// Keine Kommentare
Anzeige

Geld verdienen mit eBooks funktioniert heute immer noch. Vielleicht sogar besser früher. Warum? Weil immer mehr Menschen auf bedrucktes Papier verzichten wollen. Und gerade für digitale Nomaden sind elektronische Bücher auf Kindle und Co. sehr effizient. Denn sie sparen Platz im Reisegepäck und lassen sich durch eingebettete Links oftmals viel intelligenter nutzen als herkömmliche Bücher.

Außerdem braucht man auf Reisen nicht noch einen Extra-Koffer für die ganzen Bücher mitschleppen, wenn man mal länger weg ist. Denn mittlerweile lassen sich problemlos komplette Bibliotheken auf einem Gerät speichern, dass so groß ist wie ein kleines Tablet oder ein kleines Schreibheft ist. Da macht die Verwaltung für viele sehr bequem. Wir nutzen dafür Anzeigebspw. den Kindle Oasis.

Und dadurch steigen auch die eBook Absatzzahlen immer stärker von Jahr zu Jahr in Deutschland. Nur 2019 gab es einen leichten Rückläufer gegenüber 2018 (Quelle: Statista). Dennoch kann man im eBook-Markt viel Geld verdienen, wie wir selber jeden Tag erleben.

In diesem Artikel möchten wir dir daher zeigen, worauf es ankommt, um selber regelmäßig mit eBooks Geld zu verdienen. Wir verraten dir in diesem Ratgeber Artikel daher unsere besten Tipps und Erfolgsfaktoren worauf du (vorher) unbedingt achten solltest.

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Unsere 10 Tipps im Video

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3RVWHhYZk9ia2FnIiB3aWR0aD0iNzgwIiBoZWlnaHQ9IjQzOSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Für mehr solcher Videos abonniere einfach kostenlos unseren YouTube Channel zum Thema ortsunabhängiges Arbeiten!

Kann man mit eBooks wirklich Geld verdienen? Unsere eigenen Erfahrungen

Viele fragen uns häufig: Wie viel Geld kann man mit eBooks verdienen? Was ist realistisch? Unserer Erfahrung kommt es auf sehr viele Faktoren an. Nachfolgend mal einige, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was alles Einfluss auf die Absatzzahlen im eBook Bereich hat:

  • Ist das Thema gerade gefragt bzw. im Trend?
  • Wie stark ist die Konkurrenz in dem Bereich?
  • Der wievielte bist du der in diesem Bereich Fuß fassen will? Oder bist du der Erste?
  • Warum bist du der Erste? Weil das Thema uninteressant ist oder weil du eine echte Nische gefunden hast, die bislang noch niemand bearbeitet hat?
  • Hast du ein eher saisonales Thema (zum Beispiel Tipps und Tricks zum Schneeschippen) oder lässt sich das eBook das gesamte Jahr über verkaufen (zum Beispiel Kochtipps für Veganer zum Abnehmen)
  • Gibt es etwas das massiven Einfluss auf den Verkauf haben kann (zum Beispiel Corona)

Wir verkaufen bspw. eBooks zum Thema „ortsunabhängig Geld verdienen. Das lässt sich ganzjährig verkaufen. Aber wir verkaufen auch Reiseführer für Bali oder die Kanaren. Hier sind die Verkäufe (vor allem Bali) eher saisonbedingt. Das heißt, dass wir zur Hauptreisezeit (bzw. etwas davor), auch mehr Reiseführer verkaufen. Und das ist meistens der Fall, wenn auf Bali die Regenzeit gerade vorbei ist.

Zu Zeiten von Corona gehen die Verkäufe natürlich zwangsläufig zurück. Und daher ist es so wichtig, dass man sich vorher Gedanken darüber macht auf welchen Bereich man sich festlegt.

Wir haben nicht selten Monate, in denen wir 3- 4-stellige Beträge durch eBooks verdienen. Aber gerade am Anfang solltest du deine Erwartungen nicht zu hoch setzen und sofort auf einen Bestseller hoffen. Dafür brauchst du normalerweise viel Erfahrung. Aber wir zeigen dir in dem Artikel wie du deine Chancen stark begünstigen kannst auch regelmäßig gute Einnahmen zu erzielen.

Auch werden wir hin und wieder gefragt, ob das Ganze eigentlich legal ist. Wir wüssten nicht, warum es nicht legal sein sollte eBooks zu verkaufen, solange man sich an die gesetzlichen Rahmenbedingungen hält, was den Verkauf angeht (und sich natürlich auch inhaltlich an die Gesetze hält). Aber auch dazu haben wir praktikable Lösungen gefunden, mit denen wir bislang gut aufgestellt sind.

Denn gerade in Deutschland musst du im Bereich e-Commerce einiges achten. Aber dazu später mehr, wie du das Ganze relativ einfach ohne Kopfschmerzen machen kannst.

Viele Fragen sich, ob man unbedingt ein Unternehmen braucht, um mit eBooks Geld zu verdienen. In Deutschland brauchst du auf jeden Fall ein Gewerbe, wenn Gewinnerzielungsabsichten bestehen. Wir selber haben bspw. eine UG (Kapitalgesellschaft gegründet) mit der wir selbstständig sind und über die wir die Einnahmen abrechnen und auch versteuern.

Das schöne ist nun mal, dass wenn man einmal das Konstrukt aufgebaut hat, sich dadurch auch relativ konstant passive Einnahmen (passives Einkommen) aufbauen kann. Das heißt, dass man nicht mehr klassisch Zeit gegen Geld tauschen muss.

Aber natürlich muss man auch erstmal viel Zeit und Arbeit in ein solches eBook stecken.

#1 Das richtige Thema

Bevor wir mit unseren eBooks gestartet sind, haben wir uns immer erstmal Gedanken über das richtige Thema gemacht. Denn das Thema ist im Endeffekt das, was du verkaufst. Daher solltest du dir vorher ausreichend Gedanken darüber machen.

Und dabei solltest du auch berücksichtigen, was es bislang auf dem Markt gibt, worin du vielleicht sogar deine eigenen Stärken hast (und diese mit Einbringen kannst) und ob du dazu vielleicht selber Reichweite hast, die du nutzen könntest.

Geld verdienen mit eBooks Thema
Das Thema ist sehr wichtig

Wir haben zur Themenfindung bspw. immer erstmal unsere eigene Reichweite genutzt. Sei es über den eigenen Blog oder die sozialen Medien. Wenn du bislang noch keine eigene Reichweite hast, dann kannst du auch hervorragend zum Beispiel Facebook-Gruppen dafür nutzen. Überlege dir dafür einen bestimmten Bereich, der dir vielleicht besonders stark liegt.

Und diese Reichweite haben wir dann mit einer simplen Frage konfrontiert:

Was macht dir in dem jeweiligen Bereich am meisten Kopfzerbrechen bzw. was bereitet dir die größten Schwierigkeiten?

Also zum Beispiel:

Anzeige

Was macht dir am meisten Kopfzerbrechen, wenn du eine Wohnimmobilie kaufen willst?

Und anhand der Antworten kannst du dann sehen, was den größten Teil deiner Umfrageteilnehmer am stärksten beschäftigt. Antworten die dazu immer wieder auftauchen sind in der Regel das worauf du setzen solltet. Bei der genannten Frage kann bspw. herauskommen, dass das größte Problem ist an Geld zu kommen, um eine Wohnimmobilie zu finanzieren.

Und dein eBook behandelt dann später genau dieses Thema: Wie man schnell und günstig an Geld für Wohnimmobilien kommt.

Das kann auch gleichzeitig dein Titel sein: „Schnell und günstig Wohnimmobilien finanzieren„. So setzt du gleichzeitig ein Versprechen im Titel was zeitgleich Lust darauf macht da eBook zu lesen.

Und das schöne ist, dass du dir durch die Antworten auch zeitgleich eine Zielgruppe aufbaust, die für das Buch infrage kommt.

Wir erstellen dafür einfach eine einfache Umfrage. Kostenlos kannst du dies bspw. mit Google Forms machen. Hier kannst du Umfragen erstellen und diese kostenlos mit anderen teilen. Und du bekommst im Anschluss eine Auswertung über die jeweiligen Antworten. Also alles was du benötigst um zu starten.

Um den Leuten einen kleinen Anreiz zu geben an dieser Umfrage teilzunehmen, kannst du auch zunächst etwas kostenlos anbieten (z.B., dass sie das eBook kostenlos bekommen, wenn es fertig ist).

Das funktioniert bei uns in der Regel hervorragend.

#2 Die Ausstattung: PC, Software etc.

Wenn du dann ein gutes Thema für dein eBook gefunden hast, solltest du dir auch eine produktive Arbeitsumgebung schaffen, mit der es dir relativ einfach fällt, dein eBook zu erstellen. Wir nutzen dafür in erster Linie Anzeigeunser MacBook. Ein klassischer PC ist uns einfach zu unhandlich, wenn wir auf Reisen unterwegs sind. Außerdem sind gerade die MacBook Pros zügig und bieten eine hohe Performance.

Ausstattung PC Geld verdienen mit eBooks
So kannst du mit eBooks online Geld verdienen: Auf was für eine Ausstattung darfst du nicht verzichten?

Zum Schreiben nutzen wir in der Regel Scrivener da es hervorragend ist, um Bücher zu strukturieren. Aber auch AnzeigeWord von Microsoft eignet sich gut zur Erstellung von einem eBook. Und wenn du einfach kostenlos starten willst, eignet sich auch Google Docs. Das einzige, was du hier brauchst, ist ein kostenfreier Google Account.

Was uns an Google Docs sehr gut gefällt, ist, dass du das Dokument auch später gut mit anderen teilen kannst die es Korrekturlesen sollen. So gibt es immer nur eine aktuelle Version.

#3 Tipps zum Schreiben

Sobald dann Thema und die Ausrüstung stehen, kannst du im Prinzip mit dem Schreiben anfangen.

Dafür strukturieren wir erstmal das Inhaltsverzeichnis. Wir machen uns also Gedanken darüber wie das Ganze aufgebaut werden soll. Am besten ist es, wenn du dir dafür ein Ziel setzt.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Was soll der Leser am Ende erreicht haben? Was soll er zum Schluss können?

Und dein komplettes Inhaltsverzeichnis richtest du Schritt für Schritt darauf aus, dieses Ziel zu erreichen. Genau so ist, bspw. auch dieser Beitrag entstanden. Lass dir mit dem Inhaltsverzeichnis ruhig auch ein wenig Zeit. Denn du wirst merken, dass du einzelne Abschnitte und Kapitel verschieben und nochmal umstellen wirst umso länger du dich mit dem Thema beschäftigst. Auch kann es sehr gut sein, dass Kapitel rausschmeißt und neue ergänzt.

Plane für das Inhaltsverzeichnis daher einige Tage ein und lass deine einmal gesetzte Logik auch nochmal von Freunden und Bekannten überprüfen.

eBooks Tipps schreiben
Unsere besten Tipps zum Schreiben von einem eBook

Und wenn das Verzeichnis irgendwann steht, geht es tatsächlich ans Schreiben. Und umso schneller du schreibst, umso eher wird dein eBook fertig sein. Damit du nicht mittendrin aufhörst, weil so ein eBook doch mehr Arbeit ist als man zunächst denkt, empfehlen wir dir folgenden Tipp:

Plane jeden Tag ein bestimmtes Ziel ein. Also schreibe jeden Tag mindestens 10 Seiten. Und erst, wenn du diese 10 Seiten geschafft hast, kannst du dich etwa anderem widmen. So wirst du das eBook schnell und konsequent innerhalb weniger Wochen (je nach Umfang) fertigstellen können.

Anzeige

Wenn du alle paar Tage mal für eine Stunde oder zwei daran schreibst, wirst du es schwer haben das Projekt fertigzustellen. Mit unserer Methode wirst du dein Ziel der Fertigstellung aber schnell und konsequent erreichen können.

Weitere Tipps und Anleitungen zum schnellen Schreiben und erfolgreichen Verkaufen von E-Books findest du auf dem Blog von Christian Költringer.

#4 Schreiben lassen

Eine Alternative ist auch das eBook schreiben zu lassen. Wir persönlich halten nicht viel davon. Gerade durch ein solches Projekt kannst du sehr viel lernen. Es kann dir aber dabei helfen, dass du die gewonnene Zeit für andere Dinge nutzen kannst.

Finden kannst du Ghostwriter auf Fiverr. Fiverr eignet sich auch Anzeigesehr gut dafür, um fertige eBooks zu kaufen. Diese sind oftmals mit einer Lizenz ausgestattet damit du sie wieder verkaufen kannst.

Geld verdienen mit eBooks schreiben lassen
So kannst du eBooks schreiben lassen

Wenn du allerdings fertig eBooks kaufst (die bereits vor deine Anfrage geschrieben wurden), dann läufst du auch in die Gefahr, dass diese schon auf anderen Plätzen vermarktet werden. Wir persönlich haben die beste Erfahrung gemacht, wenn man sie einfach selber schreibt.

#5 Mehrwert und Nutzen in den Vordergrund stellen

Wichtig ist, dass du beim Schreiben von deinem eBook immer wieder den Mehrwert bzw. den Nutzen in den Vordergrund stellst. Dein ganzes Buch muss darauf ausgelegt sein den größten „painpoint“ (das Kopfzerbrechen deiner Leser) zu lösen.

Frage dich also beim Schreiben ständig, ob du das noch gewährleistest.

Mehrwert Nutzen Geld verdienen mit eBooks
So lieferst du deinen Lesern echten Mehrwert

Dein eBooks wird sich häufiger verkaufen, wenn du das Problem deiner Leser wirklich löst. Und dann ist die Chance auch groß, dass es weiterempfohlen wird. Denn der Leser will in der Regel, dass sein Problem gelöst ist, wenn er das Buch zusende gelesen hat.

Vor allem, natürlich, wenn es sich um Sachbücher handelt. Bei Romanen ist bspw. nochmal anders vorzugehen (aber das ist jetzt auch nicht unser Thema).

#6 So können die eBooks online bestellt werden

Irgendwann kommt dann der Zeitpunkt, an dem das eBook fertig ist. Wir speichern es in der Regel als klassisches PDF ab. Jetzt musst du dir natürlich auch Gedanken darüber machen, wie es online bestellt werden kann.

Eine Möglichkeit dafür ist (diese nutzen wir u.a. selber), das Ganze Anzeigeüber den Anbieter Digistore24 abzuwickeln. Hier kann sich der Kunde nach erfolgreichem Kauf die PDF einfach herunterladen.

Wenn du auf unserer Verkaufsseite zum eBook „Goodby 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen“ auf „in den Einkaufswagen klickst, kommst du automatisch zur Bestellseite von Digistore. Schau sie dir einfach mal an.

Das Schöne ist, dass sich Digistore24 um die komplette Online-Abwicklung kümmert und dabei auch die neusten Vorschriften im eCommerce einhält (denn diese ändern sich ständig). Du musst dich darum also überhaupt nicht kümmern.

Geld verdienen mit eBooks online bestellen
So kannst du die eBooks online bestellen

Außerdem hast du mit Digistore24 verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl. Hierzu zählen PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung oder auch Sofortüberweisung. So bietest du deinen Kunden deines digitalen Produktes eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten an, um schnell und sicher den Kauf abzuschließen.

Digistore24 wird nur bezahlt, wenn du auch etwas verkaufst. Du kannst also alle Features nutzen und zahlst nur etwas, wenn die Kasse bei dir klingelt. Das finden wir persönlich sehr fair und nutzen den Anbieter daher schon seit 2015.

#7 Die besten Tipps zum Verkaufen

Wichtig ist, dass du potenziellen Käufer von deinem eBook vor dem Kauf so viele Informationen wie möglich gibst, um ihm die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Dafür nutzen wir unsere eigene Webseite die du bspw. selber Anzeigeüber All Inkl. erstellen kannst (wir haben das All Inkl Premium Paket, aber auch die kleineren Pakete reichen in der Regel schon).

Ein klares Beispiel für eine funktionierende Landing-Page ist bspw. die Seite für unseren Online-Kurs „Goodbye 9 to 5 – digitale Nomade werden„.

eBooks verkaufen Bestseller
So überzeugst du den Kunden

Wesentliche Kernelemente, die beim Verkauf auf einer solchen Seite auf jeden Fall nicht fehlen dürfen, sind die folgenden:

  • Logo (dein Logo für eine hohe Wiedererkennbarkeit und der Markenbildung)
  • Headline / Subline (beantworte die Frage, ob der potenzielle Kunde hier richtig ist und das findet wonach er gesucht hat)
  • Hero Shot (hier reicht ein einfaches Produktbild von dem e-Book – kostenlose Mockups für AnzeigePhotoshop findest du bspw. hier)
  • Einleitung (hier hebst du kurz den wichtigsten Nutzen für den Kunden hervor)
  • UVP (konzentriere dich hier darauf was dein eBook besonders macht – beantworte dabei folgende Fragen: Wer? Was? Wann? Wo? Warum?
  • Preis (hier zeigst du den Preis. Preise die „erklärt“ werden eignen sich besonders gut. Also zum Beispiel: „statt 49,90 Euro nur 12,90 Euro“.
  • Call-to-Action (vordere den Kunden immer auf den nächsten Schritt zu tun. Klassisch durch einen „Jetzt bestellen“ Button zum Beispiel)
  • Reason Why (in dem Abschnitt kannst du durch Statistiken, Grafiken etc. belegen, warum es genau das richtige Produkt ist)
  • Funktionsprinzip (erkläre nochmal in aller Ausführlichkeit, warum dein eBook funktioniert und warum dein Kunde mit dem Produkt sein Problem lösen kann. Illustrationen können hierbei helfen).
  • Testimonials (Testimonials sind sehr gut, um Vertrauen zu schaffen – versuche daher Käufer zu finden, die von deinem Produkt überzeugt und bereit für eine kurze Aussage sind. Video-Testimonials funktionieren in der Regel noch besser)
  • Trust Elemente (durch Sigel, Marken oder Zertifikate kannst du zusätzliches Vertrauen schaffen und zeigen, warum du als Autor auf jeden Fall in Frage kommst)
  • Autoren-Beschreibung (stelle dich außerdem kurz vor und lege dar, warum du als Autor der richtige bist)

Wenn du diese Tipps auf deiner Verkaufsseite zum Verkaufen von deinem eBook berücksichtigst, machst du schon mehr als die meisten die im Internet Geld verdienen wollen.

#8 Geld verdienen mit Kindle eBooks bei Amazon

Viele fragen sich: Wo kann man neben der eigenen Webseite noch am besten online Geld mit eBooks verdienen? Und das möglich kostenlos? Und warum bietet sich gerade Amazon dafür an?

Als Alternative zur eigenen Webseite eignet sich auch Amazon. Wir bieten bspw. unsere eBooks auch Anzeigeauf Amazon hier an. Diese können nach dem Kauf direkt auf den Amazon Kindle gezogen werden.

Der Vorteil ist, dass Amazon über eine riesige Reichweite verfügt und dadurch potenziell mehr Kunden für dein eBook angesprochen werden können.

Geld verdienen mit Kindle eBooks bei Amazon
Auch kannst eBooks für den Kindle bei Amazon verkaufen Amazon

Du eröffnest dafür einfach ein kostenloses Konto bei KDP und lädst dort dein eBook als PDF hoch. Nach einer kurzen Überprüfung von Amazon wird es in der Regel direkt bei Amazon veröffentlicht und ist ab diesem Zeitpunkt bestellbar. Du kannst dabei bis zu 70 % von den eBook Verkäufen als Tantieme behalten.

Anzeige

Und hier noch ein Tipp: Wenn du den Link zum eBook bei Amazon über die sozialen Netzwerke oder auch auf deiner eigenen Webseite streust, dann nutze zusätzlich das Partnernet von Amazon. Es handelt sich das dabei um das hauseigene Affiliate-Programm von Amazon. Hier suchst du einfach nach der ISBN-Nummer von deinem eBook und lässt dir dann einen speziellen Affiliate Link erstellen. Dadurch kannst du noch zusätzliche weitere Einnahmen generieren, wenn ein Verkauf über diesen Link zustande kommt.

Über KDP kannst du dir auch direkt eine Taschenbuchversion von deinem eBook erstellen lassen. Diese wird erst gedruckt, wenn ein Verkauf zustande gekommen ist. So musst du auch hier nicht in Vorleistung gehen und hast ein zusätzliches Produkt, welches du in Zukunft verkaufen kannst.

Amazon ist also sehr vielseitig und bietet dir viele Möglichkeiten um Geld zu verdienen.

#9 Mit eBooks online Geld verdienen

Die Provisionen und Gutschriften werden bei jedem Verkauf von deinem eBook bei KDP von Amazon oder bei Digistore24 gesammelt. Die Auszahlung erfolgt bei KDP monatlich und bei Digistore24 sogar bis zu 4 Mal im Monat (wenn bestimmte Werte überschritten wurden).

Mit eBooks online Geld verdienen
So kannst du mit eBooks online Geld verdienen

So schaffen wir es, dass regelmäßig (nahezu jeden Monat) Geld auf unser Konto durch den Verkauf von eBooks fließt. Und mittlerweile können wir auch davon leben. Die Frage ist nur, ob du das für deine Nische richtige Thema findest.

#10 Wie du an Bewertungen kommst

Gerade, wenn du mit Amazon arbeitest, stellt sich irgendwann die Frage wie du an Bewertungen kommen kannst. Denn durch viele (positive) Bewertungen verkauft sich dein eBook in der Regel noch besser.

Geld verdienen mit eBooks Bewertungen
So kommst du an Bewertungen

Bewertungen kaufen ist leider verboten. Daher solltest du unbedingt darauf verzichten. Wenn Amazon, das herausbekommt, kann es sein, dass die Bewertungen ohnehin gelöscht werden oder im schlimmsten Fall dein Angebt nicht mehr gelistet wird.

KDP bietet bspw. im Bereich Marketing verschiedene Möglichkeiten an, wie du die Anzahl der Verkäufe und auch die Anzahl der Bewertungen steigern kannst. Ein Programm ist bspw. KDP Select.

Wenn du dich mit deinem eBook im optionalen KDP Select-Programm anmeldest, kannst du mehr Leser erreichen und mehr Umsatz erzielen. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Buchprogramm von Amazon. Denn du kannst Einnahmen aus dem KDP Select-Fonds erzielen, die auf den Seiten basieren, die von Kunden aus Kindle Unlimited oder der Kindle-Leihbücherei gelesen wurden. Außerdem hast du Zugriff auf eine Reihe neuer Werbetools: Kindle Countdown Deals und Gratis-Werbeaktionen.

Auch kannst du Werbung schalten auf Amazon. Du zahlst nur, wenn jemand auf dein Buch klickt. Auch solltest du in diesem Bereich unbedingt Autor Central nutzen. Denn hier kannst du dich auf Amazon nochmal persönlich als Autor vorstellen und den Buchverkauf auf Amazon attraktiver gestalten.

BONUS 1 So erreichst du eine hohe Qualität

Wichtig ist immer von vornherein eine hohe Qualität von deinem eBook zu erreichen. Das zahlt sich langfristig viel stärker aus. Daher lassen wir unsere eBooks immer gegenlesen und überprüfen. Das machen wir selber mehrfach und es lesen in der Regel auch nochmal Freunde und Familienmitglieder gegen.

Eine weitere Option ist es das eBook von einem Lektor und / oder Korrektor gegenlesen zu lassen. So bist du auf der ganz sicheren Seite, dass sich wirklich kein Fehler eingeschlichen haben.

Wir nutzen dafür AnzeigeFiverr, um Texte professionell gegenlesen zu lassen.

Geld verdienen mit eBooks Qualität
So erreichst du eine besonders hohe Qualität

Wichtig ist bei der Gestaltung auch ein ansprechendes Cover. Kostenlos kannst du dir ein zum Beispiel Anzeigebei canva.com erstellen. Hier gibt es verschiedene Vorlagen, die du nutzen kannst.

Aber auch Fiverr bietet verschiedene Designer an, die dir Anzeigefür sehr wenig Geld bereits ein professionelles Cover erstellen.

Wenn der Inhalt stimmt, dein Text frei von Grammatik- und Rechtschreibfehlern ist und das Cover noch einigermaßen professionell aussieht, dann kannst du in der Regel nicht viel falsch machen. Zumindest hast du dann schon eine sehr gute Grundlage gelegt, was die Qualität von deinem eBook angeht.

#BONUS 2 Wie du jetzt (bzw. heute) noch Geld verdienst

Wenn du es gar nicht mehr abwarten kannst, dann kannst du bei Fiverr auch Anzeigesehr gut fertige eBooks zu kaufen. Diese sind mit einer Lizenz ausgestattet damit du die eBooks weiterverkaufen kannst (die sog. Reseller-Lizenz).

Und dann stellst du sie zum Beispiel bei eBay rein. Es gibt viele solcher Angebote. Zum Beispiel „150 Cocktail Rezepte“ für 1 Euro als Sofort-Kauf. Derzeit wurde dieses eBook über 1.000 Mal verkauft.

Es kann sich also lohnen, wenn man das richtige Thema erwischt und für regelmäßige Verkäufe sorgt.

Heute Geld verdienen mit eBooks
Wie du noch heute Geld verdienst

Allerdings ist die Qualität der eBooks oftmals nicht überragend. Aber für 1 Euro kann man sie unserer Meinung ruhig mal anbieten, wenn das Buch akzeptabel ist. Ob du damit einen Treffer landest, siehst du in der Regel erst hinterher. Aber verloren hat man dadurch normalerweise nicht viel.

Aber, wer es nicht ausprobiert, wird auch nicht herausfinden, ob es wirklich funktioniert.

#BONUS 3 Geld verdienen mit kostenlosen Gratis-eBooks

Was auch gut funktioniert, ist erstmal ein kostenloses eBook anzubieten (bspw. die abgespeckte Version deiner Vollversion). Und diese kostenlose Version bekommt man, wenn man sich bspw. mit seiner E-Mail-Adresse dafür einträgt. Als E-Mail-Programm kannst du Anzeigezum Beispiel Klick-Tipp nutzen

Geld verdienen mit eBooks kostenlos Gratis
Auch mit gratis E-Books kannst du Geld verdienen

Und anschließend lieferst du erstmal kostenlosen weiteren Content über einen sog. Autoresponder zum Thema aus. Und nach ca. 5 bis 7 Tagen bietest du dann die Vollversion an. Denn in dieser Zeit haben die meisten schon mehr vertrauen zu dir aufgebaut und die Verkaufschancen sind in der Regel größer.

Wenn du wissen willst wie das Ganze funktioniert, trag dich hier für unser kostenloses eBook und unser gratis Workshop für digitale Nomaden ein. Schau es dir einfach mal an wie es funktioniert. Denn es ist kostenlos.

#BONUS 4 Nur mit eBooks Lesen Geld online verdienen

Wer nur mit Lesen online Geld verdienen möchte, kann das bspw. machen, indem er liest und zeitgleich das eBook für andere korrigiert und auf Rechtschreibfehler / Rechtschreibung überprüft.

Geld verdienen mit eBooks Lesen
Auch durchs Lesen kannst du Geld verdienen

Deine Dienstleistungen kannst du bspw. bei AnzeigeFreelancer oder AnzeigeFiverr anbieten. Die Nachfrage ist gar nicht so gering wie man denkt. Aber wir bevorzugen in der Regel eher unsere eigenen Produkte zu verkaufen. Denn so tauschen wir nicht klassisch Zeit gegen Geld.

Fazit: Geld verdienen durch eBooks

Geld verdienen durch eBooks ist definitiv möglich. Wir verkaufen selber viele eBooks. Aber für regelmäßige Verkäufe musst du auch was tun. Das fängt bei dem eigentlichen Produkt an und hört bei der Verkaufsseite auf. Und natürlich darfst du die Vermarktung nicht vergessen.

Wenn du mehr zum Thema lernen willst, dann ist unser Buch „Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen“ vielleicht genau das Richtige für dich. Hier erfährst du eine Fülle von weiteren Einnahmequellen.

Wenn du noch Fragen hast, frag uns gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch für Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmäßig passiv Geld zu verdienen.

  • Für alle, die mehr Zeit für sich haben und trotzdem ein regelmäßiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten Verhältnis befindest oder auch, wenn du bereits selbstständig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt für Schritt Fahrplan für die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmäßig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu führen, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.