// Keine Kommentare
Anzeige

Zugegeben, wir sind mit gewissen Vorurteilen der typischen digitalen Nomaden Familie gegenübergetreten. Das war bevor wir selber ein Kind hatten und als Paar unterwegs waren. Und als wir dann selber unseren Sohn auf die Welt gebracht haben, haben wir gesehen, dass es in vielen Bereichen doch anders läuft.

Wir möchten dir daher in diesem Beitrag unsere wichtigsten Learnings mit auf den Weg geben. Gerade, wenn du überlegst Kinder zu bekommen, die aber unsicher bist, ob sich der Lifestyle als Internet Nomade umsetzen lässt, sind unsere Learnings evtl. genau das Richtige für dich. Denn es gibt mittlerweile viele Familien (einschließlich uns) die als digitale Nomaden unterwegs sind und ortsunabhängig arbeiten.

Wir haben außerdem an dem Buch Anzeige1.000 Travel Hacks für Familien mitgewirkt. Vielleicht ist das genau das Richtige für dich, wenn du bald vorhast als digitale Nomaden Familie zu verreisen!

Vimeo

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Vimeo

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNDE1NTQ1NzE1IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Wie du ortsunabhängig Geld verdienst & digitaler Nomade wirst

Trage dich in unseren "Digitalen Nomaden Newsletter" ein und du erhältst:

  • Unser kostenloser Goodbye 9 to 5 Online Workshop
    ("Wie du dir ein 4-stelliges ortsunabhängiges Einkommen aufbaust, selbst wenn du schläfst und dabei die Welt bereist ohne, dass du Angst vor Einnahmenausfällen haben musst")
  • Unser kostenloses E-Book (der digitale Nomaden Einsteiger Guide)
  • Und unseren 7-tlg. E-Mail Kurs, um uneingeschränkt zu reisen & dem 9-5 Hamsterrad zu entkommen.

Übrigens können wir dir für die Ortsunabhängigkeit als digitaler Nomade auch unser Buch Goodbye 9 to 5 – ortsunabhängig Geld verdienen empfehlen. Oder unser neustes Buch zum Thema PASSIVES EINKOMMEN.

Und, wenn du weiter regelmäßig neue Inhalte zum Ortsunabhängigen Arbeiten haben willst, dann abonniere auch kostenlos unseren YouTube Channel für digitale Nomaden. Hier kriegst du vollkommen umsonst unsere besten Tipps und Tricks aus erster Hand!

Unsere 10 Tipps im Video

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzFBZU9leWVVZnkwIiB3aWR0aD0iNzgwIiBoZWlnaHQ9IjQzOSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjxzcGFuIGRhdGEtbWNlLXR5cGU9ImJvb2ttYXJrIiBzdHlsZT0iZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyB3aWR0aDogMHB4OyBvdmVyZmxvdzogaGlkZGVuOyBsaW5lLWhlaWdodDogMDsiIGNsYXNzPSJtY2VfU0VMUkVTX3N0YXJ0Ij7vu788L3NwYW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Für mehr solcher Videos abonniere einfach kostenlos unseren YouTube Channel zum Thema ortsunabhängiges Arbeiten!

Learning #1: Ärzte gibt es auch im Ausland

Viele meiden das Ausland, wenn es um das Thema Ärzte und Krankenversorgung geht. Der Glaube liegt dann oftmals darin, dass Ärzte im Ausland zu teuer sind und die Behandlungsmethoden oftmals als schlecht eingestuft werden. Dies ist aber in vielen Fällen ein einfaches Vorurteil.

Denn Fakt ist, dass wir sowohl ohne Kind im Ausland beim Arzt (sogar im Krankenhaus) waren, als auch mit Kind. Die Behandlungsmethoden unterscheiden sich häufig gar nicht so stark und in der Regel sind Honorare der Ärzte im Ausland sogar günstiger als in einem Land wie Deutschland. Wer sich absichern will, sollte daher ohnehin eine gute internationale Krankenversicherung abschließen – diese übernimmt in der Regel die Behandlungskosten.

Als Krankenversicherung für das Ausland bietet sich übrigens auch die Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur an. Im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus bist du hier übrigens auch grundsätzlich versichert. Dafür gibt es je nach Urlaubs- oder Reiselänge unterschiedliche Möglichkeiten:
Anzeige

Digitale Nomaden Familie Ärzte im Ausland Behandlung

Auch im Ausland kannst du jederzeit zum Arzt gehenAls wir bspw. unseren schweren Verkehrsunfall in Thailand hatten, hatten wir gar keine andere Wahl als uns von den Ärzten dort vor Ort behandeln zu lassen. Und die medizinische Erstversorgung in Thailand war laut den Unfallchirurgen in Deutschland sehr gut.

Auch die Röntgenbilder waren besser als in Deutschland. Statt 2D wie häufig in Deutschland wurden in Thailand durchgängig 3D Aufnahmen erstellt. Hätten wir allerdings keine Versicherung gehabt, wäre das ganze definitiv anders abgelaufen.

Zudem waren wir zu Routineuntersuchungen 2 Jahre später während Jennys Schwangerschaft bei thailändischen Ärzten. Nachfolgend ein Bild von Jennys Blutabnahme:

Jenny Schwangerschaftsuntersuchung Thailand
Jenny bei einer Schwangerschaftsuntersuchung Thailand

Vor- und Nachteile

Uns kamen diese Untersuchungen dabei sogar etwas gründlicher und umfangreicher vor als in Deutschland. Die Mentalität ist nämlich in vielen Ländern nicht mit der allgemeinen Mentalität von deutschen Ärzten (möglichst schnell viele Patienten “durchschleusen”), nicht zu vergleichen.

Aber auch als wir dann später unseren Sohn bekommen haben, waren wir mit ihm zum Impfen in Spanien auf den Kanaren (Fuerteventura). Auch das hat problemlos geklappt. Wir sind hier sowohl an deutsche als auch spanische Ärzte gestoßen.

Das einzige was eine für uns immer noch eine Herausforderung darstellt sind bspw. die Sprachbarrieren, die sich automatisch ergeben. Aber wir haben auch ohne thailändische und weitreichende Spanisch-Kenntnisse immer das bekommen was wir wollten. Zur Not kann man auch einfach auf seinem Smartphone den Google Übersetzer zur Hand nehmen.

Gerade im Ausland hatten wir als Familie ohnehin immer den Eindruck, dass die Ärzte auf Babys und die Schwangerschaft besonders gut klargekommen sind.

 

Learning #2: Es ist möglich die Schulpflicht zu umgehen

Gerade, wenn man mit Kindern unterwegs ist wird einen früher oder später das Thema Schulpflicht einholen. Denn die Schulpflicht in Deutschland ist eine gesetzliche Regelung, die ab einem bestimmten Alter Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter bzw. bis zur Vollendung einer Schullaufbahn dazu verpflichtet, eine Schule zu besuchen. Die allgemeine Schulpflicht beträgt insgesamt 12 Jahre.

digitale Nomaden Familien Schulpflicht
Du musst deine Kinder nicht in eine klassische Schule schicken, wenn du nicht willst

Es gibt allerdings Möglichkeiten diese zu umgehen. Voraussetzung dafür ist, dass du dein Kind aus Deutschland abmeldest.

Dafür gehst du einfach zum Einwohnermeldeamt und meldest dein Kind bzw. deine Kinder aus Deutschland ab. Kinderreisepässe und die Geburtsurkunde sind dafür notwendig und mit einer Unterschrift ist das Ganze in der Regel erledigt.

Beachte, dass das Kindergeld in der Regel weitergezahlt wird, wenn mindestens ein Elternteil ein Steuerzahler ist. Dafür muss für den Elternteil im Inland ein Wohnsitz (oder ohne Wohnsitz bzw. gewöhnlichem Aufenthalt) eine unbeschränkte einkommenssteuerpflicht bestehen.

Zusätzlich muss das Kind einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland oder in einem anderen Euro-Staat haben. In Drittländern außerhalb der EU (wie bspw. Thailand) besteht kein Anspruch auf Kindergeld. Dabei kann der Wohnsitz auch durch den tatsächlichen Aufenthalt begründet werden.

Anzeige

Ein alternative deine Kinder von der Schulpflicht zu befreien ist einen offiziellen Antrag auf Befreiung von der Schulpflicht zu erwirken. Dafür bedarf es wichtigen Gründen und einem besonderen Ausnahmefall.

Hierzu zählen religiöse Veranstaltungen, Feier- und Gedenktage, Heilkuren oder Erholungsaufenthalte, internationale Schüleraustausche, Sprachkurse im Ausland oder die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben. Eine weitere Möglichkeit ist ein Antrag bei der Schulbehörde. Für eine Genehmigung muss die Begründung plausibel und nachvollziehbar für die Behörde sein.

Dazu zählt bspw. auch Kindern die Möglichkeit geben neue Kulturen und Sprachen kennenzulernen und mehr Zeit füreinander zu haben.

 

Learning #3: Familie ist kein Hindernisgrund für digitale Nomaden

Auch wenn viele glauben, dass es ohnehin schon schwer ist als digitale Nomaden alleine regelmäßig zu reisen und gleichzeitig zu arbeiten, ist es dennoch möglich auch mit Kindern als digitale Nomaden Familie um die Welt zu reisen.

Dafür gibt es genug Beispiele. Wir selber sind ja seit 2019 mit unserem Sohn unterwegs und es klappt hervorragend. Nachfolgend kriegst du einen Eindruck von uns dreien bei der Arbeit:

Was ist ein digitaler Nomade Jenny Christian Laptop remote
Wir drei bei der Arbeit.

Natürlich ist es manchmal mit gewissen Herausforderungen (Zeit- und Organisations-Management) verbunden, aber dennoch war es bislang machbar. Gerade am Anfang ist dies natürlich eine Umstellung aber man gewöhnt sich relativ schnell daran.

Digitale Nomaden Familie
Auch als Familie ist das Leben als digitale Nomaden möglich

Ein weiteres gutes Beispiel ist Ka Sundance mit seinen insgesamt 6 Kindern sowie seiner Frau. Diese haben vor kurzem ein Haus auf Costa Rica gebaut und sind eigentlich das ganze Jahr über unterwegs. Auch verdienen sie ihr Geld komplett mit ihrem eigenen Online Business.

Mehr erfährst du über die komplette Familie auch auf dem YouTube-Kanal der Sundance Family. Hier kriegst du einen ersten Eindruck:

YouTube

Durch das Laden akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZW50cnktY29udGVudC1hc3NldCB2aWRlb2ZpdCI+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRmFtaWxpZSBNaXQgNiBLaWRzIFNlaXQgMTUgSmFocmVuIEF1ZiBXZWx0cmVpc2UgfCBNaXQgNiBLaW5kZXJuIFVtIERpZSBXZWx0IiB3aWR0aD0iMTE0MCIgaGVpZ2h0PSI2NDEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcHZYZ1FGNzhGZVk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

 

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Learning #4: Es gibt Produkte, die einem das Leben erheblich erleichtern können

Auf unserer Reise verwenden wir verschiedene Produkte, die unseren Alltag erheblich erleichtern, wenn man im AUsland mit einem Kind unterwegs ist. Hierzu zählen:

  • Ein leichter nicht sperriger Kinderwagen
  • Ein Reise-Hochsitz
  • Eine handliche Trage
  • Reisebett

In der nachfolgenden Galerie kannst du sehen für welche Produkte wir uns bislang entschieden haben:

Die Produkte

Sehr zufrieden sind wir bspw. mit dem Anzeige Safety 1st Buggy den es bei Amazon gibt. Dieser ist sehr leicht (ca. 4 kg), nimmt wenig Platz ein, ist schnell aufklappbar und extrem günstig. Wir haben ihn selber auf unseren zum Teil Reisen dabei und er lässt sich am Flughafen problemlos aufgeben. Bis zu einem Körpergewicht von 15 kg ist er optimal.

Darüber hinaus nehmen wir einen einfachen AnzeigeReise-Hochsitz von roba mit der sich einfach zusammenfalten und aufblasen lässt. Er wird einfach einem normalen Stuhl befestigt und der Kleine kann sich, egal in welcher Unterkunft mit uns an den Tisch setzen.

Anzeige

Ein weiterer Vorteil ist, dass er für das Reisegepäck nicht nur sehr leicht, sondern auch günstig ist.

Darüber hinaus nutzen wir auf Reisen die Anzeige Ergobaby omni 360 Babytrage. Sie ist auf bis zu 20 kg ausgelegt und ideal, wenn man den Buggy nicht schieben kann. Zum Beispiel in unwegsamen Geländen im Dschungel oder auf einem Vulkan. Auch bei Menschenmassen ist unser Kleiner wesentlich näher am eigenen Körper. Zum Teil verzichten wir auf den Buggy auch komplett und nehmen nur die Trage. Mit steigendem Gewicht sind wir hier aber flexibel geworden. 😉 Allerdings ist das Modell, welches wir nutzen sehr bequem und stark gepolstert.

Durch die unterschiedlichen Größeneinstellungen können wir sie beide nutzen.

Darüber hinaus nutzen wir ein einfaches und Anzeigegünstiges Kinderreisebett. Denn es gibt viele Unterkünfte, die wir ansonsten nicht buchen könnten, weil dort kein Bett vorhanden ist. Die Alternative ist ihn oder sie dann im eigenen Bett schlafen zu lassen, allerdings haben wir uns dagegen entschieden. Ein Kinderreisebett ist zwar etwas sperriger, aber wenn man mit dem Auto unterwegs ist, optimal.

digitale Nomaden Familie Produkte Kinderwagen
Es gibt verschiedene Produkte die uns in unserem Alltag als digitale Nomaden extrem geholfen haben

Alles in alle, gibt es mittlerweile viele Produkte die das Leben als digitale Nomaden Familie erheblich erleichtern. Das entspannt den Alltag und die Eltern.

 

Learning #5: Es gibt eine richtige Community für digitale Nomaden Familien

Wer sich gerne mal mit anderen digitalen Nomaden Familien austauschen will, kann das natürlich jederzeit tun. Bei Facebook gibt es verschiedene deutschsprachige und englischsprachige Gruppen nur für digitale Nomaden Familien.

digitale Nomaden Familie Community
Es gibt viele nomadische Familien die sich untereinander vernetzen

Eine davon ist die Gruppe DNF (digitale Nomaden Familien) auf Deutsch. Und auf Englisch gibt es die Facebook Gruppe digital nomads families.

Hier kannst du dich auch mit anderen austauschen und Erfahrungen miteinander teilen. Auch kommen durch solche Gruppen regelmäßig Treffen auf der ganzen Welt zustande.

Wer Gleichgesinnte sucht, sollte sich einfach mal kostenlos anmelden.

 

Learning #6: Kinder kriegen einen anderen Blickwinkel für die Welt

Aus unserer Sicht ist der Lifestyle des ständigen und permanenten Reisens eine große Bereicherung. Sie kriegen Kinder von Anfang an einen völlig anderen Blick auf die Welt.

Denn sie lernen nicht nur fremde Kulturen, sondern auch viele Personen auf dieser Reise kennen. Auch Begegnungen mit Tieren die es so in Deutschland nicht gibt, sind normalerweise nicht ausgeschlossen.

Das fängt bei der Ernährung an und hört bei den Waschgewohnheiten auf (auf Bali stehen bspw. viele Duschen im Freien – also ohne Dach).

Kulturen digitale Nomaden Kinder Blickwinkel
Gerade Kinder kriegen durch das Reisen einen völlig anderen Blickwinkel auf die Welt

Dadurch lernen Kinder natürlich eine sehr starke Vielfalt an unterschiedlichen Eindrücken schon in ihrem jungen Leben kennen. Angefangen vom Meer, über die Berge bis hin zu verschiedenen Naturschauspielen und Wasserfällen.

Auch lernen sie sich von Anfang an auf neue Umgebungen einzustellen. Das kann sie natürlich auch für später mal etwas flexibler und gelassener machen. Außerdem kann die Kreativität dadurch profitieren. Denn Kreativität ist die Fähigkeit, etwas zu erschaffen, was neu oder originell und dabei nützlich oder brauchbar ist. Und, wenn man bereits in jungen Jahren viele inspirierende Eindrücke abspeichern konnte, lassen diese sich später einfacher nutzen.

Wir selber finden, dass die unterschiedlichen Kulturen und Eindrücke unserem Sohn sehr gut tuen und diese ihn dadurch wirklich neugierig und wissbegierig machen.

 

Learning #7: Es gibt sogar Literatur für nomadische Familien

Tatsächlich gibt es mittlerweile auch digitale nomadenfreundliche E-Books für Familien. Das E­-Book “AnzeigeDAS ALLTAGSALPHABET – 4 JAHRE WELTREISE ALS FAMILIE” zeigt dir von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zuhause wie du es zusammen mit deiner Familie schaffst einen glücklichen, harmonischen und ausgelassenen Alltag auf Reisen als digitale Nomaden zu führen.

Literatur digitale Nomaden Familien
Es gibt auch für nomadische Familien verschiedene Bücher

Auf über 100 Seiten erhältst du hier hilfreiche Tipps, sowie Anregungen und Überlegungen zum Reisen um die Welt und zu Dir selbst. Gerade für digitale Nomaden ist das E-Book-Format optimal. Denn es spart dir Platz im Reisegepäck und du erhältst sofortigen Zugriff – egal wo du dich gerade auf der Welt befindest.

Eine Alternative ist auch das gedruckte Buch “Anzeige Wir leben frei – Digitale Nomadenfamilien stellen sich vor“, welches du dir bei Amazon bestellen kannst. Die beiden Autoren Verena & Dominik sind mit ihrer kleinen Tochter seit Oktober 2016 als digitale Nomaden unterwegs.

Sie haben sich nach der Geburt gefragt, wie sie wirklich leben wollen, jenseits von Konventionen, 9-to-5-Job, Kita und Erwartungen anderer. Die Nomaden gaben ihren Job und ihre Wohnung auf und machten sich auf die Reise ihres Lebens. Sie begegnen vielen anderen Familien, die wie sie den Status Quo hinterfragten und als digitale Nomaden durch die Welt reisten. In diesem Buch geben sie Einblick in ihre persönliche Entwicklung hin zu einem völlig neuen Lebensgefühl. Im zweiten Teil des Buches bekommst du 25 Interviews mit weiteren digitalen Nomaden-Familien.

Es zeigt sich: Jeder Weg ist individuell und es gibt viele Möglichkeiten der Umsetzung dieses einzigartigen Lifestyles. Beide Bücher sind für alle die planen eine Familie zu gründen oder selber als digitale Nomaden Familie unterwegs sind, zu empfehlen.

 

Learning #8: Irrglaube soziale Isolation

Viele glauben, dass das digitale Nomadentum auch sehr einsam macht und man sich sozial von Freunden und Familie abgrenzt. Das kann auch passieren, wenn man alleine reist und sich abgrenzt

Aber wir stehen auf Reisen selber regelmäßig in Kontakt mit Freunden und Familienmitgliedern. Per WhatsApp oder Skype ist das gar kein Problem auch Enkel und Großeltern miteinander kommunizieren zu lassen. Vor allem, wenn man auch regelmäßige Termine (zum Beispiel immer sonntags um 18 Uhr mit den eigenen Eltern zu skypen) aufsetzt, verpasst man auch nichts.

Und so kann man es mit jedem machen der einem wichtig ist.

Irrglaube soziale Isolation
Soziale Isolation ist ein häufiger Irrglaube

Und auf Reisen lernt man ohnehin, wenn man etwas offener, ist viele Leute kennen. Es können sich auch richtige Freundschaften daraus ergeben. Die Frage ist einfach wie intensiv man selber Kontakt sucht.

Aber wer sich selber isoliert, der wird auch nicht viele Leute kennenlernen. Aber wer etwas offener oder gemeinsam durch die Welt geht, der wird auch schnell Anschluss finden.

Anzeige

 

Learning #9: Durch Kinder ist der Eintritt in die wahre Kultur noch leichter

Gerade Babys bzw. Kinder sorgen dafür, dass du sehr schnell in Kontakt mit Einheimischen bekommst. Denn viele sind (anders als unserer Erfahrung nach zum Beispiel in Deutschland) sehr offen für Kinder und dadurch auch wesentlich zugänglicher für diese. Gerade in Spanien kommen viele sehr gut mit einem Baby bzw. Kindern klar (vor allem die Frauen).

Kinderfreundlich Kulturen Länder
Kinderfreundlichkeit wird auch in anderen Ländern großgeschrieben

Dadurch ergeben sich natürlich auch häufiger Gelegenheiten zum Beispiel mal zuhause zum Essen eingeladen zu werden. Die Eintrittsbarrieren sind dadurch wesentlich kleiner. Wir wurden selber häufiger schon zum Essen eingeladen und konnten dadurch wesentlich besser einen Eindruck von fremden Kulturen bekommen. Und das geht beim Essen los und hört bei der Kindererziehung auf.

Zutritt zu Kulturen als digitaler Nomade
Die wahren Kulturen lernst du vor allem, wenn du häufig und viel reist und mit Einheimischen in Kontakt kommst – Kinder eignen sich dafür hervorragend

Kinder können also ein echter Türöffner sein, wenn es darum geht mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und fremde Lebensweisen kennenzulernen. Ganz gleich ob auf Sri Lanka, in Spanien, in Thailand oder in Indonesien.

 

Learning #10: Arbeiten trotz Kinder möglich

Viele glauben, dass das Arbeiten mit Kindern nicht mehr möglich ist. Vor allem, wenn man selber ständig beisammen ist (Geräusche, Ablenkungen etc.). Wir können aus eigener Erfahrung sagen, dass das problemlos möglich ist. Man muss sich zwar mit der Kinderbetreuung abwechseln, aber prinzipiell ist es realisierbar (wir machen es ja selber jeden Tag).

Arbeiten als digitale Nomaden Familie
Als digitale Nomaden kann man auch als Familie parallel arbeiten

Gerade für den der arbeitet können Geräusche Ursache für Konzentrationsschwierigkeiten sein. Hier helfen zum Beispiel Anzeige noise canceling Kopfhörer von Bose. Mit einer guten Konzentrationsmusik im Hintergrund, kann man sich so optimal auf die Arbeit konzentrieren.

 

Fazit digitale Nomaden Familie

Das regelmäßige Reisen als Familie ist möglich. Vor allem, wenn man sich das Leben mit Reise-Kinderwagen, Babytrage etc. leichter macht. Wir reisen jetzt schon seit 2019 regelmäßig mit unserem Kleinen. Klar, am Anfang war es natürlich eine Umstellung jemand dritten dabei zu haben, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Wer also denkt, dass Kinder ein Hindernisgrund für digitale Nomaden sind, den müssen wir leider enttäuschen. Für uns funktioniert dieser Lifestyle und dieses Konzept sehr gut. Es ist zu einem richtigen Abenteuer geworden.

Wir haben außerdem an dem Buch Anzeige1.000 Travel Hacks für Familien mitgewirkt. Vielleicht ist das genau das Richtige für dich, wenn du bald vorhast als digitale Nomaden Familie zu verreisen!

Was hast du für Erfahrung als digitale Nomaden Familie gemacht oder was hast du für eine Vorstellung davon? Berichte uns gerne von deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

 

Anzeige
Anzeige

Opt In Image
Unser Buch für Passives Einkommen

Unser E-Book hilft dir erfolgreich regelmäßig passiv Geld zu verdienen.

  • Für alle, die mehr Zeit für sich haben und trotzdem ein regelmäßiges passives Einkommen erwirtschaften möchten
  • Geeignet, wenn du dich bislang noch in einem angestellten Verhältnis befindest oder auch, wenn du bereits selbstständig bist
  • Es spielt keine Rolle, ob du Vorkenntnisse zum passiven Einkommen hast oder bei null startest
  • Der perfekte Schritt für Schritt Fahrplan für die richtigen lukrativen Ideen und den kompletten Aufbau
  • Schaffe den Absprung zum passiven Einkommen noch in diesem Monat, wenn du Gas gibst
  • Verdiene regelmäßig passives Einkommen
  • Um ein selbstbestimmteres Leben zu führen, mehr Freiheit zu erlangen und dein eigener Chef zu werden

Wir verraten dir unsere besten Tipps, wie wir es selber machen


Opt In Image
Unser E-Book, um ortsunabhängig Geld zu verdienen

Unser E-Book hilft dir ein erfolgreiches, ortsunabhängiges Online Business aufzubauen und regelmäßig Geld zu verdienen. Es eignet sich für dich, wenn du:

  • nach Wegen suchst, um ortsunabhängig Geld zu verdienen
  • mehr von der Welt sehen willst, aber trotzdem ein regelmäßiges Einkommen erwirtschaften möchtest
  • selber bestimmen willst, wo du Geld verdienst & wo du deinen Job ausübst
  • mehr Zeit mit Familie & deinen Kindern verbringen willst, statt im Büro
  • selber bestimmen möchtest, wie viel Geld am Ende des Monats auf dein Konto fließt
  • dein eigenes außergewöhnliches Leben gestalten willst
  • selbstbestimmt, unabhängig und frei sein willst

Wir verraten dir unsere besten Tipps, die wir seit 2014 mit unserem ortsunabhängigen Online Business gesammelt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.