// 2 Kommentare
Anzeige

Gerade, wenn man regelmäßig ortsunabhängig arbeiten will und das Kerngeschäft NICHT die Grafikerstellung ist, spart man viel Zeit, wenn man sich Grafiken und Illustrationen erstellen lässt. Mitunter ist es sogar günstiger jemand extern zu beauftragen da man die gewonnene Zeit für seine Haupttätigkeit aufbringen und nutzen kann.

Daher sourcen auch wir regelmäßig Grafikarbeiten (und viele andere Dinge) aus. Vor allem, wenn es mal etwas komplexer wird und die einzusetzende Zeit in keinem Verhältnis mehr zum Ertrag steht.

Wir haben selber schon viele Dienstleister in Anspruch genommen und wollen dir mit diesem Artikel verschiedene Möglichkeiten aufzeigen wie du Dienstleistungen im Bereich Grafik & Design (erfolgreich) outsourcen kannst, sodass am Ende in der Regel auch ein zufriedenstellendes Ergebnis dabei herauskommt.

Entscheidend ist allerdings immer, dass du genau weißt was du willst. Denn, wenn du nicht in der Lage bist dem Dienstleister zu kommunizieren was du haben möchtest, wird er es auch sehr schwer haben dir zu liefern was du brauchst.

Daher ist es so wichtig dir vorher genau Gedanken darüber zu machen was du wirklich haben willst. Am besten schreibst du es dir vor der Projektvergabe genau auf. Denn durch die Verschriftlichung wird dir auch nochmal klarer, was du haben willst. Im Bereich Grafik ist auch den meisten Grafikern geholfen, wenn sie eine grobe Skizze bekommen. Diese kannst du bspw. selber malen (auf einem Stück Papier) und dann abfotografieren oder du schickst Beispielgrafiken, die dieser ähnlich sind.

Denn am Ende sollen ja alle zufrieden sein.

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

5 Anbieter im Vergleich

Nachfolgend findest du 5 Anbieter im direkten Vergleich:

AnzeigeFiverrVirtualissaOnlinejobs.phFreelancerUpwork
Plattform?✖️
PrinzipKostenlos anmelden und du buchst denjenigen der dir am meisten zusagtKontakt aufnehmen, Anforderungen besprechen, Grafiken geliefert kriegenKostenpflichtig anmelden und dann wird die Kontaktmöglichkeit zu den Grafikern freigeschaltet - oder kostenlos Anzeige aufgebenKostenlos anmelden, Projekt online stellen und Angebote erhalten - anschließend auswählenKostenlos anmelden, Projektbeschreibung erstellen und aus den besten Freelancern auswählen
Anmeldung erforderlich?JaNeinJaJaJa
Anmeldung kostenlos?JaKeine Anmeldung notwendigJa JaJa
Gutschein vorhanden?✖️✖️✖️✖️
Zur SeiteFiverrvirtualissa.de Onlinejobs.phFreelancer.deUpwork

Fiverr

Ein Anbieter den wir selber schon häufiger genutzt haben ist AnzeigeFiverr. Bei Fiverr bekommt du für relativ wenig Geld bereits gute Leistungen im Bereich Grafik und Design. Die Kategorien sind sehr vielfältig sodass eigentlich jeder etwas finden sollte. Wir haben dir nachfolgend alle Kategorien aus dem Bereich aufgelistet:

  • Album Cover-Design
  • AR-Filter und -Linsen
  • Architektur & Raumgestaltung
  • Autofolierung
  • Bewerbungsdesign
  • Bildbearbeitung
  • Broschüren-Design
  • Buchgestaltung
  • Building Information Modeling
  • Cartoons & Comics
  • Charaktermodellierung
  • Einladungs-Design
  • Flyer Design
  • Geschmacksmuster- und Produkt-Design
  • Grafiken für Streamer
  • Handelsstand-Design
  • Illustrationen
  • Infografik-Design
  • Katalog-Design
  • Landschaftsplanung
  • Logo Design
  • Marken-Styleguide
  • Musterdesign
  • Podcast Cover ArtNEW
  • Porträts & Karikaturen
  • Poster Design
  • Postkarten-Design
  • Präsentationsdesign
  • Signage DesignNEW
  • Social Media Design
  • Speisekarten-Design
  • Spieldesign
  • Storyboards
  • T-Shirts & Merchandise
  • Tattoo Design
  • Twitch Store
  • Vektorisierung
  • Verpackungsdesign
  • Visitenkarten & Bürobedarf
  • Web & Mobile Design
  • Web-Banner

Wir haben Fiverr bereits selber genutzt. Denn für eine andere Webseite haben wir auch mal Illustrationen von Angelknoten in Auftrag gegeben. Dafür haben wir grobe Skizzen eingereicht und der Designer hat diese dann professionell nachgebaut.

Auf dem folgenden Bild kannst du sehen wie diese Knoten aussahen. Insgesamt waren es ca. 50 dieser DIN-A4-Blätter und bezahlt haben wir ca. 250 Euro.

Grafiken erstellen lassen Fiverr
Mit Fiverr haben wir selber schon sehr oft gearbeitet

Die Abstimmung und Kommunikation verlief eigentlich relativ reibungslos und der Auftragnehmer hat am Ende genau das geliefert was wir haben wollten.

Selber hätten wir an diesem Auftrag vermutlich viele Wochen gebraucht. Erledigt war das Ganze dann innerhalb von wenigen Tagen. Daher waren auch froh, dass uns jemand dabei unterstützen konnte da umzusetzen was wir uns vorgestellt hatten.

Und damit du bei der Auswahl des Grafikers keine groben Fehler machst, nachfolgend noch einige Tipps von uns: Denn grundsätzlich haben wir immer nur mit Auftragnehmern zusammengearbeitet die 4,5 oder 5 Sterne Bewertungen im Durchschnitt haben. Umso mehr umso besser. Das zeigt normalerweise, dass die meisten Auftraggeber zufrieden gestellt werden konnten

Außerdem hatten unsere Grafiker im Durchschnitt immer mindestens 100 Bewertungen. Hier kann man schon ganz gut sehen wie gut diese im Zeitverlauf wirklich arbeiten und wie gut sie auch über einen längeren Zeitraum abgeschnitten haben.

Deine Rechnung kriegst du zum Schluss ganz einfach zugesendet. Am besten gleich anmelden und starten.

Virtualissa

Wenn es mal unkompliziert und schnell gehen soll, eignen sich auch virtuelle Assistentinnen. Diese erledigen kleinere und auch größere Aufgaben in der Regel sehr schnell und unkompliziert. Für alle die das Konzept der virtuellen Assistenz nicht kennen: Virtuelle Assistenten helfen dir bei der täglichen Arbeit in unterschiedlichen Bereichen (je nachdem worauf sie spezialisiert sind). Sie arbeiten ortsunabhängig und die Kommunikation findet meistens per E-Mail, Telefon oder Video-Chat statt.

Christians Schwester Alissa ist selber digitale Nomadin und arbeitet als virtuelle Assistentin. Sie ist u.a. auf den Bereich Grafik-Design spezialisiert und kann dir mit Sicherheit in vielen Bereichen helfen.

Auf virtualissa.de kannst du direkt mit ihr Kontakt aufnehmen und dein Vorhaben schnell und unkompliziert telefonisch oder per E-Mail besprechen.

Virtuelle Assistentin Grafiken erstellen lassen
Virtuelle Assistenten eignen sich sehr gut für kleinere (und auch größere) Aufgaben

Sie hat selber für uns schon gearbeitet und immer schnell und zuverlässig geliefert. Dabei spielt es wenige reine Rolle ob du ein neues Logo brauchst, eine Pinterest-Grafik erstellt werden soll oder ob du Grafiken für deinen nächsten Blog-Beitrag benötigst.

Sie ist übrigens auch in anderen Bereichen fit. Egal ob Social Media-Betreuung, Content-Erstellung oder Rechercheaufgaben. Alissa ist unsere Empfehlung, wenn du kurzfristig jemanden suchst der dir im Bereich Grafik (und vielen anderen Dingen) hilft.

Anzeige

Onlinejobs.ph

Anzeige Onlinejobs.ph ist eine Plattform wo du sehr günstig Auftragsarbeiten abgeben und Grafiken erstellen lassen kannst. Egal ob das Erstellen eines Logos oder auch das Designen einer Infografik. Onlinejobs.ph hat den Vorteil, dass die Freelancer, die für dich arbeiten auf den Philippinen sitzen.

Dadurch ist der Stundenlohn sehr gering und du zahlst nur einen Bruchteil von dem was du in Deutschland bezahlst. So kannst du einen Grafiker schon für 400 oder 500 Euro im Monat beschäftigen der Vollzeit (8 Stunden am Tag und 5 Tage die Woche) für dich arbeitet.

Natürlich lassen sich auch kleinere Auftragsarbeiten über die Plattform vergeben.

Gerade wenn du regelmäßige Grafikarbeiten zu vergeben hast, kann sich dies schnell auszahlen da du einen Ansprechpartner hat auf den du zu jeder Zeit zugreifen kannst. Den Preis (also den Stundenlohn) legen die Grafiker und Designer selber fest und halten sich dabei in der Regel an das allgemeine Lohnniveau auf den Philippinen.

Dadurch kommen günstige Preise zustande die mit deutschen normalerweise nicht mithalten können. Die Sprachbarrieren sind allerdings häufig etwas höher. Aber normalerweise kannst du mit jedem problemlos auf Englisch sprechen.

Onlinejobs.ph
Auf Onlinejobs.ph gibt es ebenfalls Dienstleister die auf Grafik-Erstellung spezialisiert sind

Wer die Plattform noch nicht kennt, sollte sich diese unbedingt mal anschauen. Denn die Vielzahl an möglichen Kandidaten im Bereich Grafik und Design ist wirklich groß.

Dafür kannst dir ganz einfach einige Kandidaten anschauen und diese untereinander vergleichen. Anschließend wählst du denjenigen oder diejenige für dein Projekt aus der oder die auf dich den besten Eindruck gemacht hat.

Nach einem kurzen Gespräch per Skype solltest du dir dann einen guten Eindruck machen können.

In der kostenlosen Version kannst du kosten Stellenanzeigen aufgeben auf die sich Grafiker bewerben können. In der kostenpflichtigen Version kannst du die Grafiker die dir am besten gefallen direkt kontaktieren.

Freelancer

AnzeigeFreelancer.de ist ebenfalls eine Plattform, auf der du Grafikarbeiten erledigen lassen kannst. Du kannst hier einfach dein Projekt online stellen. Auf dein Projekt bewerben sich dann verschiedene Freelancer und du kannst dann anschließend den für dich besten Freelancer bzw. den Freelancer mit dem günstigsten Angebot auswählen.

So kannst du sicher gehen, dass du einen guten Preis bekommen hast (denn du bekommst in der Regel mehrere Angebote) und du kannst sofort loslegen. Entscheidend ist aber natürlich immer, welche Anforderungen du an das Projekt stellst und das du dir darüber im Klaren bist was du eigentlich willst.

Freelancer Grafiken erstellen lassen
Auch Freelancer.com ist ein gutes Portal um Grafiken erstellen zu lassen

Über unseren AnzeigeLink kriegst du 15 Euro Guthaben, mit denen du deinen ersten Freelancer im Bereich Grafik (oder auch einen anderen Bereich) bezahlen kannst. So gewinnen beide.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Wie das Ganze funktioniert? Ganz einfach:

Du veröffentlichst kostenlos dein Projekt und du kriegst anschließend automatisch Angebote von Freelancern zugesendet. Sie sagen dir im Prinzip wie viel Sie haben möchten bzw. wie hoch ihr derzeitiger Stundensatz ist.

Auch kannst du nach Freelancern direkt suchen und diesen ein Angebot unterbreiten. Über die Profile und die Chat-Funktion kannst du dir anschließend ein besseres Bild von den Grafikern machen. Jetzt musst du nur noch die Angebote untereinander vergleichen und das beste auswählen.

Und, wenn du das für dich beste gefunden hast, musst du nur noch den Auftrag vergeben und der Freelancer startet mit der Grafik-Arbeit. Auch hier sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Ganz gleich ob du ein neues Firmenlogo benötigst oder dir jemand eine Pinterest Grafik erstellen soll.

Anzeige

Du zahlst hier wirklich nur, wenn du zufrieden bist. Und du kannst Zahlungen beim erreichen verschiedener Milestones freigeben oder den Freelancer am Projektende bezahlen. Dadurch behältst du die Kontrolle über die Arbeit und über das Geld.

Egal ob du einen Designer für die Erstellung von einem App-Design suchst oder ein komplettes Web-Design benötigst, hier wirst du mit Sicherheit fündig. Auch Photohop beherrschen die meisten aus dem FF.

Upwork

Auch auf Upwork kannst ebenfalls verschiedene Grafiker finden die als Freelancer für dich arbeiten und Auftragsarbeiten erledigen. Um Auftrage vergeben zu könne musst du zunächst deine Anforderungen in einer “Stellenbeschreibung” niederschreiben. Dabei kategorisierst du diese so, dass du wirklich nur Freelancer findest, die die dir auch helfen können (also vorzugsweise aus dem Bereich Grafik und Design)

Du kannst sie untereinander vergleichen und anschließend den besten auswählen. Dabei spielt es wenige reine Rolle ob du komplexe Projekte (bspw. ein komplettes Webdesign) oder einfache Aufgaben (zum Beispiel Infografiken erstellen) zu vergeben hast.

Upwork
Upwork ist ebenfalls ein Anbieter um Grafiken erstellen zu lassen

Skizzen, Ideen und Vorschläge kannst du untereinander austauschen, sodass der Grafiker auch genau weiss was er machen muss bzw. was du für Erwartungen hast. Außerdem kannst du jederzeit sehen, wie viele Stunden dein Freelancer für das gesamte Projekt derzeit wirklich benötigt hat.

Und um mit dem Freelancer zu kommunizieren kannst du entweder den Chat verwenden oder telefonieren.

Fazit zum Thema Grafiken erstellen lassen im Internet

Es gibt viele Möglichkeiten wie du dir Grafiken bereits für wenig Geld erstellen lassen kannst. Ganz gleich ob du eine etablierte Plattform mit Freelancern oder eine virtuelle Assistenz verwendest. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Du musst nur wissen was du hinterher als Ergebnis sehen willst. Wenn du das weißt, eine grobe Vorstellung hast bzw. schon Beispiele senden kannst, dann wirst du auch von deinem Grafiker in der Regel gute Ergebnisse erwarten können.

Häufig ist es auch so, dass du denjenigen den du gefunden hast auch für andere neue Projekte in Zukunft stärker einsetzt. Denn, wenn es einmal geklappt hat, funktioniert es in der Regel auch beim zweiten Mal.

Was hast du für Erfahrungen mit Freelancern gemacht? Lass uns gerne daran teilhaben und schreibe uns deine Tipps bzw. Erfahrungen in die Kommentare. Wir freuen uns darauf.

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch für Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmäßig passiv Geld zu verdienen.

  • Für alle, die mehr Zeit für sich haben und trotzdem ein regelmäßiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten Verhältnis befindest oder auch, wenn du bereits selbstständig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt für Schritt Fahrplan für die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmäßig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu führen, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

2 Responses

  1. BIZ
    | Antworten

    Wenn man selbst nicht Experte auf einem Gebiet ist und es auch nicht unbedingt werden möchte, ist es meistens ratsam sich an einen Experten zu wenden. Obwohl es für die Grafikerstellung bereits etliche Tools gibt mit denen auch ein Laie arbeiten kann, hat der Fachmann dennoch immer dieses eine Auge 😉

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Je nachdem, was man braucht, kann es natürlich Sinn machen, noch Geld für einen Experten auszugeben. Aus unserer Erfahrung schafft man selbst mit den kostenlosen Tools aber auch schon viel Gutes 🙂
      Liebe Grüße
      Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.