// Keine Kommentare
Anzeige

Deutschland ist für den Familienurlaub doch langweilig! Habt ihr das auch schon gehört? Vielleicht waren alle, die das glauben, bislang einfach an den falschen Orten. 😉 Denn wir können aus Erfahrung sagen, dass ein Urlaub mit Kindern in Deutschland jede Menge bietet! Vom Badeurlaub am Meer oder See über Tier- und Abenteuerparks im Wald bis zu geheimnisvollen Burgen und Schlössern. Speziell im Sommer findet ihr für den Urlaub mit der Familie viele gute Reiseziele.

Wenn wir unseren kleinen Sohn fragen, was ihm beim Urlaub in Deutschland am besten gefällt, sind seine Antworten meist vielfältig. Die Wasserspielplätze an den ostfriesischen Stränden, der Dinosaurierpark in Sachsen und die Mithilfe im Kuhstall auf dem Allgäuer Bauernhof stehen weit oben auf der Liste. Und falls das Wetter mal viel Regen bringt, freut sich unser Kleiner immer über die vielen schönen Indoor-Spielplätze in Deutschland.

Speziell für kleinere Kinder bietet ein Urlaub in Deutschland übrigens auch viele kostenlose und kostengünstige Ausflugsziele. Wo genau ihr diese findet, verraten wir euch in diesem Blogbeitrag.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Schwarzwald Wasserfall
Für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland habt ihr viele schöne Möglichkeiten. U.a. warten eindrucksvolle Wasserfälle auf euch.

Urlaub mit Kindern in Deutschland: Unsere 10 Tipps und Lieblingsorte

Zunächst einmal habt ihr die Qual der Wahl: Möchtet ihr euren Familienurlaub lieber am Meer oder lieber in den Bergen verbringen? Oder darf es vielleicht sogar ein Städtetrip mit der Familie sein? Wie ihr beim Lesen schnell merken werdet, sind wir persönlich eher Naturliebhaber. Daher findet ihr bei unseren Tipps für den Urlaub mit Kindern in Deutschland insbesondere naturverbundene Orte.

Anzeige

#1: Familienurlaub im Allgäu

“Da, wo die ganzen Kühe waren? Das war cool, Mama!” Ja, das war es wirklich. Die läutenden Kuhglocken, die bei jedem Schritt über die grün bewachsenen Berghügel zu hören sind, gehören nicht nur für unseren Sohn, sondern auch für uns Eltern zu den bleibenden Erinnerungen ans Allgäu. Wir haben sie häufig gehört. Auf dem Bauernhof, auf dem wir unseren Familienurlaub verbracht haben, und in den Allgäuer Bergen, die wir zumeist mit der Seilbahn erklimmen konnten.

Das Allgäu hat für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland eine besonders gute Lage. Zum einen erreicht ihr von dort schnell auch den Bodensee (siehe #2) mit weiteren schönen Ausflugszielen für Familien. Zum anderen grenzt das Allgäu auch an Österreich, sodass ihr auch Ausflüge ins Nachbarland unternehmen könnt.

Familienurlaub Allgäu Kühe
Zu einem Familienurlaub im Allgäu gehören sie einfach dazu: Die Kühe. Begegnen werdet ihr ihnen z.B. bei Bergausflügen oder bei einem Familienurlaub auf dem Bauernhof.

Während im Winter auch Schnee in den Bergen liegt, könnt ihr euch im Sommer auf die grüne Natur, Badeseen und viele Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel freuen. Wasserfälle bietet das Allgäu ebenso wie Sommerrodelbahnen, kleinere Freizeitparks und Bergerlebniswelten.

Für Familien gibt es im Allgäu mehrere spezialisierte Familienhotels wie z.B. das AnzeigeJUFA Familienresort Kempten (3-Sterne-Superior) mit Indoor-Spielbereich, Kletterhalle, Heimkino und täglich kostenfreiem Schwimmbad-Eintritt oder das AnzeigeFamilotel Bavaria Pfronten (4-Sterne, all-inclusive) mit Kinderbetreuung, Indoor-Spielbereich und Innenpool.

Anzeige

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern im Allgäu:

  • Indoor-Spielplatz Allgäulino
  • Ferien- und Bio-Bauernhof Stöger in Rieden am Forggensee
  • Scheidegger Wasserfälle mit Kinderspielplatz und Märchenwald
  • Buchenegger Wasserfälle (kostenlos)
  • Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen mit Kinderspielplätzen (kostenlos) und Baumwipfelpfad
  • Skywalk Allgäu mit Naturerlebnispark
  • Zum Wandern mit Kindern: Die Breitachklamm in Oberstdorf
  • Für Bergabenteuer: Der Hochgrat und das Nebelhorn (jeweils mit Kinderspielplätzen)
  • Allgäuer Schmetterling-Erlebniswelt in Pfronten

Sofern ihr mehr zu den Ausflugszielen und Highlights der Region erfahren wollt, schaut gerne auch in unseren Blogbeitrag zu den Top 20 Sehenswürdigkeiten im Allgäu. Speziell für den Urlaub mit der Familie geben wir euch zudem Ausflugstipps in unserem Blogbeitrag zum Allgäu mit Kindern.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Allgäu Buchenegger Wasserfälle
Die Buchenegger Wasserfälle sind auch mit Kindern ein schönes Ausflugsziel. Da der Weg hinab jedoch rutschig ist, empfehlen wir die Wanderung eher mit Kindern ab dem Grundschulalter oder mit jüngeren Kindern, die ihr noch in der Trage oder Kraxe tragen könnt.

#2: Mit Kindern an den Bodensee

Der Bodensee ist eine gute Wahl, wenn ihr euren Urlaub mit Kindern in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz verbringen wollt. Denn der Bodensee hat seine Ufer in allen drei Ländern. Die Grenzen sind nahezu fließend, sodass ihr auch die Nachbarländer einfach erreichen könnt. Hierzu ist es am einfachsten, wenn ihr mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil anreist. Aber auch das öffentliche Nahverkehrsnetz vor Ort ist gut ausgebaut. Bei Familien sind zudem auch Fahrradtouren am Bodensee beliebt.

Für warme Sommertage bietet euch der Bodensee verschiedene Badestellen und Naturschwimmbäder. Speziell die kostenpflichtigen Schwimmbäder sind oft auch mit Rutschen und Kinderspielplätzen ausgestattet. Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, stehen euch aber auch zahlreiche Indoor-Aktivitäten für Familien zur Verfügung. Hierzu gehören u.a. das AnzeigeSEA LIFE in Konstanz, das Auto & Traktor Museum in Uhldingen-Mühlhofen, das Zeppelin Museum in Friedrichshafen sowie verschiedene Indoor-Spielplätze, Hallenbäder und Thermen.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Bodensee Sonnenuntergang Papa Sohn
Für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland gehört der Bodensee zu unseren liebsten Reisezielen. Der Sommer eignet sich hier ideal für einen Badeurlaub. Im Frühherbst erlebt ihr bereits zu früherer Stunde traumhafte Sonnenuntergänge.

Besonders lohnenswert finden wir einen Familienurlaub am Bodensee im Spätsommer und Frühherbst. Dann ist nämlich Erntezeit rund um den See. Speziell die Apfelbäume und Weinreben tragen reife Früchte, die nicht nur schön aussehen, sondern auch köstlich schmecken. Vor Ort könnt ihr auf den Feldern live miterleben, wie die Ernte vollzogen wird.

Anzeige

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern am Bodensee:

  • Bauernpfad Kressbronn mit seinem ca. 2,5 Kilometer langem Rundweg durch die Obstfelder (kostenlos)
  • Höhenweg Meersburg (kostenlos) mit Panoramablick, Obstfeldern und Einkehr zu Kuchen und Eis bei Fräulein Seegucker
  • Pfahlbauten Museum in Unteruhldingen: Ein nachgebautes Steinzeitdorf auf Pfählen im Seewasser
  • Zum Übernachten und Wohlfühlen: Ferienhof Schmid in Oberreitnau (Lindau)
  • Affenberg Salem mit rund 200 Berberaffen in einem begehbaren Wald-Gehege
  • Auffahrt mit der Pfänderbahn zum Alpenwildpark (Österreich)

Für Details und weitere Informationen empfehlen wir euch unseren Blogbeitrag zum Bodensee mit Kindern.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Bodensee Natur Ausblick
Bei einem Urlaub am Bodensee erwarten euch zahlreiche Ausflugsziele in der Natur. Besonders schön ist ein Familienurlaub im Frühherbst, wenn die Ernte rund um den See vollzogen wird.

#3: Familienurlaub im Schwarzwald

Für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland klingt der Schwarzwald für viele vielleicht uninteressant. Denn auch uns ging es früher einmal so, dass wir den Schwarzwald eher als beliebtes Reiseziel für Rentner angesehen haben. Doch hiermit lagen wir extrem falsch! Nachdem wir den Schwarzwald selbst kennengelernt haben, finden wir tatsächlich, dass er zu den besten Urlaubszielen für Familien in Deutschland gehört. Euch und eure Kinder erwarten hier mehrere Wasserfälle (u.a. die größten Wasserfälle Deutschlands), Erlebnis-Wanderwege, alte Burgen und Burgruinen, (Bade-)Seen und mit dem AnzeigeEuropa-Park Rust sogar der größte Freizeitpark des Landes.

Der Schwarzwald bietet zudem eine gute Kombination für Städte- und Naturliebhaber. Während ihr euch über viele Wald- und Grünflächen freuen könnt, steht euch mit Freiburg auch eine größere und besonders schöne Stadt offen. Statistiken zufolge war Freiburg zudem schon in vielen Jahren die sonnenreichste und mildeste Großstadt in Deutschland.

Familienurlaub Schwarzwald Wasserfall
Wenn ihr nach Reisezielen mit Kindern sucht, die euch viel Natur und auch zahlreiche Wasserfälle bieten, ist der Schwarzwald eine gute Wahl

Um den Familienurlaub im Schwarzwald noch lohnenswerter zu gestalten, empfehlen wir euch entweder den Urlaub auf einem Bauernhof oder in einem Familienhotel. Sofern ihr euch für ein Familienhotel interessiert, ist beispielsweise das AnzeigeHotel Engel – Familotel Hochschwarzwald in Todtnauberg eine gute Wahl. Hier erwarten euch u.a. ein Innenpool mit Wasserspielplatz und ein Indoor-Spielbereich.

Anzeige

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern im Schwarzwald:

  • Der alternative Wolf- und Bärenpark, wo Tiere ein neues Zuhause finden, die aus schlechten Lebensbedingungen gerettet wurden
  • Zauberwaldpfad Bernau (kostenlos)
  • Für den Badespaß: Schluchsee (kostenlos und weniger voll als der bekannte Titisee)
  • Triberger Wasserfälle (die höchsten Wasserfälle Deutschlands)
  • Sommerberg mit Baumwipfelpfad, Riesenrutsche, Abenteuerwald und Bikepark
  • Mummelsee mit Kinderspielplatz (kostenlos) und Bootverleih

Weitere Tipps zu Ausflugszielen findet ihr in unserem Blogbeitrag zu den Top 20 Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Burgruine Schwarzwald
Auch die zahlreichen Burgruinen des Schwarzwalds stellen spannende Ausflugsziele mit Kindern dar

#4: Badespaß in Ostfriesland

Speziell Familien mit kleineren Kindern wissen Ostfriesland oft zu schätzen. Die Region ist insbesondere bei Familien aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gefragt. Ostfriesland bietet verschiedene Badeorte mit hellen Sandstränden an der Nordsee. Euren Urlaub verbringt ihr hier am Wattenmeer, was für viel Abwechslung sorgt. Bei Flut ist das Meerwasser am Strand, sodass ihr schwimmen und planschen könnt. Bei Ebbe ergibt sich eine große Matschfläche, die sich für Kinder gut zum Spielen eignet. Je nach Alter eurer Kinder könnt ihr vor Ort zudem an Wattwanderungen teilnehmen.

Zu Ostfriesland gehören auch die Inseln Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge. Sie sind per Fähre erreichbar und bieten schöne Sandstrände. Einige Inseln sind autofrei und garantieren damit auch für Familien einen hohen Erholungswert.

Nordsee Wattenmeer Ostfriesland
In Ostfriesland liegen die Strände des Festlands am Wattenmeer. Bei Ebbe bildet sich hier eine große Matschfläche, die Kinder ideal zum Spielen nutzen können.

Allgemein ist Ostfriesland zudem als Paradies für Radfahrer bekannt. In der Region gibt es kaum Berge oder Steigungen, sodass auch Kinder hier gerne aufs Fahrrad steigen. Die beliebtesten Radwege führen am Deich entlang. Mit Blick aufs Meer und grüne Wiesen könnt ihr unterwegs zumeist auch Schafen begegnen.

Anzeige

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern in Ostfriesland:

  • Die Wasserspielplätze an den Stränden in Neuharlingersiel und Bensersiel (für Übernachtungsgäste mit Kurkarte kostenlos)
  • Der Indoor-Spielplatz mit feinem Sand in Bensersiel (für Übernachtungsgäste mit Kurkarte kostenlos)
  • Haustierpark Werdum
  • Wattwanderung im Wattenmeer (von verschiedenen Orten aus möglich)
  • Bootsausflug zu den Seehundbänken
  • Jaderpark (Tier- und Freizeitpark)
  • Nordsee-Spielstadt Wangerland (Indoor-Vergnügungspark)
  • Seehundstation in Norddeich
Urlaub mit Kindern in Deutschland Strand Bensersiel Ostfriesland
Einer der typischen Strände in Ostfriesland: Heller Sand und Strandkörbe prägen hier das Bild.

#5: Familienurlaub mit Dinosauriern in Sachsen

Sachsen ist meist nicht das erste Reiseziel, das Eltern für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland einfällt. Doch das ostdeutsche Bundesland bietet mehr, als ihr zunächst denkt. In Sachsen findet ihr einige der schönsten und interessantesten Städte Deutschlands. Allen voran von Dresden sind wir persönlich große Fans. Hinzukommen die ebenfalls größeren und zunehmend beliebten Städte Leipzig und Chemnitz sowie einige Geheimtipps wie beispielsweise Meißen. Allein diese Städte bieten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Familien.

Ein weiteres Highlight ist die Sächsische Schweiz mit der bekannten Basteibrücke. Sie wird oft als eine der Top-Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland genannt und ist auch mit Kindern einen Besuch wert. Sofern euer Nachwuchs gerne wandert, könnt ihr nahe der Bastei zudem die Schwedenlöcher anschauen. Diese eindrucksvolle Schlucht wirkt je nach Wetterlage besonders mystisch und weckt nicht nur bei Kindern die Abenteuerlust!

Urlaub mit Kindern in Deutschland Saurierpark Bautzen Sachsen
Der Saurierpark Kleinwelka ist nicht nur für Kinder ein eindrucksvolles Ausflugsziel

Wenn wir unseren Sohn fragen, ist seine Nummer eins in Sachsen aber eindeutig der Saurierpark Kleinwelka in Bautzen. Mit einer Fläche von 16 Hektar handelt es sich um den größten Dinosaurierpark in Deutschland. Mehr als 200 Dinosaurierfiguren in Lebensgröße sowie zahlreiche Spielplätze sorgen dafür, dass Kinderherzen höherschlagen.

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern in Sachsen:

  • Saurierpark Bautzen
  • Schwedenlöcher und Bastei in der Sächsischen Schweiz (kostenlos)
  • Drachenhöhle Syrau (Tropfsteinhöhle)
  • Wildgehege mit Abenteuerpark in Moritzburg
  • Hygiene-Museum in Dresden (ein Museum, das sich mit dem menschlichen Körper beschäftigt und auch für Kinder spannend gestaltet ist)
  • UNIKATUM Kindermuseum in Leipzig
  • Zoo Leipzig mit Regenwald-Erlebniswelt, durch die ihr sogar mit dem Boot fahren könnt
Basteibrücke Sachsen mit Kindern
Die Basteibrücke gehört zu den absoluten Highlights in Sachsen und ist auch mit Kindern einen Besuch wert

#6: Urlaub mit Kindern an der deutschen Ostsee

Für den Urlaub mit Kindern in Deutschland am Meer ist die Ostsee eine von zwei Möglichkeiten. Während die Nordsee in der Regel rauer ist oder Wattenmeer bietet, stellt die Ostsee ein konstantes, meist ruhiges Meer dar. Der Zugang zum Meer ist überwiegend flach möglich. Daher eignet sich die Ostsee ideal zum Baden und Planschen für Kinder. Um einen Urlaub an der Ostsee zu verbringen, habt ihr in Deutschland verschiedene Möglichkeiten. Beliebt sind z.B. die nachfolgenden Familien-Ferienorte und Regionen:

Anzeige
  • Die Ostsee-Inseln Rügen, Usedom, Fehmarn und Hiddensee
  • Lübecker Bucht: U.a. Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Niendorf, Heiligenhafen und Pelzerhagen (für Surf- und Wassersport-Familien)
  • In Mecklenburg-Vorpommern: U.a. Travemünde, Kühlungsborn, Boltenhagen und Pepelow (für Surf- und Wassersport-Familien)
  • Die Halbinseln Fischland-Darß-Zingst und Priwall
Ostsee Urlaub mit Kindern in Deutschland
Die Ostsee bietet besonders schöne Strände und ist daher für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland sehr zu empfehlen

Besonders beliebt ist die Lübecker Bucht. Ihre Urlaubsorte liegen – wie der Name bereits vermuten lässt – in der Nähe der Stadt Lübeck. Daher könnt ihr euren Familienurlaub hier sowohl mit Strand- und Badespaß als auch mit kindgerechten Städte-Highlights planen. Genau diese Kombination macht die Lübecker Bucht für viele Familien besonders reizvoll. Überdies gibt es aber noch viele weitere Urlaubsorte an der Ostsee-Küste von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, die sich gut für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland anbieten.

Sofern ihr euch für Städte nahe der Ostsee interessiert, sind neben Lübeck vorwiegend Rostock, Greifswald, Wismar, Kiel und Flensburg spannend.

Anzeige

Kaffeekasse: Du findest unsere Arbeit toll und möchtest uns gerne auf einen virtuellen Kaffee einladen?
Dann kannst du das hier machen

Kaffeekasse unaufschiebbar
Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützt

Was Gutes tun

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern an der Ostsee:

  • Karls Erlebnis-Dörfer Rövershagen, Warnsdorf und Zirkow (Rügen)
  • Tierpark Wismar (speziell mit jüngeren Kindern)
  • Strand Barendorf (für Familien, die viel Platz und Ruhe bevorzugen)
  • HANSA-PARK (Freizeit- und Familienpark)
  • U-Boot und technisches Museum U 995 in Laboe (speziell mit etwas älteren Kindern)
  • OZEANEUM Aquarium in Stralsund
  • Dinosaurierland Rügen
Urlaub mit Kindern in Deutschland Tierpark Wismar Ostsee
Speziell mit kleineren Kindern ist der Tierpark in Wismar ein schönes Ausflugsziel. Hier könnt ihr u.a. ins Freilaufgehege hineingehen.

#7: Familienurlaub auf Sylt

Von allen deutschen Inseln gilt Sylt wohl als bekannteste. Auch einige Prominente verbringen hier gerne ihren Urlaub. Daher hat Sylt auch den Status einer Luxus- bzw. Reichen-Insel inne. Doch Deutschlands nördlichste Insel bietet auch für Kinder viel Abwechslung. Allen voran die langen Sandstrände eignen sich ideal zum Spielen, Toben und Baden. Das Meer ist hier oft wellenreich, was speziell bei älteren Kindern für Badespaß sorgt.

An der Ostküste bietet Sylt das Wattenmeer, während an den übrigen Küsten nur geringfügige Auswirkungen von Ebbe und Flut spürbar sind. Dies macht die Insel besonders abwechslungsreich und ermöglicht euch als Familie auch, an Wattwanderungen teilzunehmen. Beliebt ist Sylt zudem auch zum Fahrradfahren. Je nach Alter eurer Kinder solltet ihr jedoch bedenken, dass es teils sehr windig sein kann. Kleinere Kinder können sich mit eigenen Fahrrädern bei Gegenwind daher manchmal schwertun.

Anzeige
Familienurlaub Sylt Fahrradtour
Obwohl es manchmal windig sein kann, sind Fahrradtouren auf Sylt beliebt. Je nach Alter eurer Kinder könnt ihr hierfür z.B. ein Tandem mieten.

Speziell bei Ebbe sind mit Kindern auch schöne Strandspaziergänge auf Sylt möglich. Beliebt sind beispielsweise die Strecken zwischen Westerland und Wenningstedt sowie zwischen Westerland und Rantum.

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern auf Sylt:

  • Piratenfahrt mit der Gret Palucca ab List (Speziell empfohlen für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren. Die Kinder werden dabei als Piraten eingekleidet.)
  • Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt in List (Küstenmuseum mit Spielplatz)
  • Fisch essen in der alten Bootshalle in List
  • Arche Wattenmeer in Hörnum (Ausstellung mit Aquarien und begehbarer Arche)
  • Ein großes Stück Kuchen in der Kupferkanne in Kampen genießen
  • Tierpark Tinnum
  • Villa Kunterbunt mit Spielplatz, Riesenhüpfkissen, kindgerechten Workshops und Kinderbetreuung in Westerland
  • Sylt-Aquarium in Westerland (eignet sich auch gut für regnerische Tage)
  • Schwimmbad Sylter Welle in Westerland
Urlaub mit Kindern in Deutschland Sylt Meer Möwen
Wenn es euch für den Urlaub mit Kindern in Deutschland ans Meer zieht, ist Sylt hierfür eine gute Wahl

#8: Urlaub mit Kindern im Harz

Ebenso wie der Schwarzwald ruft möglicherweise auch der Harz zunächst einen “verstaubten” Eindruck bei euch hervor. Doch auch hier wurde bereits viel Innovation vollzogen, die auch Familien zugutekommt. Im Harz seid ihr richtig, wenn ihr gerne in der Natur unterwegs seid. Es gibt zahlreiche Wanderwege und Entdeckerpfade, die auch mit Kindern gut absolviert werden können. Zur Motivation warten entlang der Wanderwege verschiedene Stempelstationen der Harzer Wandernadel. Bereits mit 11 Stempeln im Pass kann sich euer Nachwuchs offiziell zum Wanderprinz bzw. zur Wanderprinzessin krönen lassen.

Darüber hinaus bietet der Harz einige stillgelegte Besucherbergwerke und Tropfsteinhöhlen, die auch für Kinder spannend zu entdecken sind. Hinzukommen Burgen und Burgruinen, Wasserfälle und einige kindgerechte Ausflugsziele wie Tier- und Wildparks oder Abenteuerspielplätze. Nicht zuletzt stellen auch die Städte im Harz lohnenswerte Ausflugsziele dar. Historische Stadtkerne und gute Eisdielen bieten z.B. Wernigerode, Quedlinburg, Goslar, Blankenburg und Osterode.

Aktivitäten Familienurlaub Bergbahn Bergwerk Harz
Einmal mit der Bergbahn in ein stillgelegtes Bergwerk hineinzufahren, ist auch für Eltern ein tolles Erlebnis

Während der Harz im Sommer speziell zum Wandern und Genießen der grünen Natur beliebt ist, verwandelt sich die Region im Winter zu einem Skigebiet. Als besonders familienfreundlich gelten z.B. die Pisten “Auf der Rose” in Altenau und die Torfhauslifte “Am Rinderkopf”.

Anzeige

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern im Harz:

  • Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar (UNESCO-Weltkulturerbe, besonders empfehlenswert für Kinder ab 4 Jahren)
  • Hexentanzplatz in Thale mit Seilbahn, Tierpark, Sommerrodelbahn, Minigolf, Hexenhaus, Ponyreiten und Spielplatz
  • Baumannshöhle (Deutschlands älteste Schauhöhle)
  • Sandhöhlen im Heers sowie Burg und Festung Regenstein
  • Fahrt mit der Brockenbahn auf den Brocken, Niedersachsens höchsten Berg
  • Baumwipfelpfad Harz mit Märchenwald und Hochseilgarten
  • Pullman City Harz (Westernstadt)
  • Rundwanderung “Liebesbankweg” mit Wasserspielplatz (7 Kilometer mit Start und Ende an der Stabkirche in Hahnenklee-Bockswiese)

Weitere Details, Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele zeigen wir euch in unserem Blogbeitrag zu den Top 20 Sehenswürdigkeiten im Harz.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Hexentanzplatz Harz
Wenn ihr einen naturverbundenen Urlaub mit Kindern in Deutschland anstrebt, ist der Harz hierfür gut geeignet

#9: Safari-Urlaub mit Kindern in Deutschland

Wer träumt nicht davon, einmal in seinem Leben eine Safari in Afrika mitzuerleben? Wahrscheinlich steht dieses Reise-Highlight bei den meisten Menschen auf der Wunschliste. Afrika mit Kindern zu bereisen, ist jedoch ein kostspieliges Vergnügen und bei vielen Familien mit Sicherheitsbedenken behaftet. Doch wusstet ihr, dass ihr eine Afrika ähnliche Safari auch beim Urlaub mit Kindern in Deutschland erleben könnt? In Deutschland ist dies speziell an zwei Orten möglich: In Hodenhagen (Niedersachsen) sowie in Schloß Holte-Stukenbrock (NRW).

Mit dem eigenen Auto könnt ihr u.a. durch die Freilaufgehege der Giraffen, Affen, Löwen und Zebras fahren. Ranger sorgen dabei in eigenen Fahrzeugen für eure Sicherheit und können im Notfall eingreifen. Sofern ihr das eigene Fahrzeug nicht nutzen möchtet, stehen als Alternative auch Safari-Busse zur Verfügung.

Besonders lohnenswert für Familien ist Deutschlands größter Safari-Park: Der Serengeti-Park in Hodenhagen (Lüneburger Heide). Hier leben mehr als 1.500 Wildtiere. Neben der Safari durch die Wildgehege mit dem eigenen Auto oder Bus, könnt ihr z.B. auch zu Fuß durchs Affengehege laufen. Darüber hinaus erwartet euch ein kinderfreundlicher Freizeitpark, der u.a. eine Achterbahn, ein Kettenkarussell, eine Wildwasserbahn, Speedboote, eine Riesenrutsche und einen Indoor-Spielplatz bietet. Zudem gibt es hier Quad-Safaris und einen Dinosaurier-Park.

Anzeige

Auch die Übernachtung in Familien-Lodges ist im Safari-Park möglich. Hier verbringt ihr euren Urlaub dann wie bei einer Safari in Afrika ganz nah bei den Wildtieren.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Serengeti-Park Hodenhagen Giraffen
Auf Safari mitten in Deutschland: Das ist z.B. im Serengeti-Park in Hodenhagen möglich

#10: Urlaub mit der Familie im Münsterland

Sofern ihr weder Berge noch das Meer benötigt, haben wir zuletzt noch einen Geheimtipp für euch: Das familienfreundliche Münsterland. Für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland bietet das Münsterland neben abenteuerlichen Burgen und Schlössern auch verschiedene Wild-, Tier- und Freizeitparks. Als wir selbst noch Kinder waren, hat Christian z.B. den Freizeitpark Ketteler Hof geliebt.

Allgemein ist das Münsterland als Paradies für Fahrradfahrer bekannt. Da es nur wenige Steigungen gibt, eignet sich die Region auch zum Radfahren mit Kindern gut. Für die Mittagspause bietet das Münsterland zahlreiche Picknickplätze.

Urlaub mit Kindern in Deutschland Münsterland Fahrrad fahren
Das Münsterland eignet sich als Reiseziel u.a. für Familien, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind

Zudem könnt ihr mit Kindern auch gut im Münsterland wandern. Die beliebteste Region hierfür ist der Teutoburger Wald. Für Familien bieten sich hier speziell die sogenannten Teutoschleifchen an. Diese kinderfreundlichen Wandertouren sind zwischen drei und sieben Kilometern lang. Sofern eure Kinder Spaß am Geocaching haben, könnt ihr auf den Wanderrouten auch auf Schatzsuche gehen. Bei den Teutoschleifchen gibt es beispielsweise sechs Wandertouren, die Geocaching bieten.

Anzeige

Neben Burgen, Schlössern und viel Natur bietet das Münsterland zudem auch reizvolle Städte. Allen voran Münster können wir euch ans Herz legen.

Unsere Lieblingsorte und Empfehlungen mit Kindern im Münsterland:

  • Besuch der Burg Vischering in Lüdinghausen mit ihrem interaktiven Rittersaal
  • Kanufahrt auf der Stever
  • Ausflug zum Aasee mit Schiffahrt auf der SOLAARIS
  • LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium in Münster
  • Mühlenhof-Freilichtmuseum in Münster
  • Freizeitpark Ketteler Hof in Haltern am See
  • Wildpark Frankenhof in Reken

Wenn euch weitere Informationen und Tipps interessieren, schaut gerne auch in unseren Blogbeitrag zu den Top 15 Sehenswürdigkeiten im südlichen Münsterland an.

Münster Spiegelfoto
Münster ist aus unserer Sicht eine besonders lohnenswerte Stadt – auch mit Kindern

Zusatz-Tipp: Familienurlaub in Österreich

Sofern ihr neben dem Urlaub mit Kindern in Deutschland auch für Nachbarländer offen seid, können wir euch speziell Österreich ans Herz legen. Falls eure Reisepläne in Richtung Bodensee oder Allgäu tendieren, ist die österreichische Grenze ohnehin nur noch einen Katzensprung entfernt. Wir haben Österreich als sehr familienfreundliches Land kennen- und lieben gelernt. Insbesondere Tirol ist mit Kindern eine Reise wert. Besonders empfehlen können wir hier die Bergregionen Serfaus-Fiss-Ladis und Nauders am Reschenpass sowie die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.

Wenn ihr Lust habt, schaut gerne in unsere Blogbeiträge hinein und lasst euch für den Familienurlaub in Österreich inspirieren:

Anzeige
Familienurlaub Österreich Berge
Für einen Familienurlaub in den Bergen können wir euch auch Österreich ans Herz legen

Unser Fazit: Wie lohnenswert ist ein Urlaub mit Kindern in Deutschland?

Seit wir selbst Eltern sind, wissen wir die Vorzüge von Deutschland als Reiseland immer mehr zu schätzen. Speziell im Sommer können wir euch einen Urlaub mit Kindern in Deutschland nur empfehlen. Denn um diese Jahreszeit ist es herrlich grün und auch das Wetter spielt – zumindest überwiegend – mit. Als Naturliebhaber zieht es uns am liebsten nach Bayern oder ans Meer. Da sich hier auch einige der familienfreundlichsten Urlaubsregionen befinden, passt dies gut zusammen. Insbesondere der Bodensee sowie das Allgäu bieten aus unserer Erfahrung viel Abwechslung und Spaß für Familien.

Ein großer Vorteil beim Urlaub mit Kindern in Deutschland ist die meist flexible und kostengünstige Anreisemöglichkeit mit dem eigenen Fahrzeug. Im Vergleich zum Fliegen spart ihr in der Regel Geld und seid auch vor Ort flexibler. Zudem ist es auch kein Problem, ein heiß geliebtes Laufrad oder größere Lieblings-Spielzeuge ins Auto zu packen. Bei Flugreisen hingegen seid ihr hier deutlich eingeschränkter. Je mehr Kinder eure Familie bereichern, desto mehr lohnt sich meist ein näher gelegenes Reiseziel im eigenen Land.

Wir hoffen, dass euch unsere Tipps für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland inspirieren und weiterhelfen konnten. Falls ihr noch Fragen zum Familienurlaub habt oder weitere kinderfreundliche Reiseziele empfehlen könnt, hinterlasst gerne einen Kommentar unter dem Beitrag.

Alles Liebe und eine schöne Familienzeit wünschen euch

Anzeige

Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die besten Airbnb Alternativen


Im "Reiseschnäppchen Newsletter" kostenlos für dich:

✅ Top Airbnb Alternativen
✅ In allen Ländern nutzbar
✅ Mit Guthaben-Gutscheinen
✅ + hilfreiche Urlaubsvorschläge
Lerne ortsunabhängig Geld zu verdienen
Im "Digitalen Nomaden Newsletter" kostenlos für dich:

✅ 2 Std. Online Seminar
✅ E-Book für Einsteiger
✅ 7-tlg. E-Mail Kurs