// Keine Kommentare
Anzeige

Eins vorweg: Alle hier aufgefĂŒhrten Wege fĂŒr Geld verdienen im Schlaf, bedĂŒrfen immer einer gewissen Vorleistung, die auch mit Risiken verbunden ist bzw. verbunden sein kann. Heute ins Bett legen und vorher nichts tun, funktioniert also nicht. Zumindest bei uns nicht.

Wer aber fleißig ist und Gas gibt, der kann fĂŒr einmal erstellte Leistungen immer wieder bezahlt werden. Auch, wenn man gerade schlĂ€ft bzw. gerade beim Sport ist. Mit den richtigen Tools (die wir hier auch vorstellen), ist nĂ€mlich eine Automatisierung möglich. Wir haben selber dafĂŒr Systeme geschaffen, die uns Arbeit abnehmen und uns dadurch mehr Zeit zur VerfĂŒgung stellen.

Zeit in der wir uns auf andere Dinge (zum Beispiel neue Einnahmequellen oder unsere Familie), konzentrieren können. Wir zeigen dir in diesem Artikel wie wir selber vorgegangen sind, damit dein Konto am nÀchsten Morgen auch etwas zugelegt hat.

So ist es nĂ€mlich regelmĂ€ĂŸig bei uns. Es ermöglicht uns einfach mehr zu Reisen und mehr von der Welt zu entdecken. Und, wenn du Lust hast auch tiefer in die Materie einzusteigen, dann melde dich auch gerne fĂŒr unser kostenfreies Online-Seminar an. Hier lernst du dir Schritt fĂŒr Schritt ein ortsunabhĂ€ngiges Einkommen aufbauen kannst.

Und jetzt, wĂŒnschen wir dir viel Spaß mit dem Artikel.

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die DatenschutzerklÀrung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhÀngig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhÀltst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhÀngiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schlÀfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor EinnahmenausfÀllen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschrĂ€nkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir fĂŒr die OrtsunabhĂ€ngigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmĂ€ĂŸig neue Inhalte zum OrtsunabhĂ€ngigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel fĂŒr digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

10 Wege im Video

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die DatenschutzerklÀrung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL05KWWRiU2JZNWpFIiB3aWR0aD0iNzgwIiBoZWlnaHQ9IjQzOSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

FĂŒr mehr solcher Videos abonniere einfach kostenlos unseren YouTube Channel zum Thema ortsunabhĂ€ngiges Arbeiten!

12 Wege zum passiven Einkommen (+ Bonus)

Nachfolgend findest du unsere 12 Wege zum passiven Einkommen. DarĂŒber hinaus findest du noch einen Bonus-Weg.

Aber: Diese Wege funktionieren nicht, wenn du vorher keine Leistung erbringst. Das ist die Grundvoraussetzung. Denn da, wo kein Mehrwert entsteht, kannst du in der Regel auch keinen Wert fĂŒr dich herausziehen bzw. abschöpfen. Aber, wenn du das System erstmal aufgesetzt hast, kannst du Geld im Schlaf verdienen. Und zwar regelmĂ€ĂŸig. Wir sind uns sicher. Denn bei uns funktioniert es tĂ€glich.

#1 Werbeeinnahmen

Ein der fĂŒr uns lukrativsten und mit Sicherheit regelmĂ€ĂŸigsten passiven Einnahmequellen sind mit Sicherheit klassische Werbeeinnahmen. Also Werbung die hĂ€ufig nicht so gut in das Gesamtbild einer Webseite passt. Hier ein Beispiel (schalte deinen Adblocker aus, solltest du sie nicht sehen):

Anzeige

Die Einnahmemöglichkeiten scheinen auf den ersten Blick nicht so hoch zu sein. Denn man bekommt in der Regel nur wenige Cents pro Klick gutgeschrieben. Das hÀngt aber hÀufig auch von der Art der Werbung ab. Da die Höhe des Klickpreises per Biet Verfahren bestimmt wird (zumindest bei Google), variieren auch die Preise, je nachdem wie stark die Konkurrenz ist.

Und dadurch variieren in der Regel auch die Einnahmen, die du pro Klick auf eine Werbeanzeige erzielen kannst. Einen Überblick ĂŒber die Klickpreise in bestimmten Themengebieten bietet der KeywordPlanner von Google (abzurufen ĂŒber das Google Ads Konto).

Werbung fĂŒr Finanzprodukte hat bspw. fĂŒr den Werbetreibenden oftmals einen höheren Preis als Handtaschen fĂŒr Frauen. Und dementsprechend höher fĂ€llt auch die VergĂŒtung fĂŒr dich aus. Wenn du also Werbung in einem hoch kompetitiven Markt Werbung als Publisher einblendest (bspw. auf deinem Blog) und gleichzeitig viele Besucher hast, sind die Einnahmen auch deutlich höher.

Geld verdienen im Schlaf Werbeinnahmen
Über Werbeeinnahmen kannst du dir einen regelmĂ€ĂŸigen passiven Einkommensstrom aufbauen

Wir schalten unsere Werbung klassisch ĂŒber Google AdSense. Das ist das Werbenetzwerk von Google, wenn du deine eigenen Inhalte zu Geld machen willst. Und es ist mittlerweile auch das GrĂ¶ĂŸte.

Die Werbung ist bspw. in unseren Artikeln auf unaufschiebbar.de eingeblendet. Oder auch in unseren YouTube-Videos. Das bedeutet, dass wir diese Artikel und YouTube Videos einmal erstellt haben und darĂŒber jedes Mal vergĂŒtet werden, wenn jemand diesen Artikel (oder das Video) aufruft. So können locker 4-stelligen BetrĂ€ge im Monat zusammenkommen, wenn du ĂŒber eine grĂ¶ĂŸere Reichweite verfĂŒgst.

Und das passiert auch ĂŒber Nacht, wenn wir schlafen. So kann es sein, dass wir nichts getan haben und morgens, wenn wir aufstehen 10 oder 20 Euro mehr auf dem AdSense-Konto haben. Und so kann es in der Praxis aussehen:

Adsense Einnahmen
So können Einnahmen bei AdSense aussehen

Voraussetzung ist, dass deine Artikel auch auf lange Sicht immer noch interessant fĂŒr deine Nutzer sind und neue Besucher anlocken. Und natĂŒrlich musst du dir einmal die MĂŒhe machen und die Artikel oder Videos aufsetzen. Dann ist es aber definitiv möglich regelmĂ€ĂŸig an den Artikeln (oder Videos) zu verdienen. Aber um von diesem Effekt regelmĂ€ĂŸig zu profitieren und auch deine Einnahmen im Zeitverlauf zu steigern, solltest du natĂŒrlich auch immer wieder neue Artikel veröffentlichen.

Wenn du von Anfang an deine Einnahmen pro Klick erhöhen (verdoppeln / verdreifachen) willst, dann empfiehlt sich auch das AnzeigeNetzwerk von Ezoic die direkt mit AdSense zusammenarbeiten. Auch hierĂŒber kannst du Werbeanzeigen in deine Artikel einbauen.

Dabei wird die Ausspielung deiner Anzeigen stark (systematisch durch maschinelles Lernen) optimiert, sodass automatisch die klick stĂ€rksten und lukrativsten Anzeigen angezeigt werden. Das lohnt sich in der Regel noch mehr als die bloße Schaltung ĂŒber AdSense.

#2 Dividenden

Eine weitere sehr lukrative Möglichkeit ist es regelmĂ€ĂŸige Dividenden zu bekommen. HierfĂŒr musst du im Prinzip nichts unternehmen, sondern einfach nur warten, bis die nĂ€chste DividendenausschĂŒttung ansteht.

Anzeige

Wir nutzen hierfĂŒr ETFÂŽs da du hier viele Aktien zusammenfassen kannst und dadurch das Risiko minimierst. DU kannst dabei auf verschiedene MĂ€rkte setzen wie “Nachhaltigkeit”, “SchwellenlĂ€nder”, “Technologieunternehmen” oder den “MSCI World”)

DafĂŒr legst du einen bestimmten Betrag einmalig an oder du investierst regelmĂ€ĂŸig vollautomatisch (mittels Sparplan)  in einen bestimmten Fond. Das Schöne ist, dass durch einen Sparplan auch regelmĂ€ĂŸig deine Dividendenauszahlungen grĂ¶ĂŸer werden.

Geld verdienen im Schlaf Dividenden
Auch mit Dividenden kannst du regelmĂ€ĂŸig Einnahmen erzielen

Informieren kannst du dich ĂŒber ETFÂŽs die ausschĂŒttend sind (und Dividenden ausschĂŒtten und nicht automatisch wieder anlegen), bspw. bei extraetf.com. Hier kannst du die ETFÂŽs ĂŒber die Vergleichsfunktion bequem miteinander vergleichen und den passenden finden. Außerdem erfĂ€hrst du hier direkt fĂŒr hoch die AusschĂŒttung ist und wie hĂ€ufig sie pro Jahr durchgefĂŒhrt wird.

Als Depot empfehlen wir dir das Depot von Anzeigecomdirect.de. Hier kannst du ein Depot kostenlos eröffnen und einen Sparplan anlegen der regelmĂ€ĂŸig fĂŒr dich investiert. Je nach ETF, werden die Dividenden monatlich, viertel-, halb- oder jĂ€hrlich ausgeschĂŒttet.

Der Nachteil ist, dass dein angelegtes Geld auch Kursschwankungen unterliegen kann. Du solltest es also nur mit Geld machen, auf welches du die nĂ€chsten Jahre problemlos verzichten kannst und welches du definitiv ĂŒbrig hast. Also Geld, wofĂŒr du keine Schulden aufnehmen musst.

Das tolle ist aber, dass du einmal einen Sparplan aufsetzt und dann regelmĂ€ĂŸig fĂŒr dich investiert wird und du dann auch regelmĂ€ĂŸig Dividenden ausgeschĂŒttet werden. Wenn du einen einmaligen Betrag anlegst, bekommst du auch dafĂŒr regelmĂ€ĂŸig Dividenden.

Diese unterliegen natĂŒrlich Schwankungen und sich von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich (volatil)

#3 E-Book- & BuchverkÀufe

Ein weiterer wichtiger Tipp, wenn du Geld im Schlaf verdienen willst, ist es BĂŒcher zu schreiben und diese zu veröffentlichen. Das geht nicht nur mit einem Verlag an deiner Seite, sondern mittlerweile auch im Selfpublishing-Bereich. Das heißt im Eigenverlag.

Du musst die BĂŒcher allerdings einmal schreiben oder schreiben lassen.

Geld verdienen im Schlaf Buch und E-Book VerkÀufe
Auch BuchverkÀufe funktionieren sehr gut

Wir nutzen dafĂŒr bspw. den KDP Service von Amazon. Hier stellst du dein Buch einmal online und kannst so direkt von Amazon profitieren. Es kann dann als E-Book oder als gedrucktes Buch angeboten werden. Und wenn der Kunde ĂŒber die Kreditkarte vom gleichnamigen Anbieter kauft, kriegt er sogar noch Geld zurĂŒck. So profitiert er von einer schnellen Lieferung und kann zeitgleich noch gĂŒnstiger an das Buch kommen.

KDP von Amazon drucken das Buch nĂ€mlich immer dann, wenn es verkauft wurde. Und sie versenden es auch bzw. erstellen die Rechnungen dafĂŒr vollautomatisch aus. So profitieren wir von regelmĂ€ĂŸigen Einnahmen bei BĂŒchern, die wir 5 Jahren dort mal eingestellt haben und die sich immer noch verkaufen.

Du musst natĂŒrlich dafĂŒr das Buch erstmal schreiben und dann auch selbststĂ€ndig fĂŒr die Vermarktung bei Amazon kĂŒmmern. Aber, wenn der Stein einmal ins Rollen gebracht ist, kann man (unserer Erfahrung nach) viele NĂ€chte schlafen, ohne sich auch nur einmal darum kĂŒmmern zu mĂŒssen.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns ĂŒber jeden der unsere Arbeit unterstĂŒtzt

Was Gutes tun

Eins dieser BĂŒcher ist bspw. “AnzeigeGoodbye 9 to 5 – ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen“. Im Gegensatz zu einem Verlag ist die Provision hier wesentlich höher. Denn du bekommst ca. 60% Tantieme abzgl. der Druckkosten. Bei einem Verlag sind es gerade mal 10 %. Im besten Fall 12 %. Allerdings kĂŒmmern sich diese natĂŒrlich auch um die Vermarktung.

So können die physischen BuchverkĂ€ufe (und auch Kindle E-Books) fĂŒr einen guten Zuverdienst im Monat sorgen:

Amazon KDP Einnahmen
So könnten deine KDP Einnahmen aussehen

Wir sind ehrlich gesagt sehr zufrieden mit diesem Modell. Allerdings ist damit eine gewisse Vorleistung verbunden (nÀmlich das Buch einmal zu schreibe).

#4 Verkauf von Online-Kursen

Auch sehr lukrativ kann der regelmĂ€ĂŸige Verkauf von Online-Kursen sein. Denn gerade, wenn du einmal den Verkaufsprozess aufgesetzt hast und fĂŒr automatische regelmĂ€ĂŸige Besucher sorgst, können sich die Kurse automatisch verkaufen.

Anzeige

Unser Kurs “Goodbye 9 to 5 – digitaler Nomade werdenverkauft sich bspw. regelmĂ€ĂŸig vollautomatisch und bringt uns dadurch auch regelmĂ€ĂŸige Einnahmen ein. Und das heißt, dass wir morgens aufwachen und im Idealfall wieder ein Kurs verkauft haben.

Da die Kurse auch etwas teurer sind, sind diese besonders lukrativ, nachdem sie versteuert wurden.

Geld verdienen im Schlaf Onlinekurs VerkÀufe
Auch Online-Kurs VerkÀufe funktionieren

Allerdings musst du dafĂŒr auch etwas in Vorleistung gehen. So musst du bspw. den Kurs erstellen und natĂŒrlich auch fĂŒr die Vermarktung sorgen. Wir nutzen fĂŒr den Verkauf bspw. AnzeigeDigistore24. Den Anbieter verwenden wir selber schon seit vielen Jahren. Und er kĂŒmmert sich vollautomatisch um die Rechnungserstellung, den Zugang zum Kurs und die komplette Zahlungsabwicklung. Egal ob der Kunde per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung zahlen will. Und das tolle ist, dass Digistore nur etwas kostet, wenn man auch etwas verkauft hat.

Gerade, wenn man am Anfang nicht viel Geld hat ist das eine tolle Lösung.

Und online stellen wir den Kurs bspw. bei AnzeigeCoachy. Dieser kann direkt mit Digistore verknĂŒpft werden und erlaubt einen direkten Zugriff. FĂŒr die Vermarktung nutzen wir unsere eigenen YouTube Videos und natĂŒrlich auch unsere BeitrĂ€ge zum Thema digitales Nomadentum die regelmĂ€ĂŸig fĂŒr viel Traffic (Besucher auf der Seite) sorgen.

Du musst allerdings stark in Vorleistung gehen. Denn ein Online-Kurs muss gut geplant werden und nimmt auch etwas Zeit in Anspruch. Aber, wenn er dann erstmal erstellt ist, kannst du von den regelmĂ€ĂŸigen Einnahmen profitieren.

Wenn du mehr zum Thema erfahren willst, schau dir gerne auch unser kostenfreies Online-Seminar fĂŒr digitale Nomaden an.

#5 Verkauf von T-Shirt Designs (fĂŒr Kreative)

Wovon wir auch regelmĂ€ĂŸig profitieren, wenn wir nachts schlafen ist der Verkauf von T-Shirt Designs. Diese werden normalerweise einmalig erstellt und können dann regelmĂ€ĂŸig Geld in die Kasse spĂŒlen.

Das schöne ist auch hier, dass man einmalig die Designs erstellt und der entsprechende Anbieter dann sich um den Druck auf T-Shirt, Pullover, MĂŒtze etc. kĂŒmmert. Auch kĂŒmmert sich normalerweise um den Versand. Nachdem man das Design hochgeladen hat, hat man normalerweise mit nichts mehr etwas zu tun.

Wichtig ist, dass man keine Markenrechte verletzt (Designs mit einem Coca-Cola Logo gehen bspw. nicht). Es sollten Designs sein, die du selber entwickelt hast.

Wir nutzen zur Erstellung Anzeige Photoshop da man hiermit auch hervorragend transparente Design erstellen kann (also wo der Hintergrund vollstĂ€ndig transparent ist). Dabei richten wir uns nach aktuellen Trends (Weihnachten, Fußball-WM und bspw. auch besondere Tage wie Halloween).

T-Shirt-Designs verkaufen
Auch mit T-Shirt Designs lassen sich regelmĂ€ĂŸig gute Einnahmen erzielen

Zum Veröffentlichen nutzen wir den Anbieter AnzeigeSpreadshirt. Aber auch Amazon Merch ist eine Möglichkeit. Allerdings liegen hier die Preise pro Design im niedrigen Cent Bereich. Bei Spreadshirt verdienst du in der Regel pro Verkauf min. 3 Euro.

Diese kĂŒmmern sich um die komplette Abwicklung von gekauften Produkten. Dabei lĂ€dst du deine Designs einmalig hoch und kannst sie dann dadurch direkt im Shop von Spreadshirt veröffentlichen. Es fĂ€ngt sich vor allem dann sich lohnen, wenn du ĂŒber viele Designs verfĂŒgst.

Schau dir auch gerne den kurzen Spot dazu an:

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die DatenschutzerklÀrung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0N1MUZ2LWRiTkVnIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Alternativ kannst du auch deinen eigenen Shop veröffentlichen (auch bei Spreadshirt). Aber gerade, wenn es dir um Geld verdienen im Schlaf geht, ist der Marktplatz (also nicht der eigene Shop) von Spreadshirt die beste Option. Denn den Marktplatz musst du selber nicht pflegen (anders als bei einem eigenen Shop).

So verdienen wir immer noch regelmĂ€ĂŸig an Designs, die wir vor 3 Jahren erstellt und veröffentlicht haben.

#6 Affiliate-Einnahmen

Was uns auch regelmĂ€ĂŸig Einnahmen im Schlaf einbringt, sind Affiliate Einnahmen. Vor allem, wenn Affiliate-Links ĂŒber Jahre in bestimmten Medien eingebettet bleiben und dadurch immer wieder fĂŒr Einnahmen sorgen. Bei Affiliate-Einnahmen schließt du mit einem Vertragspartner (dem Advertiser) einen Vertrag bzw. ein Übereinkommen ab, dass du, wenn du ihm zu UmsĂ€tzen verhilfst, eine kleine Provision bekommst.

Diese kann unterschiedlich hoch sein. Mal sind es 2 oder 3 %, mal 10 oder 20 % und es gibt auch Anbieter, die dir 50 oder 75 % Affiliate Provision anbieten. Das Gute ist, dass du mit dem Kunden und auch dem Produkt nichts zu tun hast. Das kann sehr entlastend sein.

Affiliate Einnahmen passives Einkommen
Auch mit Affiliate Einnahmen lÀsst sich passives Einkommen erzielen

Um zu starten bzw. dich fĂŒr verschiedene Affiliate Programme anzumelden, gibt es unterschiedliche Anbieter.

Hier kannst du starten:

  • unaufschiebbar.de: Wir bieten bspw. selber auf unsere eigenen Produkte Affiliate-Provisionen an. Wenn du also ĂŒber Reichweite im Bereich Reisen oder digitale Nomaden verfĂŒgst, kannst du auch gerne unsere Produkte bewerben. Die Chance, dass es zu einem Verkauf kommt, ist relativ hoch, weil wir ĂŒber Conversion-optimierte Werbemittel und Verkaufsseiten verfĂŒgen.
  • Amazon Partnernet: Über das Partnernet kannst du auf eine Vielzahl von Produkten zugreifen. Um genau zu sein, auf alle Produkte, die bei Amazon gelistet sind. Wir konzentrieren uns vor allem auf die Produkte, die besonders viele und positive Bewerbungen erreicht haben bzw. Produkte, die wir selber nutzen und zu uns passen. Die ProzentsĂ€tze variieren hier zwischen 1 und 10 %
  • Awin: Auf Awin findest du eine Vielzahl von Anbieter (zum Beispiel Otto oder Amorelie), deren Produkte du sofort bewerben kannst. Auch hier variieren die ProzentsĂ€tze zwischen 1 und 20%. Manchmal gibt es aber auch erheblich mehr.
  • AnzeigeDigistore24: Bei Digistore findest du vor allem digitale Produkte. Und daher liegen auch die Provisionen oftmals bei 50 oder sogar 75 %. Digistore kannst du nicht nur als Affiliate, sondern auch als Vendor nutzen – das heißt, dass du hierĂŒber auch deine eigenen digitalen Produkte verkaufen kannst.

Gerade mit Digistore, kannst du unheimlich starke UmsÀtze einfachen:

Digistore24 Einnahmen
Mit Affiliate-Kooperationen kannst du im Monat gute 4-stellige UmsÀtze erzielen

Wenn du mehr zum Thema Affiliate-Marketing erfahren willst, können wir auch die AnzeigeSteinzeit Affiliate-Marketing Strategie von Ralf Schmitz empfehlen. Hier bekommst du schrittweise genau erklÀrt wie du vorgehen musst und 5000 Euro oder mehr im Monat verdienst.

#7 Mieteinnahmen

Eine weitere gute Einnahmequelle die regelmĂ€ĂŸig und auch ĂŒber Nacht bzw. Monate funktioniert sind Mieteinnahmen. FĂŒr Immobilien brauchst du natĂŒrlich etwas Kapital, aber wenn du das Kapital aufbringst bzw. die Immobilie abbezahlt ist, kannst du regelmĂ€ĂŸig Mieteinnahmen dadurch erzielen.

Anders als bei Ferienwohnungen kannst du bei Langzeitmietern von regelmĂ€ĂŸigen Einnahmen profitieren. Bei Ferienwohnungen musst du dich regelmĂ€ĂŸig um neue Mieter kĂŒmmern was sehr anstrengend sein kann.

Anzeige
Mieteinnahmen Geld verdienen im Schlaf
Mieteinnahmen sind eine unserer liebsten Einnahmen

Allerdings darfst du natĂŒrlich nicht vergessen, dass die Immobilie auch instandgehalten werden muss. Wenn also mal etwas kaputtgeht (zum Beispiel die Heizung oder die Fenster), dann musst du auch fĂŒr die Kosten aufkommen.

Je nach Zustand der Immobilie kann sich das unter UmstĂ€nden nicht rechnen. Vor allem, wenn die laufenden Kosten höher sind als die Mieteinnahmen. FĂŒr uns ist das mit Sicherheit eine tolle Einnahmequelle.

#8 HörbĂŒcher

Gerade, wenn du selber HörbĂŒcher produzierst und diese digital als Informationsprodukt verkaufst (also bspw. als .mp3), hast du die Möglichkeit regelmĂ€ĂŸig von guten Margen leben zu können. Wir haben bspw. selber das Hörbuch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhĂ€ngig Geld verdienen auf den Markt gebracht welches sich gut und regelmĂ€ĂŸig verkauft.

HörbĂŒcher Audiobooks Geld verdienen im Schlaf
HörbĂŒcher (Audiobooks) sind eine ebenfalls lukrative Einnahmequelle

Um zu starten, brauchst du neben den Inhalten auch ein gutes Mikrofon. Wir nutzen hierfĂŒr bspw. den AnzeigeRode Podcaster mit einer extrem guten KlangqualitĂ€t. Es empfiehlt sich zum Beispiel, erst ein E-Book zu schreiben und dieses dann spĂ€ter als Hörbuch aufzunehmen. So hast du einmal Arbeit (was den Content angeht) und direkt zwei Produkte die sich verkaufen lassen

Wir nutzen auch hier fĂŒr den Vertrieb unserer HörbĂŒcher Digistore24. So kannst du dich auf die Produktherstellung konzentrieren und musst dich weniger um die ganze organisatorische Abwicklung kĂŒmmern.

Wenn du keine Lust hast, ein komplettes Buch einzusprechen und vorzulesen, kannst du dies ĂŒbrigens auch abgeben. Wir können hier Fiverr empfehlen. AnzeigeFiverr ist ein großer Online-Marktplatz fĂŒr digitale Dienstleistungen, wo du gĂŒnstig solche Dienstleistungen einkaufen kannst. Denn hier findest du ebenfalls eine Vielzahl von professionellen Sprechern, die zum Teil sogar selber fĂŒr das Radio arbeiten.

Wir vermarkten unsere HörbĂŒcher bspw. direkt ĂŒber unsere Webseite, wodurch regelmĂ€ĂŸig VerkĂ€ufe zustande kommen. HörbĂŒcher lasen sich aber auch zum Beispiel ĂŒber die eigene Social Media PrĂ€senz vermarkten.

#9 Nischenseiten

Eine weitere lukrative Möglichkeit, um auch nachts im Schlaf Geld zu verdienen, ist das Aufsetzen von Nischenseiten. Diese mĂŒssen einmalig aufgesetzt werden und können dann regelmĂ€ĂŸig Einnahmen einbringen. Nischenseiten spezialisieren sich dabei auf ein bestimmtes Thema und behandeln es dann in aller AusfĂŒhrlichkeit. Die Idee dahinter ist, dass Google deine Seite dann indexiert und dir zu diesem Spezialthema regelmĂ€ĂŸig neue Besucher einbringt.

Und da du zu dem Thema natĂŒrlich auch die passenden Produkte anbietest (zum Beispiel Affiliate Produkte), kannst du natĂŒrlich auch regelmĂ€ĂŸig daran verdienen.

Geld verdienen im Schlaf Nischenwebsites
Auch Nischenwebsites funktionieren super

In der RealitĂ€t kannst du dir natĂŒrlich nicht einfach einmal eine Seite aufsetzen und dich dann die nĂ€chsten Jahrzehnte darauf ausruhen. Das funktioniert aber gut einige Monate. Auch mal ein Jahr sind möglich. Aber dann solltest du auch wieder neue Inhalte nachlegen. Denn so stuft dich Google auch wieder als relevant ein.

Mit einer Nischenseite sind gute 3 bis 4-stellige BetrÀge im Monat möglich. Eine klassische Nischenseite ist bspw. diese hier.

#10 Stockfotos

WĂ€re es nicht cool, wenn du fĂŒr deine einmal gemachten Fotos immer wieder bezahlt werden wĂŒrdest? Das geht. Denn es gibt viele Unternehmen die immer wieder neue Bilder suchen und bereit sind dafĂŒr Geld zu bezahlen.

Der Markt dafĂŒr ist allerdings riesig und ein Bild wird in dem Segment kaum ausreichen, um einen Lebensunterhalt zu bestreiten. Du brauchst viele tausende Bilder damit sich der Verkauf rechnet. Denn die Masse machts, auch wenn du pro verkauftem Bild bezahlt wirst und nur wenige Euros bekommst.

Geld verdienen im Schlaf Stockfotos
Auch Stockfotos sind sehr lukrativ

HierfĂŒr reichen allerdings nicht die Urlaubsbilder von Tante Erna. Die Leute oder Unternehmen die Bilder kaufen haben in der Regel etwas damit vor und einen bestimmten Anspruch.

Und meistens handelt es sich dabei um die Schaltung von Werbung fĂŒr ihre eigenen Kunden. Daher ist es auch bei der Erstellung von Fotos wichtig, wie ein Werbetreibender zu denken. Sind bspw. Leute auf dem Bild zu sehen? Ist ausreichend Platz auf dem Bild fĂŒr einen möglichen Schriftzug? Frage dich wie der Werbetreibende das Bild nutzen kann, um sein Produkt besser in Szene zu setzen.

Was in dem Bereich gut funktioniert sind bspw. Trends (wie Fußball-WM oder Halloween). Allerdings ist die Konkurrenz auch ziemlich groß. Denn viele wollen gerne Geld verdienen im Schlaf. Und das ist definitiv möglich, wenn du deine Bilder erstmal hochgeladen hast und anschließend auch fĂŒr neue Bilder sorgst.

Eine Plattform, wo du das Ganze umsetzen kannst ist bspw. AnzeigeShutterstock. Hier kannst du dich kostenlos anmelden.

#11 YouTube

Auch YouTube ist eine hervorragende Möglichkeit um Geld verdienen im Schlaf praktizieren zu können. Wir verdienen ĂŒber eingeblendete Werbeanzeigen bspw. immer noch Geld aus Videos, die wir eigentlich schon 2017 erstellt haben.

Aber auf YouTube kannst du nicht nur mit dem Einblenden von Werbung Geld verdienen. Auch kannst du hier verschiedene hier vorgestellte Einnahmequellen kombinieren. Also könntest du bspw. auf YouTube auch auf deine HörbĂŒcher und sonstigen digitalen Produkte hinweisen. Auch kannst du Affiliate-Links unterbringen, mit denen du regelmĂ€ĂŸig Einnahmen erzielt.

HierfĂŒr eignet sich bspw. die Infobox unter den Videos.

Geld verdienen mit YouTube
Auch mit YouTube kannst du Geld verdienen im Schlaf

Aber auch fĂŒr YouTube musst du erstmal in Vorleistung gehen. Je nach Thema brauchst du hier unter UmstĂ€nden auch lĂ€ngere Zeit, um Videos zu erstellen. Wir machen das Ganze technisch mit unserem AnzeigeiPhone und iMovie (zum Schneiden der Videos auf unseren MacBooks).

Wichtig ist, dass du dir vorher ĂŒberlegst, wie du deine Videos ausrichtest bzw. in welchem Bereich du tĂ€tig sein willst. FĂŒr lukrative Werbeeinnahmen (es kommt natĂŒrlich immer darauf an wie viele deine Videos anschauen) und fĂŒr die Platzierung von Affiliate-Links, eignet sich zum Beispiel der DIY (do it yourself Bereich).

Schau dir auch zum Beispiel unseren YouTube Kanal an wie wir es machen.

#12 Apps

Geld verdienen im Schlaf funktioniert auch bspw. mit dem Erstellen von Apps. Allerdings ist der App-Markt auch mittlerweile sehr stark umkÀmpft. Dennoch kann es sich lohnen, wenn du eine hervorragende Idee hast, die es so vielleicht in der Form noch nicht gibt.

Oft kann es auch einfach eine ErgĂ€nzung zu einem bestehenden Produkt (zum Beispiel einen Online-Kurs) sein, um den Kunden noch zusĂ€tzliche Features zu ermöglichen. Wenn du einen Online Kurs zum Lernen fĂŒr einen Angelschein anbietest, kannst du bspw. durch eine App das Lernen unterwegs ermöglichen.

Geld verdienen im Schlaf mit Apps
Mit Apps lĂ€sst sich immer noch viel Geld verdienen – auch ĂŒber Nacht

Einnahmen können ĂŒber eine App hervorragend generiert werden. Bspw. ĂŒber die die Einblendung von Werbung oder noch besser: durch die Möglichkeit von Abonnements. Denn dadurch kannst du immer wieder Einnahmen generieren, die Geld auf dein Konto spĂŒlen.

#Bonus: Software

Eines unserer Lieblingsthemen im Bereich “Geld verdienen im Schlaf” ist Software. Wenn du einmal eine Software erstellt hast und die womöglich auch noch mit einem Abonnement verbunden ist, kannst du auch hier stĂ€ndig fĂŒr wiederkehrende Einnahmen sorgen.

Und du kannst richtig viel Geld verdienen, wenn die Vermarktung stimmt.

Software Geld verdienen im Schlaf
Software ist eine der mit Abstand lukrativsten Einnahmequellen die auch passiv funktionieren

Interessant sind hier Themen, die immer wieder aufgerufen werden. Sei es im Bereich Grafik (zum Beispiel AnzeigeCanva als Premium Version) oder auch zum Beispiel Ubersuggest (fĂŒr den Bereich Suchmaschinenoptimierung). Beide haben gemeinsam, dass sie ĂŒber den Browser abgerufen werden können und beide sind per Abo bezahlbar.

Software ist mit Sicherheit einer der lukrativsten Bereiche ĂŒberhaupt. Wenn du selber nicht programmieren kannst, dann solltest du dir einen Programmierer suchen. GĂŒnstige Programmierer findest du bspw. auf AnzeigeFiverr.

Fazit zum Thema Geld verdienen im Schlaf passives Einkommen erzielen

Das Thema “Geld verdienen im Schlaf” ist prinzipiell sehr umstritten. Denn es riecht förmlich nach Scam und Betrug. Denn wieso sollte man Geld bekommen, wenn man doch eigentlich gar nichts tut? Aber wir denken, dass es eine veraltete Denkweise ist. Denn jeder Unternehmer baut sich Systeme, auf die ihn aus dem Unternehmen herausholen und nicht mehr im Unternehmen arbeiten lassen.

Und genau das machen wir auch. Wir schaffen System, wo wir uns selber immer stĂ€rker herausnehmen können und aber trotzdem regelmĂ€ĂŸig Einnahmen bringen. In diesem Artikel haben wir dir verschiedene Methoden gezeigt die fĂŒr uns wirklich funktionieren.

Wenn du jetzt noch tiefer in die Materie einsteigen willst, dann schau dir gerne unser kostenfreies Online-Seminar an. Und wenn du noch Fragen zum Thema hast, kannst du uns auch gerne einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen.

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch fĂŒr Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmĂ€ĂŸig passiv Geld zu verdienen.

  • FĂŒr alle, die mehr Zeit fĂŒr sich haben und trotzdem ein regelmĂ€ĂŸiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten VerhĂ€ltnis befindest oder auch, wenn du bereits selbststĂ€ndig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt fĂŒr Schritt Fahrplan fĂŒr die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmĂ€ĂŸig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu fĂŒhren, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhÀngig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhĂ€ngiges Online Business aufzubauen und regelmĂ€ĂŸig Geld zu verdienen. Es eignet sich fĂŒr dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhĂ€ngig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmĂ€ĂŸiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausĂŒbst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im BĂŒro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhĂ€ngig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhÀngigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.