// 2 Kommentare
Anzeige

Wer mit Fiverr Geld verdienen möchte, kann dies relativ problemlos machen. Der Weg ist oftmals gar nicht so schwierig wie man zunächst denkt. Viele bestreiten über Fiverr auch ihr monatliches Einkommen. Allerdings solltest du dir bewusst darüber sein, dass du auch eine relativ hohe Konkurrenz zu erwarten hast.

Denn Anbieter aus Indien, Thailand oder Indonesien machen dir in den verschiedenen Bereichen wie Webdesign, Grafik-Erstellung, Video-Bearbeitung schnell Konkurrenz. Sie drücken zusätzlich den Preis, um die Preisführerschaft zu übernehmen. Allerdings leidet hierunter oftmals die Qualität. Und genau hier kannst du dich von der breiten Masse abgrenzen. Dadurch ist das Bestreiten eines Lebensunterhalts nach deutschem Standard nicht so einfach.

Es ist also mit viel Arbeit verbunden, um auf einen Passablen 4-stelligen Betrag zu kommen. Allerdings ist es auch nicht unmöglich. Vor allem, wenn du Dienstleistungen anbietest, die aufgrund von Sprachbarrieren bspw. nur von Leuten durchgeführt werden können, die Deutsch sprechen. Wie zum Beispiel Content-Aufträge, Übersetzungsarbeiten oder das Aufsprechen von Hörbüchern.

Aber egal wie viel du verdienst, wenn du das Geld verwendest, um selber bspw. auf Bali oder in Myanmar zu leben, dann ist Fiverr mit Sicherheit eine gute Alternative. Denn hier sind die Lebenshaltungskosten nicht so hoch wie bspw. in Deutschland oder in der Schweiz. Und du kannst somit von Geo-Arbitrage profitieren. Viele digitale Nomaden nutzen Fiverr daher, um ihr Einkommen zusätzlich aufzubessern oder auch um es komplett selber darüber zu bestreiten.

Du wirst mit Fiverr mit Sicherheit nicht schnell reich, aber es eignet sich dennoch, um ein Einkommen regelmäßig zu bestreiten und dir ein finanzielles Polster aufzubauen. Wir sprechen hier aus eigener Erfahrung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Unser Video um mit Fiverr Geld zu verdienen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für mehr solcher Videos abonniere einfach kostenlos unseren YouTube Channel zum Thema ortsunabhängiges Arbeiten!

Wie Fiverr funktioniert

AnzeigeFiverr ist von seiner Grundidee recht simpel: Du stellst ein Angebot online und kannst es über die Plattform zu Geld machen. Die Angebote reichen von einer Logo-Erstellung, über ein Podcast-Intro bis hin zu einem fertigen Webdesign. Das tolle ist, dass die Einstiegsangebote für den Endkunden am Anfang relativ günstig erscheinen (Fiverr / 5 Dollar), aber dann oftmals doch etwas teurer sind. Abhängig natürlich immer von der Leistung die der Endkunde letztendlich erwartet.

Die Tätigkeiten, die sich ausüben lassen (an einem internetfähigen Laptop) sind perfekt für digitale Nomaden die ortsunabhängig Geld verdienen möchten.

Schau dir auch das nachfolgende Video (auf Englisch) an um kurz und knapp zu verstehen wie Fiverr eigentlich funktioniert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie viel € sind möglich? Unsere eigene Erfahrung

Prinzipiell Anzeigekommt es bei Fiverr darauf an wie viel Zeit du in die Plattform reinsteckst und wie viele Aufträge du annimmst. Aber prinzipiell gilt: Umso mehr du arbeitest und umso mehr Aufträge du bekommst, umso mehr verdienst du in der Regel auch.

Mit Fiverr Geld verdienen
Wie viel Geld ist mit Fiverr tatsächlich realistisch?

Das schöne ist, dass du mit Fiverr kurzfristig neue Aufträge bekommen kannst. Denn mit ca. 60 Mio. Visits pro Monat zählt die Plattform zu einem der größeren Anbieter für Selbstständige und Freelancer.

Allerdings ist die Konkurrenz auch hoch. Denn prinzipiell konkurrierst du mit Billiglohnländern wie Indien, Pakistan oder China. Und hier ist es wirklich schwer mit den Preisen mithalten zu können.

Wenn du hingegen Dienstleistungen auf Deutsch anbietest (wie zum Beispiel das Einsprechen eines Hörbuchs), dann lässt du viele Konkurrenten hinter dir. Denn der deutschen Sprache ist nicht jeder mächtig.

Es kommt dabei auch komplett darauf an wie viel du arbeitest. Es gibt Leute, die nutzen Fiverr als Vollzeitjob. Wichtig zu wissen ist, dass du 80% der Einnahmen behalten darfst und 20% an Fiverr gehen (Stand Oktober 2020).

Wenn du also 50 Euro für ein Podcast-Intro nimmst, gehen also 10 Euro an Fiverr. 40 Euro kannst du dann behalten. Die Einnahmen müssen allerdings noch versteuert werden. Wenn du also 10 Podcast-Intros pro Monat erstellt hast, generierst du ca. 400 Euro zu versteuerndes Einkommen.

Dabei sind 10 Aufträge natürlich nur rein fiktiv. Theoretisch kannst du noch mehr verdienen, wenn du an mehr Aufträge herankommst. Prinzipiell ist es ohnehin empfehlenswert mehrere Angebote zu schaffen, um möglichst viele Aufträge zu generieren. Davon werden auch deine Einnahmen profitieren.

Und, wenn du dann nach einiger Zeit auch 5-Sterne Bewertungen bekommen hast bzw. durch das Freelancing sammeln konntest, ist es ohnehin einfacher an neue Aufträge zu kommen. Ein 3- bis 4-stelliger Einkommen pro Monat ist auf Fiverr also durchaus realistisch.

Kann man mit Fiverr schnell Geld verdienen

Wie schon eingangs erwähnt: Schnell mit Fiverr reich werden ist eher nicht möglich.

Unserer eigenen Erfahrung dauert es sogar immer ein bisschen bis die ersten Aufträge hereinkommen. Gerade, wenn man noch keine Bewertungen hat und vom Suchalgorithmus nicht gut gefunden wird, dauert es etwas mit erste Einnahmen fließen. Das kann unter Umständen einige Wochen dauern.

Anzeige
Fiverr schnell Geld verdienen
Kann man mit Fiverr schnell Geld verdienen?

Dein Ziel muss es daher sein, dass du dich auf der Plattform mit der Zeit etabliert und durch viele positive Bewertungen auffällst. Das du dir also ein richtiges „Standing“ für dich und dein bzw. deine Angebot(e)verschaffst. Umso mehr positive Bewertungen du hast umso besser. Daher kann es unter Umständen schwierig sein, schnell am Anfang Geld zu verdienen. Aber wenn du einmal etabliert bist, dann fällt es dir in der Regel wesentlich einfacher an mehrere Aufträge pro Tag heranzukommen als am Anfang.

Denn das Vertrauen vom Suchalgorithmus für die Ausspielung deiner Angebote und das Vertrauen deiner Nutzer, steigt in der Regel mit der Zeit. Für den Start ist auch ein attraktives Einstiegsangebot zu empfehlen.

Das heißt, dass du den Preis für deine ersten Aufträge sehr niedrig hältst, um schnell an viele Bewertungen zu kommen. Denn ohne positive Bewertungen wird es auf Fiverr in der Regel sehr schwierig.

Du verdienst dann natürlich etwas weniger, aber die positiven Bewertungen zufriedener Kunden machen sich (dauerhaft) schnell bezahlt.

Sobald du dann einige positive Bewertungen gesammelt hast, kannst du den Preis auch wieder anziehen. Mit der Zeit solltest du dann generell deine Preise erhöhen. Denn wenn du erstmal gute Bewertungen gesammelt hast, können auch nachfolgende Kunden sehen, dass du bislang gute Arbeit geliefert hast. Dadurch wirst du mit der Zeit immer schneller und auch mehr Geld mit Fiverr verdienen.

Die Frage ist nur wie ausdauernd und diszipliniert du bist.

Einen Gig erstellen

Bei Fiverr spricht man bei den Angeboten von sog. „Gigs“. Einen Gig kannst du relativ einfach erstellen. Nachdem du dich Anzeigeangemeldet hast, kannst du im Selling-Menü auf „Gigs“ und anschließend auf „Create a new Gig“ klicken um ein neues Angebot zu erstellen.

Das erste Angebot kannst du im Selling-Menü über „Start Selling“ erstellen. Anschließend gibt es 6 Schritte, die du durchlaufen musst, damit du dein Angebot veröffentlichen kannst.

  • SCHRITT 1: Übersicht
    Hier kannst du den Titel, die Kategorie und die Art von deinem Service einstellen. Außerdem kannst du Metadaten hinterlegen, die später für die Suche auf Fiverr relevant sind. Auch lassen sich hier ein sog. Search Tag hinterlegen. Tags dienen dazu dein Angebot zu Clustern und um dieses möglichst schnell auf Fiverr zu finden. Daher solltest du dir gut überlegen mit welchen „Schlagwort“ dein Angebot am besten zu beschreiben ist.
  • SCHRITT 2: Umfang und Preisgestaltung
    Über „Umfang und Preisgestaltung“ kannst du dein Angebot noch stärker eingliedern. So kannst du bspw. festlegen wie lange es dauert dein Angebot auszuliefern. Auch kannst du hier Spezifikationen festlegen, was du von dem Kunden erwartest (bspw. in welchem Format du eine Quelldatei für die Erstellung von einem Logo brauchst.) Auch legst du hier den Preis fest.
  • SCHRITT 3: Beschreibung und FAQ
    Im dritten Schritt lässt sich die Beschreibung von deinem Angebot und das FAQ festlegen. Hier kannst du bspw. häufig gestellte Fragen deiner Kunden beantworten. Das erleichtert dir später den „Support-Aufwand“ da du nicht ständig die gleichen Fragen beantworten musst.
  • SCHRITT 4: Anforderungen
    Über Anforderungen lassen sich Anweisungen für deinen Kunden festlegen. Also alles was du benötigst, um die Arbeit zu beginnen.
  • SCHRITT 5: Galerie
    Im fünften Schritt kannst du dann noch Fotos deinem Gig hinzufügen. Auch sind Videos oder Audiodateien möglich die du implementieren kannst. Wenn du willst, kannst du auch ein PDF hinterlegen. Hier eignen sich zum Beispiel vergangene Kundenprojekte, die du umgesetzt hast. Das erhöht deine Chancen auf einen erneuten Auftrag nochmal zusätzlich. Denn so kann sich der Kunde ein besseres Bild machen und weiß letztendlich was ihn erwartet.
  • SCHRITT 6: Veröffentlichen
    Im sechsten Schritt kannst du dann dein Angebot veröffentlichen. Auch hast du hier die Möglichkeit dein Angebot über die sozialen Netzwerke zu teilen.
Fiverr Gig erstellen
So erstellst du einen Gig auf Fiverr

Neben dem eigentlich Angebt solltest du dir auch Gedanken über das „Drumherum“ machen.

Überzeugen kannst du zum Beispiel nach deinem Auftrag durch zusätzlichen Service oder unbezahlter Extra-Arbeit mit dem dein Kunde so nicht gerechnet hat. Denn das ist genau das was die meisten nicht anbieten: Service. Und hier kannst du dich deutlich von der Masse abheben.

Hierzu zählen eine angenehme Kommunikation, das Beantworten aller Fragen, eine pünktliche Lieferung und im Idealfall mehr zu liefern, als du versprochen hast.

Wenn du bspw. ein Podcast-Intro anbietest das maximal 3 Minuten lang ist und du, ohne den Preis zu erhöhen, auf 6 Minuten erhöhst, werden viele Kunden dies positiv zu schätzen wissen. Und meistens macht sich dies auch in besonders positiven Bewertungen bemerkbar.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, dass du schnell auf Anfragen reagierst. Denn nichts ist nerviger (für den Kunden) als auf eine Antwort zu warten. Es ist daher ratsam so schnell es geht auf Anfragen zu reagieren. Am besten schaltest du auf deinem Smartphone auch die Push-Notification für die Fiverr App ein.

Somit wirst du direkt informiert, wenn es Anfragen oder Buchungen gibt.

Geld auszahlen lassen

Sobald du deine ersten Gigs abgeschlossen hast, wirst du sehen, dass sich dein Guthaben bei Fiverr erhöht. Fiverr bietet dafür verschiedene Möglichkeiten zu Abbuchung bzw. zur Auszahlung:

  • PayPal-Konto
  • Girokonto
  • Fiverr Revenue Card

Dabei solltest du wissen, dass du erst 2 Wochen nachdem der Gig als bestätigt markiert worden ist, Geld abheben kannst.

Anzeige
Fiverr Geld auszahlen
Wie kann man sich bei Fiverr das verdiente Geld auszahlen lassen?

Auch lässt sich nur einmal alle 24 Stunden Geld abbuchen. Der Maximalbetrag pro Transaktion liegt bei 5.000 Dollar. Gehe dazu einfach auf „Selling“ und anschließend auf „Earnings“.

Du hast jetzt die Möglichkeit dich zwischen PayPal, der Fiverr Revenue Card oder einer Überweisung zu wählen. Das Geld wird dann entsprechend schnell (je nach gewählter Zahlungsoption) abgebucht und verrechnet.

Kosten

Wie schon eingangs erwähnt liegen die Kosten bei Fiverr bei 20% pro Gig. Das heißt, dass du bei Einnahmen in Höhe von 800 Euro, 160 Euro an Fiverr abgibst. Das klingt erstmal viel, aber du hast halt ein unheimlich hohes Potenzial viel Geld ortsunabhängig zu verdienen.

Fiverr Kosten
Wie viele Geld bekommt Fiverr von deinen Einnahmen?

Weitere Kosten kommen dann durch Fiverr nicht hinzu. Du darfst aber nicht vergessen, dass du deine eigenen Einnahmen komplett versteuern musst. Das heißt, dass von deinem verdienten Betrag nochmal zusätzlich Geld abfließt.

Lege dir daher am besten von Anfang an etwas für deine Steuer zurück. Ein separates Konto ist hier empfehlenswert.

Das Thema Steuern & Fiverr

Damit du nicht den Überblick verlierst, ermöglicht Fiverr eine jährliche Verdienstabrechnung auszustellen. Insbesondere für das Finanzamt ist dies besonders interessant. Auch besteht die Möglichkeit Rechnungen direkt an Fiverr zu stellen um deine Einnahmen ordnungsgemäß deklarieren zu können.

So kannst du deine Einnahmen einfacher beim Finanzamt angeben.

Fiverr Geld verdienen Steuern
Wie läuft das ganze Thema Steuern auf Fiverr?

Bei der Verdienstabrechnung sind nur abgeschlossenen Jahre (also Januar bis Dezember) möglich. Einzelne Monate oder Monatszeiträume sind leider nicht machbar.

Folgende Angaben sind für den Support von Fiverr wichtig, wenn du dir eine Verdienstabrechnung ausstellen lassen willst:

  • Vollständiger Name
  • Adresse
  • Jahre für die Ausstellung der Erklärung

Wenn du Rechnungen direkt an Fiverr stellen willst, dann kannst du dies über die nachfolgende Adresse machen:

Fiverr International Ltd

8 Eliezer Kaplan St.

TelAviv, Israel 6473409

VAT ID: 558327284

Firmennummer: 514440874

Einbehaltene Steuerdatei: 917369274+B85

Konsol. Geschäftsnummer: 558327284

Egal ob du eine Verdienstabrechnung anforderst oder Fiverr eine Rechnung stellst, es ist wichtig, dass du mithilfe deiner Belege deine Einnahmen auch korrekt bei deinem zuständigen Finanzamt versteuerst.

Wir nutzen hierfür bspw. einen Steuerberater, der sich dem Ganzen problemlos annimmt. Schreib uns gerne einen Kommentar hier auf dieser Seite, wenn du wissen willst welchen Steuerberater wir nutzen.

Mit Fiverr Geld verdienen Fazit

Mit Fiverr Geld verdienen ist definitiv möglich. Wie viel Geld du letztendlich verdienst, hängt aber letztendlich von dir ab. Es ist laut unserer Erfahrung relativ einfach möglich 4-stellige Beträge im Monat zu verdienen. Aber hier kommt es vor allem auf deine Ausdauer und der Pflege deines Profils an.

Wenn du regelmäßige tolle Leistungen ablieferst, dann wirst du auch regelmäßig Geld mit Fiverr verdienen. Vor allem, wenn du viele positive Bewertungen generierst. Dann kann es schnell sehr lukrativ werden. Vor allem, wenn du regelmäßig im Ausland ortsunabhängig arbeiten möchtest. Denn der Algorithmus erkennt dich dann relativ schnell als relevant für Fiverr an.

Wenn du mehr darüber erfahren willst wie man ortsunabhängig Geld verdient schau dir auch gerne unseren Kurs für digitale Nomaden an.

Wichtig ist aber auch, dass du deine generierten Einnahmen korrekt versteuerst. Denn ansonsten kann es schnell zu hohen Nachzahlungen kommen. Was hast du bislang für Erfahrungen mit Fiverr gemacht? Schreib uns deine Erfahrung gerne in die Kommentare. Auch kannst du dich bei Fragen rund um Fiverr gerne über die Kommentare melden.

Anzeige
Anzeige
Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

 

2 Responses

  1. Jessi
    | Antworten

    Hallo,

    ich überlege mein Einkommen über Fiverr zu bestreiten und würde gerne wissen, welcher Steuerberater das ist. Und wie viel Geld dann nochmal an den Steuerberater für seine Leistungen gezahlt wird.

    Vielen Dank!

    • unaufschiebbar.de
      | Antworten

      Hi Jessi,

      das kommt auf die Rechtsform, an die du wählst. Lass dich doch einfach mal von unserem Steuerberater (Proventax) beraten: 02208 927110.

      LG

      Jenny und Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.