Geo Arbitrage Modell

with 2 Kommentare

In diesem Artikel erklären wir dir was es mit dem Geo Arbitrage Modell eigentlich auf sich hat und wie es genau funktioniert. Richtig angewendet kann es dir nämlich enorme Vorteile sichern. Außerdem kannst du richtig Geld dadurch sparen und das gewonnene Geld verstärkt in Reisen stecken.

Aber eins nach dem anderen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen.

Was ist Geo Arbitrage und wie funktioniert es?

Nachfolgend unsere Definition:

Unter Geo Arbitrage versteht man die weltweite Ausnutzung von unterschiedlichen Preis- und Lohnniveaus.

Der Zweck liegt darin am Ende des Monats mehr von deinem Geld (bzw. deinem Lohn) übrig zu haben. Und das bei gleichzeitig geringeren Lebenshaltungskosten.

Das funktioniert, wenn du in einkommensstarken Ländern (bspw. in Deutschland) dein Geld verdienst und in einem Land dein Geld ausgibst wo die Lebenshaltungskosten sehr gering sind (bspw. Indonesien).

Zu den Lebenshaltungskosten gehören übrigens die Verpflegung, die Unterkunft, die Bekleidung und Drogerieartikel für die tägliche Hygiene. Also alles was du zum Leben benötigst.

Nachfolgend ein Beispiel um dir zu verdeutlichen wie stark sich das Preisniveau unterscheiden kann:

In Deutschland zahlst du bspw. für einen normalen Restaurantbesuch inklusive Getränke zwischen 10 und 20 Euro pro Person.

In Indonesien (vor allem auf Bali bzw. Lombok) liegst du bei ca. 5 bis 10 Euro für ein Essen für zwei Personen. Wenn du in einem Warung (kleineres einheimisches Restaurant) isst, kommst du für zwei Personen sogar auf 3 bis 4 Euro. Bei Straßenküchen liegst du häufig bei unter 1 Euro. Anders als von vielen angenommen ist das Essen in der Regel ausreichend und nahrhaft.

Hier lohnt es sich schon fast nicht selber zu kochen, da man neben dem Preis für die Zutaten auch die Zeit berechnen muss die man braucht um das Essen zuzubereiten. Daher kann man auf jeden Fall ohne Probleme mehrmals am Tag essen gehen und zahlt dennoch weniger als wenn man in Deutschland kocht.

Dasselbe gilt auch für die Mietpreise. In Deutschland zahlst du für 80 Quadratmeter je nach Stadt ca. 700 bis 1000 Euro. In Indonesien liegst du inkl. Pool häufig zwischen 300 und 500 Euro, wenn du über Airbnb buchst.

Vor allem in Indonesien, Thailand und dem Vietnam kannst du deine Ausgaben so nahezu halbieren und dein Einkommen beibehalten.

Bekannt geworden ist das Konzept vor allem durch das Buch „Die 4 Stunden Woche“ von Timothy Ferris.

Nachfolgend wollen wir dir aber das Modell noch etwas genauer erklären.

Schritt 1:

Wenn du dein Geld in einem Land mit einem niedrigen Preisniveau ausgeben und zu einem deutschen Lohnniveau verdienen willst, dann musst du dich logischerweise auch in dem Land mit niedrigem Preisniveau aufhalten.

Das geht am besten mit einem eigenen Online Business. Das heißt, dass du dein Geld am Laptop verdienst und dadurch vollkommen ortsunabhängig arbeiten kannst. Vor allem als Freelancer kannst du bei deutschen Auftraggebern auch ein deutsches Lohnniveau erwarten. Du wirst also nach deutschem Preisniveau bezahlt und bekommst dein Geld dementsprechend auch auf dein Konto gutgeschrieben.

Nachfolgende Grafik veranschaulicht dir die Systematik noch etwas genauer:

Geo Arbitrage Modell Travel 1
Schritt 1: Geld in einem einkommensstarken Land (z.B. Deutschland) verdienen

Viele sprechen in dem Kontext auch vom digitalen Nomadentum. Digitale Nomaden reisen viel und arbeiten digital von Ihrem Laptop aus. Hier steht das Reisen ganz klar im Vordergrund.

In Deutschland wird das Thema mit zunehmendem Bekanntheitsgrad ohnehin immer populärer.

Wenn du jetzt mehr zum Thema erfahren willst, hilft dir für den Anfang auf jeden Fall unser digitale Nomaden Einsteiger Guide oder auch unser kostenloses E-Book inklusive Online Einsteiger Kurs. Verschiedene Berufe und Jobs haben wir außerdem bereits in dem Artikel über die digitalen Nomaden Berufe erläutert.

Schritt 2:

Im zweiten Schritt kannst du jetzt dein Geld günstig im Ausland ausgeben. Allerdings musst du das Giralgeld irgendwie kostengünstig in Bargeld verwandeln (sofern du nicht ständig mit Kreditkarte zahlen willst).

Wenn du es zu einem fairen Wechselkurs und kostenlos im Ausland abheben willst, können wir dir hierfür die kostenlose DKB Kreditkarte empfehlen. Hiermit kannst du unkompliziert Geld an nahezu allen ATM Automaten (vor allem in Asien sehr verbreitet) abheben. Mehr dazu erfährst du auch in unserem DKB Erfahrungsbericht.

Geo Arbitrage Modell Travel 2
Schritt 2: In einem Land mit niedrigen Unterhaltskosten leben (z.B. Indonesien)

Anschließend steht deinem Leben zu einem nierdrigen Preisniveau und mit der Sonne auf deiner Seite nicht mehr viel im Weg. Du hast also dasselbe Einkommen, mehr Geld am Ende des Monats übrig und noch mehr Möglichkeiten zu reisen.

Hört sich nicht schlecht an, oder? Aber es geht noch mehr.

Schritt 3

Wenn du jetzt noch einen Schritt weitergehst, dann kannst du mit deinem ortsunabhängigen Online Business auch Leistungen zu einem niedrigen Lohnniveau in Drittländern einkaufen.

Vor allem einfache Tätigkeiten wie Logo-Erstellung, Recherche-Arbeiten, SEO-Aufgaben sowie die Umsetzung von Grafik & Design Anforderungen bieten sich hierfür sehr gut an.

Eine sehr gute Plattform dafür ist das Jobportal onlinejobs.ph. Hier kannst du bereits für 300 bis 400 Euro eine philippinische Fachkraft Vollzeit beschäftigen und für dich arbeiten lassen. Den Lohn legen die Fachleute vorher selber fest. Stöber einfach mal auf der Plattform herum. Du wirst erstaunt sein, wie viele Fachbereiche dort zur Verfügung stehen. Angefangen von Aufgaben in WordPress, über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter bis hin zum Video schneiden findest du dort sehr viele Möglichkeiten die du auslagern kannst.

Die nachfolgende Grafik veranschaulicht den dritten Schritt nochmal:

Geo Arbitrage Modell Travel 3
3. Schritt: Fachkräfte zu einem niedrigen Lohnniveau auslagern

Damit hast du das Lohn- und Preisniveau endgültig zu deinen Gunsten ausgespielt und das Maximum herausgeholt.

Download der Geo Arbitrage PDF

Nachfolgend kannst du auch unsere Geo Arbitrage PDF downloaden. Hier findest du das Modell nochmal einfach Schritt für Schritt erklärt. Gerne kannst du die PDF oder auch diese Seite hier auf deinem Blog bzw. deiner Webseite verlinken:

 

PDF Download

 

Nachteile von Geo-Arbitrage

Aber gibt es evtl. auch Nachteile von Geo-Arbitrage oder Punkte die man evtl. bedenken sollte? Ja, die gibt es. Es fallen nämlich noch einige zusätzliche Kosten an die in Deutschland nicht unbedingt anfallen würden.

Hierzu zählen bspw. die Visagebühren für dein Touristenvisum. Auch benötigst du eine Auslandskrankenversicherung die zusätzlich etwas Geld kostet (hier können wir dir die Hanse Merkur empfehlen). Speziell für digitale Nomaden können wir dir die World Nomads Krankenversicherung empfehlen. Auch sollte man die Reisekosten für Flüge etc. nicht unterschätzen.

Insbesondere, wenn man Tätigkeiten auslagert, kann es passieren, dass man mehr Zeit für die Aufgabenverteilung und Überwachung mit dieser verbringt als man tatsächlich einspart. Daher eignen sich vor allem Aufgaben die einfach sind, aber immer wiederkehren und später wenig Erklärungsbedarf haben.

Insbesondere das Reisen und gleichzeitige Arbeiten erfordert in der Regel viel Disziplin und Durchhaltevermögen. Daher solltest du nicht direkt deinen Job kündigen und alles auf eine Karte setzen, sondern die Tätigkeit erstmal im kleinen Rahmen testen.

Unser Video zur Geo Arbitrage

Schau dir auch mal unser Video zum Thema an. Hier ist nochmal alles einfach für dich erklärt und es dauert gerade mal 2 Minuten und 43 Sekunden:

Fazit zum Geo Arbitrage Modell

Geo Arbitrage hört sich erstmal cool an und es funktioniert auch, wenn man wirklich will. Allerdings sollte man auch immer darauf achten, dass wirklich alle etwas davon haben und niemand ausgebeutet wird. Jeder ortsunabhängige Unternehmer trägt nämlich auch ein Stück Verantwortung die er nachkommen sollte. Auch, wenn es nicht viel ist, kann man durch bessere Stundenlöhne, Trinkgelder etc. immer ein Stück dazu beitragen das Ungleichgewicht der unterschiedlichen Lohn- und Preisniveaus wiederherzustellen.

Was hältst du persönlich von Geo Arbitrage? Hinterlasse uns gerne dazu einen Kommentar.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Opt In Image
Unser neues Buch
Lerne ortsunabhängig zu arbeiten und Geld zu verdienen!

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Lass dir von uns zeigen wie es geht!

Übrigens unser neuer Shop ist onlineUnaufschiebbar Klamotten Shop

Unser Tipp für Weltenbummler: Hebe mit der Reisekreditkarte kostenlos weltweit Geld ab ohne Gebühren zu bezahlen! Hol‘ sie dir gratis hier:

DKB Cash

2 Antworten

  1. Sina
    | Antworten

    Hallo Christian,

    super schöne Grafiken. 🙂
    Und danke für den Tipp mit der phillipinischen Onlinejobbörse – wirklich super interessant.

    Viele Grüße aus Burma

    Sina

    • Christian
      Christian
      | Antworten

      Hi Sina,

      schön, dass ich helfen konnte. Viel Spaß noch in Burma.

      LG

      Christian

Deine Gedanken zu diesem Thema