bezahlte Posts zum Linkaufbau normalerweise nicht gerne. Daher ist eine Kennzeichnung von bezahlten Beiträgen wichtig und dass du keine dofollow-Links vergibst.

Vorteile

  • Meistens sehr attraktive Vergütungen möglich
  • Oftmals schnell verdientes Geld

 

Nachteile

  • Nicht für den Start geeignet – eine gewisse Reichweite sollte schon vorhanden sein
  • Es kann auch passieren, dass die eingebauten Links nicht zu 100 % zur eigenen Webseite passen.
  • Google hat etwas gegen bezahlte Postings zum Linkaufbau. Deshalb kann ein solches Posting auch der Webseite schaden

#7 Mit Bewertungen schreiben, Geld verdienen

Wenn du gerne schreibst, kannst du prinzipiell auch mit Bewertungen bzw. mit Rezensionen schreiben, Geld verdienen. In der Regel meldet man sich bei Anbietern wie Adsimple, Testerjob, Fivestar IMS oder Slicethepie an, bewirbt sich dort und sobald Aufträge vorliegen, wird man per E-Mail kontaktiert.

Anzeige

Und sobald man dann die Bewertung vorgenommen hat, wird man normalerweise auch schon vergütet. Du solltest allerdings etwas Geduld mitbringen, den der Verdienst hängt immer von deiner Aktivität ab. Das heißt wie viele Rezensionen du im Monat abgibst.

Oftmals müssen diese Bewertungen auch als hilfreich eingestuft werden, damit man eine Provision erhält. Das wird dir aber vorher mitgeteilt und ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Mit Bewertungen schreiben Geld verdienen
Mit Bewertungen schreiben, Geld verdienen

Die Höhe der Provision hängt oftmals auch von dem Produkt bzw. der Dienstleistung ab. Umso hochwertiger das Produkt ist, umso höher fällt auch meistens die Provision aus. Aus verschiedenen Erfahrungsberichten ergibt sich, dass wenn du ca.  30 Minuten täglich in Rezensionen investierst, du ca. 50 Euro im Monat dazuverdienen kannst. Aus unserer Sicht nicht die attraktivste Form Geld zu verdienen.

Vorteile

  • Schnell verdientes Geld

 

Nachteile

  • Etwas anspruchsvoller
  • Relativ zeitaufwendig
  • Nicht die höchsten Verdienstmöglichkeiten

#8 Mit Bücher schreiben, Geld verdienen

Neben E-Books kannst du auch ganz klassisch mit Büchern Geld verdienen. Und das ohne Verlag, voll automatisch über Amazon.

Du musst dir nur einmal die Mühe machen und das Buch zu einem bestimmten Thema schreiben. Amazon bietet dann bspw. über das Programm KDP an, Bücher hochzuladen und direkt bei Amazon im Amazon-Shop zu veröffentlichen. Die Bücher werden dann gedruckt und versendet, sobald eine Bestellung vorliegt. Das heißt auch, dass du nicht in Vorleistung gehen musst.

Über KDP auch direkt deine Amazon Kindle-Version als E-Book veröffentlichen. Das heißt, dass auf deiner Verkaufsseite nicht nur das gedruckt E-Book zu bestellen ist, sondern auch die E-Book-Variante. Es stellt somit oftmals eine zusätzliche Einkommensquelle dar.

Mit Bücher schreiben Geld verdienen
Auch mit dem Schreiben von Büchern kannst du Geld verdienen

Allerdings musst du das komplette Buch natürlich erstmal schreiben, bevor du Geld verdienst. Das heißt, dass du hier stark in Vorleistung gehen musst, bevor du überhaupt einen Euro siehst. Und selbst dann weißt du normalerweise noch nicht, ob sich das Buch verkaufen wird.

Wir empfehlen dir daher vorher zu überprüfen, ob es einen Bedarf für das Buch gibt. Das kannst du bspw. mit kostenlosen Umfragen über Google Forms herausfinden (die du dann bspw. in Facebook-Gruppen veröffentlichst). Eine Frage könnte dafür zum Beispiel sein:

“Was macht dir am meisten Kopfzerbrechen zum Thema X”?

Und die Antworten die am häufigsten vorkommen, nimmst du dann, als Grundlage für eine Lösung, ein Buch für genau dieses Problem zu schreiben. Somit kannst du (wenn du viele Nutzer fragst) sicher sein, dass der Bedarf relativ hoch ist.

Vorteile

  • Du musst nicht in Vorleistung gehen
  • Reichweitenstarke Audience über Amazon
  • Gute Verdienstmöglichkeiten

 

Nachteile

  • Um die Vermarktung musst du dich selber kümmern (wenn du keinen Verlag hast)
  • Das Schreiben von dem Buch kann viel Zeit beanspruchen

#9 Als Ghostwriter

Auch als Ghostwriter kannst du durch Schreiben Geld verdienen. Das heißt, dass du bspw. für andere ein Buch oder eine Bachelor-Arbeit schreibst. Die Vergütungen liegen hier schnell im 4-stelligen Bereich. Allerdings muss die Arbeit auch verhältnismäßig gut werden.

Ein Vorteil ist, dass du komplett anonym in Erscheinung trittst. Du kannst bspw. auch Anzeigedein Angebot auf Fiverr einstellen, um als Ghostwriter tätig zu werden.

Als Ghostwriter Geld verdienen
Auch als Ghostwriter kannst du Geld verdienen

Um Aufträge zu finden, gibt es mittlerweile verschiedene Plattformen. Wir haben genau zu diesem Thema auch bereits einen Artikel veröffentlicht: Ghostwirter werden und ortsunabhängig arbeiten.

Vorteile

  • Anonymität vom wahren Autor
  • Hohe Verdienstmöglichkeiten
  • Es gibt Plattformen, auf denen du Aufträge finden kannst.

 

Nachteile

  • Etwas schwieriger sich selber zu vermarkten
  • Aufträge bekommen ist gerade am Anfang kein Selbstläufer

#10 Als angestellter Texter

Natürlich kannst du dich auch komplett anstellen lassen. Es gibt mittlerweile viele Unternehmen, denen es auch nicht wichtig ist, ob du im Büro bist oder nicht. Denn auch gerade durch Corona ist das Homeoffice immer beliebter geworden.

Das heißt, dass du auch als Angestellter komplett ortsunabhängig durch das Schreiben von Texten tätig werden kannst. Du stehst allerdings vor der Herausforderungen einen passenden und attraktiven Job zu finden.

Als angestellter Texter Geld verdienen
Als angestellter Texter lässt sich auch Geld verdienen

Plattformen die sich dafür eignen sind zum Beispiel Stepstone oder auch Monster. Allerdings ist hiermit häufig ein aufwendigeres Bewerbungsverfahren verbunden. Das heißt, dass du nicht so schnell an Aufträge kommst. Aber, wenn du einmal genommen wurdest, ist die Wahrscheinlichkeit auch groß, dass du dort erstmal bleibst. Vor allem, wenn du gute Leistung ablieferst.

Vorteile

  • Du kannst regelmäßig und viel Schreiben
  • Ein regelmäßiges Einkommen ist möglich
  • Häufig ortsunabhängig möglich

 

Nachteile

  • Schwierig dein Einkommen als Angestellter zusätzlich zu erhöhen
  • Dadurch ist dein Einkommen normalerweise gedeckelt
  • Langwieriger Bewerbungsprozess

#11 Mit Männern schreiben, Geld verdienen

Es gibt im Internet die Möglichkeit mit Männern zu schreiben und Geld zu verdienen. Du solltest dir aber bewusst sein, dass es häufig eine ethisch eher fragwürdige Möglichkeit ist zu Geld zu kommen.

Denn hier wirst du oftmals bei einer Dating-App dafür angestellt mit Fake-Profilen mit ahnungslosen Männern oder Frauen zu chatten und diese zu unterhalten. Dabei soll die Attraktivität des Partnerportals bewusst erhöht werden, um mehr Nutzer anzulocken.

Mit Männern schreiben Geld verdienen
Auch mit Chatten bzw. dem Schreiben mit Männern kannst du Geld verdienen

Bezahlt wirst du hier normalerweise hervorragend was die Tätigkeit für viele umso attraktiver macht. Wir raten von solchen Angeboten allerdings ab.

Vorteile

  • Gute  Bezahlung
  • Man lernt neue Leute kennen

 

Nachteile

  • Ethisch und moralisch verwerflich
  • Nicht so einfach neue Jobs zu finden

#12 Mit Leuten Nachrichten im Chat schreiben, und Geld verdienen

Ähnlich wie bei Flirtportalen kannst du auch allgemein Geld damit verdienen mit Leuten Nachrichten im Chat zu schreiben und Geld zu verdienen. Dafür gibt es bspw. Jobs als Chat-Moderator, wo du Teil von einem Gruppenchat wirst, diese überwachst und auch moderierst.

Du überwachst hier die Community-Regeln, kündigst News an, beteiligst dich an Diskussionen, bietest Hilfestellung und Support und koordinierst das Ganze. Was du hierfür brauchst, ist Sozialkompetenz, Professionalität sowie zeitliche Verfügbarkeit und Flexibilität.

Mit Leuten Nachrichten im Chat schreiben und Geld verdienen
Mit Leuten Nachrichten im Chat schreiben und Geld verdienen funktioniert ebenfalls

Fündig wirst du für solche Tätigkeiten in Facebook-Gruppen oder auch auf Instagram.

Vorteile

  • Kontakt mit vielen Leuten

 

Nachteile

  • Schlecht bezahlt
  • Hoher Zeitaufwand
  • Sozialkompetenz ist notwendig

Unsere eigenen Erfahrungen

Wir haben damals Anzeigemit content.de angefangen und so unsere ersten Euros online mit dem Schreiben von Texten verdient. Nach den ersten 5 Aufträgen erfolgten auch bereits die ersten Anfragen, um regelmäßig für die Auftraggeber zu schreiben (vor allem, weil unsere Texte hervorragend waren trotz der Mindestanforderungen). So konnten wir uns schnell einen potenten Kundenstamm aufbauen der uns nach und nach mehr Einnahmen beschert hat.

Und dazu haben auch die vielen positiven 5-Sterne Bewertungen beigetragen. Denn wir haben immer (auch, wenn “nur” ein 2-Sterne Text gefordert war), das Bestmögliche herausgeholt. Das hat auch dazu geführt, dass die Auftraggeber sehr zufrieden waren.

Und das können wir auch dir empfehlen: Nehme am Anfang erstmal Texte mit wenigen Sternen und geringen Qualitätsanforderungen an (dadurch ist die Bezahlung auch geringer). Liefere aber gleichzeitig bestmögliche Texte ab. So hast du beim content.de-Support auch gute Chancen höher eingestuft zu werden und dadurch letztendlich schneller an höher bezahlte Aufträge zu gelangen. Wir wurden nämlich höher eingestuft, nachdem wir danach aktiv gefragt hatten.

Anzeige

Wenn dich interessiert, was wir damals geschrieben haben, schreibe uns gerne in die Kommentare. Denn umso höher du eingestuft wirst, umso mehr kannst du pro Wort auch verdienen. Und dann fängt das Ganze auch schnell an Spaß zu machen.

Die Ersteinstufung erfolgt aber ohnehin nach deiner Aufnahmeprüfung. In unserem Beitrag zu content.de gehen wir noch tiefer auf unsere Erfahrungen dazu ein.

Fazit

Wir hoffen, dass dir unsere 12 Wege helfen konnten, den ein oder anderen Weg zu finden. Wichtig ist, dass du dir jetzt erstmal überlegst welcher Weg am besten zu dir passen könnte. Denn der Anfang ist eigentlich immer schwer (vor allem, wenn man nicht zu 100 % weiß, was man machen will). Hinzu kommt, dass man normalerweise erstmal seine Komfortzone verlassen muss. Aber wir finden, dass es sich bislang gelohnt hat, all die Jahre weiterzumachen. Einen Lifestyle, den wir vorerst auch nicht mehr ablegen wollen.

Denn das Leben ist letztendlich doch zu kurz um nicht das zu tun, was man gerne machen möchte (bei uns ist es bspw. das Reisen). Und dafür ist das Schreiben aus unserer Sicht optimal und ein guter Einstieg. Vor allem, wenn man noch ganz am Anfang steht.

Wenn du jetzt tiefer in die Thematik einsteigen willst, dann schau dir gerne unser kostenfreies Online-Seminar für (angehende) digitale Nomaden an. Hier  erklären wir dir welche Einkommensquellen wir sonst noch nutzen und wie du dein Einkommen vor unvorhersehbaren Ereignissen schützen kannst.

Kennst du noch weitere Einkommensquellen, durch die du mit Schreiben Geld verdienen kannst? Wenn ja, schreibe sie uns gerne in die Kommentare.

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch für Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmäßig passiv Geld zu verdienen.

  • Für alle, die mehr Zeit für sich haben und trotzdem ein regelmäßiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten Verhältnis befindest oder auch, wenn du bereits selbstständig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt für Schritt Fahrplan für die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmäßig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu führen, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.