// Keine Kommentare

So süß sie auch sind: Kleinkinder können anstrengend sein! Daher tut ihr euch als Eltern einen Gefallen, wenn ihr euren Urlaubsort möglichst kleinkindfreundlich auswählt. Spielplätze in schöner Umgebung, Tiere und Möglichkeiten zum Planschen im Wasser kommen aus unserer Erfahrung besonders gut an. Welche Reiseziele mit Kleinkindern sich für den Familienurlaub besonders gut eignen, zeigen wir euch in diesem Beitrag.

Um einen schönen Urlaub mit Kleinkind zu verbringen, müsst ihr nicht unbedingt weit reisen. Auch in Deutschland und Österreich findet ihr schöne Reiseziele für den Urlaub als Familie. Im Vergleich zu Familien mit älteren Kindern habt ihr den Vorteil, dass ihr nicht während der Schulferien reisen müsst. Die Nebensaison ist aus unserer Erfahrung nicht nur preiswerter, sondern auch entspannter für einen Urlaub mit Kleinkind.

Reiseziele mit Kleinkindern Teneriffa Meer
Europa bietet viele schöne Reiseziele mit Kleinkindern. Wir persönlich sind große Fans der Kanaren.

Unsere 10 liebsten Reiseziele mit Kleinkindern in Europa

Diese Zeit kommt nicht zurück! Wenn euer Schatz zwischen einem und drei Jahre alt ist, genießt ihr eine ganz besondere Familienzeit. Viele Dinge erlebt er bzw. sie zum ersten Mal. Und genau das macht auch das Reisen mit Kleinkind so besonders! Das erste Mal am Meer, das erste Mal in den Bergen oder das erste Mal im Wasserpark. All das werdet ihr als Eltern wohl nie vergessen. Zur Auswahl der schönsten Reiseziele mit Kleinkindern findet ihr nachfolgend unsere Lieblingsorte als Inspiration.

#1: Teneriffa (Spanien)

Teneriffa ist zu unserem zweiten Zuhause geworden. Unser Sohn hat hier als Kleinkind bereits viel Zeit verbracht und zeitweise sogar die Kita besucht. Als Familienreiseziel finden wir Teneriffa aus vielen Gründen gut. Im Speziellen bietet die Insel aus unserer Sicht folgende Vorteile für Familien mit Kleinkind:

  • Ganzjährig mildes Klima zwischen ca. 18 bis 20 Grad im Winter und ca. 24 bis 28 Grad im Sommer.
  • Die Einheimischen sind sehr kinderfreundlich. Insbesondere gegenüber Babys und Kleinkindern!
  • Zahlreiche Strände, an denen euer Kleinkind im Sand spielen oder etwas mit Steinen bauen kann.
  • Ausflugsmöglichkeiten in die Berge (auf den Picknickplätzen gibt es auch Spielplätze).
  • Ausflugsziele wie Tier- und Wasserparks mit Kleinkind-Bereichen.
Reiseziele mit Kleinkindern Teneriffa Vulkanlandschaft
Für den Urlaub mit Kleinkind findet ihr auf Teneriffa viel Abwechslung. Das Meer, Vulkanlandschaften und grüne Wälder liegen hier nah beieinander.

Teneriffa mit Kleinkind

Auf Teneriffa müsst ihr euch um Regenwetter kaum Gedanken machen. Denn Dauerregentage gibt es so selten, dass man sie tatsächlich rot im Kalender anstreichen muss. Insbesondere der Süden ist für sein sonniges Wetter bekannt. Daher sollte Sonnenschutz in eurem Reisegepäck nicht fehlen. Richtig gestört hat uns die Sonne auch mit Kleinkind jedoch nie. Denn wenn die Sonne am stärksten ist, steht meist eh der Mittagsschlaf auf dem Programm. 😉

Teneriffa mit Kleinkind
Wenn ihr mit Kleinkind die Sonne eher meiden möchtet, ist der Norden von Teneriffa in der Regel die bessere Wahl. Dort ist es mild, aber der Himmel ist häufiger bedeckt.

Genießen könnt ihr den Familienurlaub am flach abfallenden Sandstrand oder im Kleinkind-Bereich des Wasserparks. Mit dem Kinderwagen könnt ihr die Promenaden am Meer entlang spazieren oder einen der Kinderwagen tauglichen Wanderwege durch die Natur nutzen. Für ein Strand- und Spielplatz-Hopping entlang der Promenade eignet sich insbesondere Alcalá.

#2: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)

Österreich haben wir generell als familienfreundliches Reiseland kennengelernt. Doch auf AnzeigeSerfaus-Fiss-Ladis trifft dies im Besonderen zu! Denn die Region ist so gut auf den Familienurlaub spezialisiert, dass (Klein-)Kinder hier nur leuchtende Augen bekommen können! Im Sommer könnt ihr mit den Bergbahnen hinauffahren und einen schönen Spielplatz nach dem nächsten erkunden. Dabei sind die Spielplätze alles andere als 0815. Nirgendwo auf der Welt haben wir bislang so kreative und abwechslungsreiche Spielplätze erlebt wie hier!

Zudem bietet Serfaus-Fiss-Ladis schöne Wanderwege, die teils auch mit dem Kinderwagen befahrbar sind. Den Kinderwagen könnt ihr sogar mit in die Bergbahnen nehmen, ohne hin zusammenklappen zu müssen. Auf den Almen erhaltet ihr Stifte und Malpapier, um die Wartezeit bis zum Essen für die Kleinen zu verkürzen.

Urlaub mit Kleinkind Serfaus-Fiss-Ladis wandern Kinderwagen
Wandern mit Bergpanorama und Kinderwagen: In Serfaus-Fiss-Ladis findet ihr perfekte Bedingungen für den Urlaub mit Kleinkind.

Serfaus-Fiss-Ladis mit Kleinkind

Um Kleinkinder (und euch Eltern) in Serfaus-Fiss-Ladis glücklich zu machen, empfehlen wir insbesondere die folgenden Orte:

  • Erlebnispark Hög (1.829 Höhenmeter): Hier kann euer Kleinkind u.a. im Wasser planschen, auf der Wabbelwiese herumlaufen und Kühe sehen. Ab einem Alter von 3 Jahren ist in Begleitung von Mama oder Papa auch die Fahrt mit der Rodelbahn “Schneisenfeger” möglich.
  • Murmliwasser (1.980 Höhenmeter): Hier findet ihr u.a. ein Wasserkarussell und Flöße, mit denen ihr gemeinsam über das Wasser fahren könnt. Zudem startet dort der Kinderwagen taugliche Piratenweg.
  • Sommer-Funpark Fiss (1.812 Höhenmeter): Vor dem Berg-Restaurant befindet sich ein Sandkasten mit zahlreichen Spielgeräten wie Bobbycars, Baggern und allem, was Kleinkindern Spaß macht. Zudem gibt es ein Kettenkarussell, einen Streichelzoo und viele weitere Spielgeräte für Kleinkinder. Ältere Kleinkinder können ab 3 Jahren in Begleitung auch die Sommerrodelbahn “Fisser Flitzer” nutzen.
  • Kinderspielplatz am Wolfsee in Fiss (ca. 1.410 Höhenmeter): Hier findet ihr u.a. Wasserspielmöglichkeiten, Kleinkind-Schaukeln und viele Möglichkeiten zum Klettern und Erkunden.
Reiseziele mit Kleinkind Serfaus-Fiss-Ladis Österreich
Für Kleinkinder bietet Serfaus-Fiss-Ladis zahlreiche kreative Spielplätze und viel Platz zum Spielen in der Berglandschaft.

Sofern ihr mit einem jungen Kleinkind im Alter von einem Jahr reist, solltet ihr die Höhenmeter bedenken. Ab dem Alter von einem Jahr sind bis zu 2.000 Höhenmeter normalerweise unbedenklich. Dennoch solltet ihr ein besonderes Augenmerk auf den Gesundheitszustand eures Kleinkinds haben.

#3: Allgäu (Deutschland)

Innerhalb von Deutschland ist das Allgäu aus unserer Erfahrung ein gutes Reiseziel für Familien mit Kleinkindern. Besonders beliebt: Ein Familienurlaub auf dem Bauernhof. Und genau den können wir auch euch ans Herz legen. Für Kleinkinder haben Tiere immer etwas Faszinierendes. Schon mit zwei oder drei Jahren selbst im Stall mitzuarbeiten, finden die Kleinen meist besonders toll. Und wenn die Vierbeiner dann noch gefüttert werden können, ist der Tag perfekt!

Im Allgäu können wir euch hierfür den Biobauernhof Stöger ans Herz legen. Ca. 50 Kühe und ein traumhafter Ausblick auf Schloss Neuschwanstein, die Bergkulisse und den Forggensee erwarten euch hier. Ebenfalls gut für einen Allgäuer Bauernhofurlaub mit Kleinkind eignen sich z.B. der AnzeigeFerienhof Ammann und der AnzeigeFerienhof Weber Nieratz.

Sofern ihr ein Hotel für euren Urlaub mit Kleinkind sucht, ist das AnzeigeFamilotel Bavaria Pfronten eine gute Wahl. Hier findet ihr u.a. einen Spielraum für Kleinkinder und ein kindgerechtes Schwimmbad.

Reiseziele mit Kleinkindern Allgäu Kuh
Sie gehören einfach dazu: Die Kühe im Allgäu. Einen tierisch guten Familienurlaub könnt ihr im Allgäu auf dem Bauernhof verbringen.

Allgäu mit Kleinkind

Als Reiseziel mit Kleinkindern bietet das Allgäu für jedes Wetter die passende Aktivität. Besonders empfehlen können wir euch die folgenden Ausflugsziele:

  • Indoor-Spielplatz Allgäulino
  • Allgäuer Schmetterling-Erlebniswelt mit frei fliegenden Schmetterlingen, Schildkröten und Leguanen zum Streicheln
  • Scheidegger Wasserfälle mit Spielplatz und Märchenwald
  • Skywalk Allgäu mit Kinderspielplatz, Streichelzoo und Wald-Erlebnispfaden
  • Walderlebniszentrum Ziegelwies mit Spielplatz-Rundwegen (kostenfrei, mit Kinderwagen möglich)
  • Buron Kinderpark u.a. mit Hüpfburgen, Spielplätzen, Traktorpark und Wasserspielplatz
  • Der große Kinderspielplatz im Kurpark Oberstaufen (kostenfrei)
Familienurlaub Allgäu mit Kleinkind
Sofern euer Kleinkind gerne in der Trage oder Kraxe bleibt, könnt ihr im Allgäu viele schöne Wanderungen mit Kleinkind unternehmen.

Besonders idyllisch erlebt ihr das Allgäu im Sommer, wenn ihr viel Zeit im Freien verbringen könnt. Bei einem Spaziergang durch die grüne Berglandschaft trefft ihr garantiert die ein oder andere Kuh. Im Winter sind die Berge meist schneebedeckt. Mit Kleinkind könnt ihr dann gut Schlitten fahren und Schneemänner bauen.

#4: Bodensee (Deutschland, Österreich und Schweiz)

Nicht weit vom Allgäu entfernt, stellt auch der Bodensee ein schönes Reiseziel mit Kleinkindern dar. Besonders lohnenswert ist dieses Reiseziel aus unserer Erfahrung im Spätsommer und Frühherbst. Denn zwischen Mitte September und Mitte Oktober ist Erntezeit am Bodensee. Dann werden die vielen Millionen Äpfel und Weintrauben geerntet, die insbesondere auf der deutschen Seeseite wachsen. Ein schöner Panorama-Weg, den ihr auch mit Kinderwagen gehen könnt, startet am Parkplatz am Töbele (Google Maps).

Auch am Bodensee könnt ihr euren Familienurlaub gut auf einem Bauernhof verbringen. Unsere absolute Empfehlung hierfür ist der Ferienhof Schmid in Lindau. Wir haben hier bereits zweimal für mehrere Wochen mit unserem Sohn gewohnt. Katharina und Christian leben mit ihren drei Jungs selbst auf dem Hof. Dort findet ihr Ziegen, Esel und Hasen zum Streicheln und Füttern. Zudem bietet der große Garten zahlreiche Spielgeräte.

Sofern ihr lieber auf der österreichischen Seite des Bodensees wohnen möchtet, könnt ihr euch den AnzeigeBio-Bauernhof Heidegger einmal anschauen.

Reiseziele mit Kleinkindern Bodensee Sonnenuntergang
Der Bodensee gehört zu den Regionen in Deutschland, wo wir die schönsten Sonnenuntergänge erlebt haben.

Bodensee mit Kleinkind

Am Bodensee liegt ein Highlight für Kleinkinder bereits auf der Hand: Denn im flachen Seewasser zu planschen, gefällt kleinen Kindern fast immer gut. Ebenso bietet der Bodensee gute Möglichkeiten zum Fahrradfahren (mit Anhänger) und um mit dem Kinderwagen am Seeufer entlangzuspazieren. Die verschiedenen Orte am Bodensee bieten hierfür jeweils Promenaden, wo ihr oft auch Spielplätze und Bademöglichkeiten findet. Gut geeignet für einen Urlaub mit Kleinkind ist beispielsweise der verkehrsberuhigte Ort Uhldingen-Mühlhofen.

Bodensee mit Kleinkind Fahrradanhänger
Mit Kleinkind und Anhänger könnt ihr am Bodensee gut Fahrrad bzw. E-Bike fahren.

Als Ausflugsziele, die sich gut mit Kleinkindern eignen, können wir am Bodensee u.a. die folgenden Unternehmungen empfehlen:

  • Affenberg Salem mit etwa 200 frei umherlaufenden Berberaffen sowie Störchen
  • Auto & Traktor Museum, wo Kleinkinder mit dem Bobbycar (vor Ort kostenlos erhältlich) durchs Museum fahren können
  • Haustierhof Reutemühle mit Spielplätzen und Möglichkeit, die Tiere zu füttern
  • Wildpark Sonnenhalde mit Möglichkeiten, die Tiere zu füttern (kostenfrei)
  • Schokoladenfabrik Maestrani’s Chocolarium mit vielen Mitmach-Stationen auch für Kleinkinder
  • Spielhäusle in Kressbronn mit Bälle-Paradies (ideal für Regenwetter)
  • Lufti Kinderspielewelt und Fägnäscht (Indoor-Spielplätze)

Besonders spannend ist auch, dass der Bodensee gleich zu drei Ländern gehört. Die Seeufer befinden sich sowohl in Deutschland, als auch in Österreich und der Schweiz.

  • Anreise: Mit dem Auto oder per Bahn
  • Beste Reisezeit mit Kleinkindern: April, Mai und Juni sowie September und Oktober

#5: Ostfriesland (Deutschland)

Urlaub am Meer ist natürlich auch in Deutschland möglich. Die Nord- und Ostsee bieten euch mit Kleinkindern viele schöne Reiseziele. Unser persönlicher Favorit mit Kleinkind ist dabei Ostfriesland. Das Wattenmeer bietet nicht nur Abwechslung, sondern auch eine große Spielfläche für Kinder aller Altersklassen. Bei Ebbe verwandelt sich das Meer in eine Matschfläche mit vielen kleinen Pfützen. Bei Flut bieten die Strände nicht nur Sand zum Buddeln und Bauern, sondern auch Kinderspielplätze. Oftmals findet ihr hier auch Wasserspielbereiche.

Besonders gut geeignete Reiseziele mit Kleinkindern in Ostfriesland sind z.B. Norddeich und Neuharlingersiel. In Norddeich findet ihr zusätzlich zum Strand auch die Seehundstation mit Mitmach-Stationen und das kostenlose Kinderspielhaus. Dort gibt es sogar einen speziellen Kleinkind-Bereich.

In Neuharlingersiel gefallen uns vor allem der Wasserspielplatz am Strand und die dahinterliegende Trampolinanlage. Hier können auch Kleinkinder bereits viel Spaß haben. Sofern ihr einen Campingurlaub mit Kleinkind plant, befindet sich in Bensersiel ein Campingplatz mit Spielplätzen direkt am Strand.

Reiseziele mit Kleinkindern Ostfriesland Neuharlingersiel Wasserspielplatz
Auch Ostfriesland ist ein perfektes Reiseziel für den Urlaub mit Kleinkind. Besonders gut gefallen unserem Sohn hier die Wasserspielplätze am Strand.

Ostfriesland mit Kleinkind

Für Kleinkinder bietet Ostfriesland zudem auch spannende Ausflugsziele. Tiere anschauen, streicheln und füttern könnt ihr im Haustierpark Werdum sowie in Birgits Tiergarten in Rechtsupweg. Für Regentage eignen sich der Indoor-Spielpark “Klabautermann” in Esens sowie der preisgünstige Indoor-Spielplatz “Bennis Abenteuerland” in Bensersiel. Hier befinden sich die Spielgeräte sogar im Sand. Auch die Nordseetherme in Bensersiel sorgt an regnerischen Tagen für Familienspaß. Für Kleinkinder gibt es hier ein eigenes Becken mit Piratenschiff.

Deutschland mit Kleinkind Urlaub Ostfriesland Haustierpark Schaf
Im Haustierpark könnt ihr u.a. Schafe füttern

Übrigens eignet sich Ostfriesland auch gut für einen Hofurlaub. Insbesondere Reiterhöfe wie der AnzeigeFerienhof Welsch oder der AnzeigeReit- und Ferienhof Maack bieten familienfreundliche Unterkünfte an.

  • Anreise: Am besten mit dem Auto
  • Beste Reisezeit mit Kleinkindern: Von April bis September

#6: Schwarzwald (Deutschland)

Dass auch der Schwarzwald zu den schönsten Reisezielen mit Kleinkindern gehört, hat uns selbst ein wenig überrascht. Doch nicht nur wir, sondern auch unser damals zweijähriger Sohn waren begeistert! Wasserfälle, Seen und Naturerlebnispfade gehören für uns zu den schönsten Ausflugszielen mit Kleinkind im Schwarzwald. Die wohl beeindruckendste Sehenswürdigkeit sind die Triberger Wasserfälle. Sie gelten als höchste Wasserfälle in Deutschland und sind auch mit dem Kinderwagen erreichbar.

Euren Familienurlaub könnt ihr sowohl als Städtetrip als auch als naturverbundene Reise planen. Denn im Schwarzwald liegen Stadt und Natur nah beieinander. Die größte Stadt ist das sonnenverwöhnte Freiburg.

Reiseziele mit Kleinkindern Schwarzwald Wasserfall
Unter die interessanten Reiseziele mit Kleinkindern fällt auch der Schwarzwald. Hier könnt ihr u.a. gemeinsam Wasserfälle erkunden.

Schwarzwald mit Kleinkind

Als Alternative zum klassischen Zoo bietet der Schwarzwald den Wolf- und Bärenpark. Hier wurde Bären und Wölfen, die zuvor unter schlechten Bedingungen leben mussten, ein neues Zuhause gegeben. An den weitläufigen Gehegen führt ein Kinderwagen tauglicher Rundweg entlang. Weitere lohnenswerte Tierparks sind zudem der Erlebnisbauernhof mit Wildgehege in Schramberg sowie das Wildgehege St. Blasien. Beide Tierparks bieten die Möglichkeit zum Füttern der Tiere und sind kostenfrei zugänglich.

Bärenpark Schwarzwald
Kein klassischer Zoo: Im alternativen Wolf- und Bärenpark leben die geretteten Tiere in weitläufigen Gehegen.

Um die Natur mit Kleinkind zu genießen, empfehlen wir euch den Zauberwaldpfad Bernau. Überwiegend ist dieser Rundweg auch mit Kinderwagen gut zu schaffen. Unterwegs findet ihr verschiedene Holzfiguren, ein Wasserrad und einen Bach.

Für schlechtes Wetter eignen sich mit Kleinkind die Indoor-Spielplätze FUNDORENA in Feldberg sowie Kinder Galaxie in Freiburg.

#7: Gran Canaria (Spanien)

Ebenso wie Teneriffa (siehe unsere #1) eignet sich auch Gran Canaria gut als Reiseziel mit Kleinkind. Im Süden bilden die Sanddünen von Maspalomas einen riesigen Sandkasten. Zudem bietet die Insel zahlreiche weitere Strände zum Spielen und Plantschen im Meer. Mit Kleinkind eignet sich beispielsweise die wellengeschützte Playa de Amadores im kanarischen Puerto Rico. In der Insel-Hauptstadt Las Palmas könnt ihr an der Playa de las Canteras entlang schlendern und den Surfern von der Promenade aus zuschauen.

Insbesondere in den Wintermonaten, wenn es in der Heimat tendenziell kalt, nass und ungemütlich wird, gehört Gran Canaria zu den Top-Reisezielen mit Kleinkindern. Bei milden 18 bis 20 Grad Celsius könnt ihr die dicken Winterjacken gleich zu Hause lassen.

Reiseziele mit Kleinkindern Gran Canaria Strand
T-Shirt-Wetter im Winter: Auf Gran Canaria könnt ihr den Familienurlaub zu jeder Jahreszeit am Strand genießen.

Gran Canaria mit Kleinkind

Für Kleinkinder hat Gran Canaria neben Stränden und Spielplätzen noch mehr zu bieten. Ab einem Alter von ca. zwei Jahren lohnt sich ein Ausflug in den Angry Birds Activity Park. Hier können Kleinkinder, aber auch etwas ältere Kinder das Spielvergnügen unter freiem Himmel genießen. Bei sommerlichen Temperaturen könnt ihr euch im AnzeigeAqualand Maspalomas abkühlen. Neben Rutschen für Erwachsene gibt es hier auch zwei Kinderbereiche.

Puerto Rico Gran Canaria Wasserspielplatz Angry Birds Park
Der Angry Birds Park ist für Kleinkinder aus unserer Erfahrung ein echter Spaßgarant

Im Barranco de los Cernícalos könnt ihr mit Babytrage bzw. Kraxe eine Wasserfall-Wanderung unternehmen. Ihr lauft dabei am Bach entlang und könnt unterwegs immer wieder zum Spielen am Wasser anhalten. Um Tiere anzuschauen, bietet Gran Canaria mehrere Möglichkeiten. Meerestiere findet ihr im Aquarium AnzeigePoema del Mar. An Land leben Tiere u.a. in der Tierauffangstation “Cocodrilo Park”. Sofern ihr Zoos lieber meidet, könnt ihr zudem im botanischen Garten in Arucas einige Pfaue frei im Garten herumlaufen sehen.

#8: Fuerteventura (Spanien)

Fuerteventura sehen einige Reisende als einzigen großen Sandkasten. Und ein kleines bisschen stimmt das wohl auch. Denn die kanarische Insel bietet zahlreiche lange Strände und Sanddünen. Zum Spielen finden Kleinkinder hier also jede Menge Sand und Meerwasser. Sofern ihr überwiegend einen Strandurlaub verbringen möchtet, ist Fuerteventura mit Kleinkind eine gute Wahl.

Ein Augenmerk solltet ihr jedoch auf die Jahreszeit richten. Denn insbesondere in den Sommermonaten gibt es auf Fuerteventura viel Wind, der Kleinkindern nicht immer gut gefällt. Daher entscheiden sich viele Familien für die windärmeren und familienfreundlichen Regionen Caleta de Fuste und Costa Calma. Auch in Corralejo und El Cotillo findet ihr kinderfreundliche Unterkünfte und Strände.

Zum Baden und Plantschen mit Kleinkindern eignen sich insbesondere der Hauptstrand von El Cotillo (Google Maps) sowie die benachbarte La Concha (Playa Chica). Da es hier – wie quasi überall auf der Insel – kaum Schatten gibt, solltet ihr besonders gut auf den Sonnenschutz achten.

Reiseziele mit Kleinkindern Fuerteventura Sanddünen
Fuerteventuras Sanddünen in Corralejo sind auch für Kleinkinder eindrucksvoll

Fuerteventura mit Kleinkind

Auf Fuerteventura stehen für die meisten Familien tatsächlich die Zeit am Strand und am Kinderpool im Vordergrund. Wenn ihr nach Abwechslung sucht, können wir mit Kleinkind die folgenden Ausflugsziele empfehlen:

  • Ausflug zum sogenannten Popcorn-Strand (Playa El Majanicho oder Playa del Bajo de la Burra)
  • Die Höhlen von Ajuy anschauen (der ca. 30-minütige Weg ist nicht Kinderwagen tauglich, sodass ihr hierfür am besten eine Trage bzw. Kraxe nutzt)
  • Diverland Park Fuerteventura auf dem Dach des Shopping-Centers El Campanario in Corralejo (ähnlich einem Indoor-Spielplatz, jedoch unter freiem Himmel)
  • Den Surfern, Wind- und Kitesurfern zuschauen (z.B. an den Dünen von Corralejo, in La Pared, am Ortsrand in El Cotillo oder an der Playa de Sotavento)
  • Eines der Walskelette anschauen (in Morro Jable, Gran Tarajal, an den Salinas del Carmen, in Puerto del Rosario oder in El Cotillo)
  • Ausflug nach Puertito de los Molinos, wo ihr einige Enten und Vögel anschauen könnt (super auch für den Sonnenuntergang geeignet)
Familienurlaub Fuerteventura Kanaren mit Kleinkind
Den Surfern am Strand zuzuschauen, ist auch mit Kleinkind ein schöner Zeitvertreib

Strände, an denen ihr direkt am Strand auch einen Spielplatz findet, gibt es in Caleta de Fuste sowie in Gran Tarajal. Sofern ihr einen Zoo besuchen möchtet, gibt es auf Fuerteventura das AnzeigeOasis Wild Life.

#9: Novi Vinodolski (Kroatien)

In unsere liebsten Reiseziele mit Kleinkindern reiht sich auch Kroatien ein. Landschaftlich wunderschön und einfach zu bereisen. Denn in Kroatien findet ihr sogar DM mit allen bekannten Kleinkind-Produkten. 🙂

Da Kroatien im Sommer sehr sonnenreich ist und warmes Badewetter bietet, kommen insbesondere zwischen Juni und Mitte September viele Touristen hierher. Die Preise steigen und die Strände werden voll. Da man mit Kleinkind meist ohnehin schon genügend Abenteuer erlebt, bevorzugen wir persönlich es, die Hochsaison zu vermeiden. Daher empfehlen wir euch, Kroatien in der Nebensaison zu besuchen. Gut geeignet sich insbesondere April und Anfang Mai sowie Ende September und Oktober. Dann ist es meist noch angenehm mild, aber deutlich weniger voll.

Reiseziele mit Kleinkindern Kroatien Novi Vinodolski Sonnenuntergang
Das Highlight jeden Abend in Novi Vinodolski: Der traumhafte Sonnenuntergang am Meer.

Novi Vinodolski mit Kleinkind

Unser Herzensort in Kroatien ist Novi Vinodolski. Wir waren hier zugegebenermaßen nicht mit Kleinkind, sondern damals noch mit Baby. Dennoch haben wir den Ort bereits mit “Elternaugen” betrachtet und finden, dass ihr hier auch mit Kleinkind ideal aufgehoben seid. An der Promenade könnt ihr gut mit Kinderwagen spazieren gehen. Es gibt einen Kinderspielplatz direkt an der Promenade und auch der Jachthafen ist für kleine Kinder immer spannend anzuschauen.

Sofern ihr nicht nur mit Kleinkind, sondern auch mit Hund verreist, ist Kroatien übrigens ebenfalls gut geeignet. In der Nähe von Novi Vinodolski findet ihr beispielsweise einen separaten Hundestrand.

Kroatien mit Kleinkind
Mit Trage bzw. Kraxe könnt ihr in Kroatien super wandern gehen. Die Aussichten sind oftmals ein Traum! Hier seht ihr den Blick vom Nationalpark nördlicher Velebit.

Kroatien und auch Novi Vinodolski bieten überwiegend Stein- und Kiesstrände. Auch wenn es dort keinen Sand zum Buddeln und Burgen bauen gibt, haben Steinstrände aus unserer Erfahrung ihre Vorteile. Dass nach dem Strandbesuch nicht am ganzen Kleinkind der Sand klebt, finden wir immer höchst praktisch! 😉 Zudem lassen sich auch mit Steinen super Türme bauen.

Als Ausflugsziele bieten sich z.B. die Insel Krk sowie Istrien an. Wir waren selbst leider noch nicht dort, aber würden mit unserem Kleinkind-Sohn bei der nächsten Reise den Dinopark Funtana besuchen (knapp zwei Stunden von Novi entfernt).

  • Anreise: Am besten mit dem Auto
  • Beste Reisezeit mit Kleinkindern: Zwischen April und Oktober

#10: Madeira (Portugal)

Für alle, die exotische Reiseziele mit Kleinkindern in Europa bevorzugen, eignet sich die portugiesische Insel Madeira. Sie wird euch vor allem dann begeistern, wenn ihr gerne wandert und Naturliebhaber seid. Madeira ist ein ganzjährig geeignetes Reiseziel, da die Temperaturen hier auch im Winter vergleichsweise mild bleiben. Dass die Insel so grün und reich an Wasserfällen ist, ist jedoch kein Zufall. Daher solltet ihr euch darauf einstellen, dass es auf Madeira auch öfter regnen kann. Dies gilt insbesondere für den Herbst und Winter.

Wir waren selbst mit unserem Sohn auf Madeira, als er ca. 2,5 Jahre alt war. Rückblickend wären wir gerne schon vorher mit Kleinkind hierher gereist. Denn mit einem Jahr hätten wir den Kleinen noch viel besser zu den Wanderungen mitnehmen können. Leider wollte unser Sohn mit 2,5 Jahren nicht mehr gerne in der Trage bzw. Kraxe sein. Falls euer Kleinkind sich noch gerne tragen lässt, werdet ihr Madeira als Wanderinsel lieben!

Reiseziele mit Kleinkindern Madeira Wasserfall
Madeira ist die Insel der Wasserfälle! Mit Kleinkind könnt ihr hier auch ohne lange Wanderung viele Wasserfälle entdecken.

Madeira mit Kleinkind

Sofern euer Kleinkind es mitmacht, heißt es wandern, wandern, wandern! Die Strecken entlang der Wasserkanäle “Levadas” eignen sich perfekt hierfür. Sie führen meist zu Wasserfällen und durch die üppig-grüne Natur. Spielmöglichkeiten unterwegs gibt es mit natürlichen Spielsachen wie Wasser, Stöcken, Steinen, Tannenzapfen, usw. Wege, die ihr auch mit Kinderwagen gehen könnt, befinden sich an der Levada dos Balcões sowie in Queimadas (“caminho para todos”). Am Ziel in Queimadas findet ihr auch einige Gänse und Enten.

Familienurlaub Madeira
Familienzeit am Meer abseits von Touristen-Hochburgen: Das bietet euch die portugiesische Insel Madeira.

Praktisch ist auf Madeira zudem, dass viele schöne Orte per Seilbahn erreichbar sind. Für Kleinkinder ist die Fahrt mit der Seilbahn meist ein Highlight. Um eine schöne Stadt kennenzulernen, empfiehlt sich ein Bummel durch Funchal. Hier könnt ihr auf dem Mercado dos Lavradores exotische Früchte probieren und die großen Kreuzfahrtschiffe am Hafen anschauen.

Weitere Reiseziele mit Kleinkindern in Europa

Neben den zehn Reisezielen, die wir dir für den Urlaub mit Kleinkind bereits vorgestellt haben, gibt es natürlich noch viele weitere. Leider konnten wir noch nicht alle Reiseziele mit Kleinkindern selbst besuchen. Einige Orte kennen wir aber zumindest als Paar ohne Kinder und könnten uns gut vorstellen, hier auch mit Kleinkind hinzureisen. Empfehlenswert wären daher aus unserer Sicht auch die nachfolgenden Reiseziele mit Kleinkindern:

  • Mallorca: Ein Klassiker für den Familienurlaub! Gerade mal zwei Flugstunden entfernt bietet Mallorca für Kleinkinder schöne Strände, Spielplätze und Ausflugsziele. Dazu gehören beispielsweise Wasserparks mit Kleinkind-Bereichen, Höhlen und Kinderwagen freundliche Wanderwege.
  • Italien: Leider waren wir mit Kleinkind bisher nur für einen Tagesausflug in Italien (Südtirol). Aber egal, wo auf der Welt wir auf Italiener treffen: Wir merken sofort, wie kinderfreundlich sie sind! Da liegt es auf der Hand, dass es in Italien auch Familienhotels gibt, die sich für den Urlaub mit Kleinkind ideal eignen.
  • Dänemark: Sofern ihr keine “Schön-Wetter-Garantie” benötigt, ist auch Dänemark ein lohnenswertes Reiseziel mit Kleinkindern. Hier findet ihr neben schönen Sandstränden z.B. auch das LEGOLAND®, zahlreiche Vergnügungsparks und den Lalandia Wasserpark Billund.
  • Schweden: Insbesondere für einen Campingurlaub eignet sich Schweden mit Kleinkind sehr gut. Ihr findet hier viel Platz und Natur zum ungestörten Spielen.
Reiseziele mit Kleinkindern Italien Südtirol
Ebenfalls unter die schönen Reiseziele mit Kleinkindern fällt Italien. Hier seht ihr ein Foto aus Südtirol.

Filmtipps zum Thema Reisen mit Kleinkindern

Wenn euch das Reisen mit Kleinkindern begeistert, haben wir nun noch etwas Inspiration für euch. Dabei darf es nun jedoch auch außerhalb von Europa gehen. Denn schöne Reiseziele mit Kleinkindern gibt es vor allem auch in Südostasien.

Zur Motivation und Inspiration möchten wir euch gerne drei Filme von Familien empfehlen, die mit ihren Kindern in der Welt unterwegs waren:

Wir hoffen, dass euch die Vorstellung unserer liebsten Reiseziele mit Kleinkindern für eure eigene Reiseplanung weiterhilft. Sofern ihr selbst noch Tipps für schöne Reiseziele mit Kleinkindern habt, teilt sie uns gerne mit! Schreibt dafür am besten einen Kommentar unter den Beitrag, damit auch andere Leser etwas davon haben. 🙂

Alles Liebe und eine schöne Familienzeit wünschen euch

Jenny & Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert